Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Hitcher - (Hitcher - Der Highwaykiller Remake)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Hitcher - (Hitcher - Der Highwaykiller Remake)

    Wer kann sich nicht an Rutger Hauer als einen der wohl fiesesten Filmkiller aller Zeiten erinnern?
    "Hitcher - der Highwaykiller" (1986) war ein mörderisch spannender Psychothriller mit einem genial bösen Rutger Hauer.
    Nun hat sich Hollywood an ein Remake des Streifens gewagt. Die Story wurde beinahe 1:1 übernommen.
    Regisseur Dave Meyers, bisher nur durch Videoproduktionen für Outkast, The Offspring, Jennifer Lopez und andere Stars aus der Musikbranche aufgefallen gibt mit dem Streifen sein Filmdebüt.
    Dieses Mal ist es Sean Bean (Ronin, Equilibrium, Flightplan, Silent Hill, Boromir in HDR), den zwei ahnungslose Studenten als Anhalter mitnehmen um dann festzustellen, dass so etwas nicht immer clever ist.
    Diese werden von Sophia Bush (Stay Alive, Supercross) und Zachary Knighton gespielt.

    Produzent des Streifens ist Michael Bay mit seiner Platinum Dunes production company. Der Kinostart ist für den 01.03.2007 angegeben.

    Hier noch der Trailer zum Film.

    Ich bin gespannt ob Sean Bean den ich wirklich mag, in die großen Fußstapfen von Rutger Hauer treten kann.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Tordal; 17.01.2007, 00:20.
    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
    Norman Mailer

  • #2
    Also der Rutger Hauer - Film ist der totale Hammer und hat zumindest unter denen, die ihn kennen schon einen gewissen Kultstatus. Ob man da jetzt unbedingt ein Remake braucht...vermutlich genauso sehr, wie man eins von Psycho gebraucht hat oder von The Fog oder King Kong! Kann man nicht einfach die Originale mal wieder im Kino zeigen und sie einem neuen Publikum zugänglich machen? Kann man nicht einfach die bisherige Filmkultur etwas mehr würdigen, anstatt immer wieder unter Beweis zu stellen, dass einem heute nichts Neues mehr einfällt und man die Qualität mancher vergangener Meisterwerke heute nur noch äußerst selten zu erreichen im Stande ist? Also wenn ich an die letzten Remakes denke, glaube ich nicht, dass ich noch ein weiteres brauchen werde!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin auch kein großer Freund der Remake Welle. Doch ich denke den Streifen werde ich mir durchaus einmal antun.
      Was aber auch nicht zuletzt an Sean Bean liegt. Denn ihn sehe ich sehe gerne und ich denke er besitzt auch die richtige Ausstrahlung die Rolle glaubwürdig rüber zu bringen.
      Natürlich bin ich als jemand der das Original für einen der besten und spannendsten Thriller hält auch skeptisch ob man mit dem Remake an dessen Qualität heran kommt.
      Aber wenn durch diesen Film bei einigen Interesse am Original geweckt wird kann das doch nur gut sein.
      "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
      "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
      Norman Mailer

      Kommentar


      • #4
        Mein Problem beim Remake ist nicht Sophia Bush, die finde ich eigentlich recht gut, sondern dass es ihre Rolle im Original nicht gegeben hat. Mit Original kann ich mich besser identifizieren. Man sitzt alleine im Auto. Da kommt das alles irgendwie besser rüber.
        www.serienfans.tv

        Kommentar


        • #5
          @TV-Board.com

          Ich denke mal das ihre Rolle einfach etwas abgewandelt die von Jennifer Jason Leigh aus dem Original ist. Sie hat darin ja eine Kellnerin und Freundin des Hauptdarstellers (C. Thomas Howell) gegeben.
          Nur das der Charakter von Sophia Busch wohl von Anfang an dabei ist. Also so schlimm ist das sicherlich nicht.
          "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
          "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
          Norman Mailer

          Kommentar


          • #6
            Sean Bean sehe ich auch sehr gerne. Allerdings bin ich bei manchen Remakes auch skeptisch. Dann noch von einen Regisseur der bisher nur Musikclips gedreht hat.

            Da gibt es noch einen Film mit so nen Trucker. Der lief vor kurzen im Fernsehen. Der spricht über Funk mit so zwei Jugendlichen und stellt ihn nach, macht Leute kalt. Das war doch auch schon ein leichter Abklatsch. Zumindest vom Original inspiriert.

            Oder einen mit Meat Loaf wo er so nen kranken Trucker spielt. Der war auch gar nicht so schlecht.

            Leider fallen mir beide Namen im Moment nicht ein.

            Naja, bei diesen Film mal abwarten. Das Original mit "Howie" ist auf jeden gut.

            Kommentar


            • #7
              @Sky

              Also der mit Meat Loaf müsste Black Dog gewesen sein wenn mich nicht alles täuscht.
              Bei dem anderen habe ich irgendwie Stacy Keach (Mike Hammer) im Kopf. Das dürfte dann wohl der hier sein.

              Das mit dem Regisseur sehe ich nicht so eng. In den letzten Jahren sind recht viele Regisseure aus der Videoclip-Branche ins Kinowasser gesprungen und da waren einige gute dabei.
              "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
              "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
              Norman Mailer

              Kommentar


              • #8
                Finde "Joyride - Spritztour" oder so ähnlich mit Paul Walker (Fast and Fouriose 1&2, Timeline) auch nicht schlecht. "Duell" von Spielberg aus den 70ger finde ich ein Tick besser.
                "Hitcher- Der Highwaykiller" ist aber auch sehr geil. Hoffen wir mal, das das Remake annähren so nah ran kommt wie das Orginal^^
                "Black Dog" ging, sollte das nicht ein mi9xding aus "Duell" und "Spurlos" sein
                Liebe Grüsse, Oerni

                Kommentar


                • #9
                  @Tordal: Die sind beide falsch!

                  Oerni hat einen schon genannt "Joyride". Ich meine in den Film mit MEat Loaf spielt auch Paul Walker mit. Da ist Meat Loaf der fiese Killer.

                  Swayze spielt da nicht mit.


                  Edit: In den Film mit Meat Loaf spielt nicht Paul Walker mit. War eine Verwechslung.

                  Leider finde ich gar nix über den Film mit Meat Loaf. Nur immer den Patrick Swayze. Bin mir aber sicher das es da noch einen gibt. Der wurde vor 2 ca. Jahren mal im ZDF gezeigt. Der andere Schauspieler den seine Freundin vom Trucker entführt wird ist auch relativ bekannt. So ein blonder athletischer. Kurze Haare. Der hat schon öfters in Teenie-Filmen mitgespielt.
                  Zuletzt geändert von Skymarshal; 18.01.2007, 14:59.

                  Kommentar


                  • #10
                    @Sky

                    Puh, du machst es einem aber auch schwer. Mal spielt der eine mal der andere mit. Also dann tippe ich mal auf Blacktop und der "athletische Blonde" müsste dann Lochlyn Munro sein.
                    Irgendwie hat jeder Film mit Meat Loaf den ich hier raussuche "Black" im Titel.

                    @Oerni

                    Leider läuft "The Hitcher" bei uns ja erst am 1. März an. Da werden wir also noch eine Weile warten müssen um zu sehen ob das Remake gelungen oder nur ein müder Abklatsch des Originals ist.
                    Zuletzt geändert von Tordal; 19.01.2007, 00:42.
                    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                    Norman Mailer

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
                      @Sky

                      Puh, du machst es einem aber auch schwer. Mal spielt der eine mal der andere mit. Also dann tippe ich mal auf Blacktop und der "athletische Blonde" müsste dann Lochlyn Munro sein.
                      Irgendwie hat jeder Film mit Meat Loaf den ich hier raussuche "Black" im Titel.
                      Das ist der Titel!

                      Sorry wegen der Verwechslung.

                      Der Film ist jedenfalls richtig gut. Kann den nur empfehlen. Besonders Meat Loaf.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                        Der Film ist jedenfalls richtig gut. Kann den nur empfehlen. Besonders Meat Loaf.
                        Ich bin mir nicht sicher ob ich den nicht sogar kenne. Mir ist jedenfalls irgendwie so.

                        Bei Ain't It Cool habe ich jetzt auch die erste Bewertung zu "The Hitcher" gefunden. Natürlich ist so etwas immer subjektiv. Aber der Film ist dort nicht gerade gut weggekommen.
                        Ich denke der folgende Absatz fasst es ganz gut zusammen:

                        I don’t think Dave Meyers did a bad job directing the film. He’s not a hyperactive idiot like some of his music video directing contemporaries, and given a good piece of material, he might do nice work. This is just a pointless rehash of something that worked better as a low-budget exploitation film, and perhaps the most depressing moment of the film comes when Grace gets a moment in a motel room to catch her breath. She gets in bed, snuggles under the covers, and puts on the TV so she can watch... THE BIRDS. Which is the next film that Form and Fuller plan to remake. It’s like they’re rubbing our noses in it, saying, “Look! Even as you sit there hating this remake, get ready for the next film we’re going to ruin!”

                        Quelle: Ain't it Cool News
                        Es war ja leider fast zu befürchten das auch dieses Remake nicht an die Qualität des Originals heran kommt.
                        Aber klar sollte jeder sein eigenes Urteil fällen. Ansehen werde ich ihn mir auf jeden Fall. Ob ich allerdings für den Film ins Kino gehe steht auf einem anderen Blatt.
                        "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                        "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                        Norman Mailer

                        Kommentar


                        • #13
                          Sicher ist es auch subjektiv. Und "gut" meinte ich auch eher relativ zu diesen anderen Teenie-Klamotten wie "Scream" usw, welche ich nur schlecht finde. Oder so nen Splatterdreck wie Hostel.

                          Edit: Bei mir gehen den ganzen Tag schon keine SMilies und editieren auch nicht...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                            Sicher ist es auch subjektiv. Und "gut" meinte ich auch eher relativ zu diesen anderen Teenie-Klamotten wie "Scream" usw, welche ich nur schlecht finde. Oder so nen Splatterdreck wie Hostel.
                            Ich muss aber sagen das mir der Trailer zu "Hostel2" gefällt. Also jetzt unabhängig vom Film, der Gewaltdarstellung etc.
                            Der ist wirklich recht witzig gemacht.

                            Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                            Edit: Bei mir gehen den ganzen Tag schon keine SMilies und editieren auch nicht...
                            Wirf mal einen Blick ins Support Forum. Mir (und vielen anderen) geht es auch nicht anders als dir.
                            "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                            "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                            Norman Mailer

                            Kommentar


                            • #15
                              Ups, versehntlich zweimal gepostet, kann also gelöscht werden^^
                              Zuletzt geändert von Oerni; 19.01.2007, 20:23.
                              Liebe Grüsse, Oerni

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X