Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Highlander 5 - the source

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Highlander 5 - the source

    Ganz richtig, der 5. Highlander Film ist raus. Ob er auch nach Deutschland kommt (Kino wohl eher nicht, aber vielleicht DVD) ist mir noch nicht bekannt.

    Hat schon jemand diesen Film (auf englisch) gesehen?

    Falls, ja wie fandet ihr ihn?

    Ich kann eigentlich nur eine einzige Sache als positiv benennen: Methos

    Ansonsten fand ich ihn noch mieser als Highlander 4 - Endgame

    Allein schon der böse Immie war doch lächerlich. Die Effekte waren sau billig, die Kulissen ebenfalls.

    Und der Finale Swordfight und das Ende an sich waren furchtbar und sind nicht mehr zu unterbieten. Duncan hatte kein richtiges Schwert, sondern zwei ähm Dolche? Und dann das mit dem Baby. Ich könnte mich echt übergeben.

    Damit haben sie die Serie noch tiefer gezogen, als es bei Endgame der Fall war.

    Aber wenigstens hatte Methos viele Szenen und war cool wie eh und je.

  • #2
    Bin mal gespannt. ENDGAME fand ich cool! Ist wohl Geschmackssache.

    Kommentar


    • #3
      Das ist ja irgendwie ganz an mir vorbeigegangen, dass ein neuer Highlander produziert wurde. Aber wahrscheinlich auch nicht schlimm.
      Mal abgesehen von Teil 1 (wirklich genialer Film) und Teil 2 (immer noch ganz gut) ist die ganze Filmreihe einfach nur bockmist. Für die "Endgame" wäre sogar die Bezeichnung "Trash" noch zu hoch.

      EDIT: Die spärlichen Informationen, welche ich gerade zu dem Film gefunden habe, sind auch alles andere als berauschend. Der Film erscheint erst im September! (wo hast du den schon gesehen?) 13Mio. Dollar nur als Budget. Und das ganze soll der Auftakt einer neuen Trilogie sein? Na tolle wurst.
      Zuletzt geändert von Dr.Bock; 23.02.2007, 01:05.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Da ich vorher noch nichts davon gehört habe, habe ich eben mal kurz gegoogelt und auf der (wohl) offiziellen Seite zum Film steht zu lesen, dass es die finale Version des Films noch nicht gibt und der Film erst im September released wird.

        Wie Umschnitte die Qualität des Films noch beeinflußen können sei dahingestellt.

        Generell interessiert es mich aber auch nicht so wirklich, da für mich eigentlich nur der erste Teil existiert.

        Kommentar


        • #5
          Teil 1 gehört zu meinen absouten Lieblingsfilmen.
          Teil 2 ist von der Story her Bockmist (ich sag nur Zeist), dafür konnte Connery einiges rausreißen.
          Teil 3 ist wieder besser und findet (zumindest etwas) zum Highlander-Flair zurück.
          Teil 4 gehört zu den schlechtesten Filmen aller Zeiten (Connor tot? HALLO!)
          Teil 5 wird vermutlich ähnlicher Mist - seh ich mir bestenfalls mal im Fernsehen an.

          Kommentar


          • #6
            Ich sehe ENDGAME einfach nicht als Teil der im Kino begonnenen Reihe, sondern als ersten Kinofilm, der die Fernsehserie weiterführt. Dass diese beiden "Universen" getrennt betrachtet werden müssen zeigt dieser Film mit dem Tod von Connor dann ja auch recht deutlich!

            Der erste Kinofilm hat bei mir einen unumstößlichen Kultstatus, während ich die beiden Nachfolger lieber ignorieren möchte, weil sie schlicht und ergreifend Mist waren!

            Die Serie hat mir allerdings von Anfang an gefallen und so gesehen ist ENDGAME eine anständige Weiterführung der Seriengeschichte, die mit den ersten drei Kinofilmen eben einfach nichts zu tun hat! Damit ist es für mich OK, dass Conner drauf geht und der Film hat mir gefallen!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
              Ich sehe ENDGAME einfach nicht als Teil der im Kino begonnenen Reihe, sondern als ersten Kinofilm, der die Fernsehserie weiterführt. Dass diese beiden "Universen" getrennt betrachtet werden müssen zeigt dieser Film mit dem Tod von Connor dann ja auch recht deutlich!

              Der erste Kinofilm hat bei mir einen unumstößlichen Kultstatus, während ich die beiden Nachfolger lieber ignorieren möchte, weil sie schlicht und ergreifend Mist waren!

              Die Serie hat mir allerdings von Anfang an gefallen und so gesehen ist ENDGAME eine anständige Weiterführung der Seriengeschichte, die mit den ersten drei Kinofilmen eben einfach nichts zu tun hat! Damit ist es für mich OK, dass Conner drauf geht und der Film hat mir gefallen!
              Endlich mal jemand, der das genauso sieht wie ich. ENDGAME ist halt die Fortführung der Serie. Wer die nicht kennt/mag - für den ist der Film einfach nix. Das einzig was mich störte, ist, dass Amanda fehlte und Duncan eine neue kriegt. Aber mit Bruce Payne gab es einen charismatischen Bösewicht, Donnie Yen war dabei, Methos, Dawson, Rachel und die andere auch... und der Soundtrack gefällt mir...

              @Bethany Rhade: also wenn es schon einem Fan der Serie nicht gefällt, dann hab ich ja echt meine Bedenken. Hatte mich auf den Film und die Trilogie gefreut. Naja, mal schauen, wann die DVD kommt, und wie die ausgestattet ist. Irgendwelche illegale Sachen mach ich deswegen nicht.
              Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
              "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

              Kommentar


              • #8
                @Logan5 & Kaff

                ...kann man natürlich so sehen, aber in der TV-Serie wurde nun mal eindeutig ein Bezug zum ersten Kinofilm aufgebaut. Connor war dabei, Kurgan wurde erwähnt...

                Ich denke mal das Problem ist, dass nun alle selbst entscheiden müssen, was sie ignorieren. Entweder die Kino-Fortsetzungen oder die TV-Serie. Beides zusammen funktioniert halt nicht, wobei ja Highlander 2 und 3 im Prinzip ja auch nicht funktionierten.

                Das Hauptproblem ist wohl, dass mit "Es kann nur Einen geben" das Motto des ersten Films ignoriert wurde.

                Gruß, succo
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
                  Ich sehe ENDGAME einfach nicht als Teil der im Kino begonnenen Reihe, sondern als ersten Kinofilm, der die Fernsehserie weiterführt. Dass diese beiden "Universen" getrennt betrachtet werden müssen zeigt dieser Film mit dem Tod von Connor dann ja auch recht deutlich!
                  Wie kann man bitte "Endgame" von "Highlander" getrennt betrachten, wenn dort auch Connor auftritt?

                  Kommentar


                  • #10
                    Weil Conner in der ersten Folge der Serie bereits als Duncans Cousin eingeführt wurde und damit der Conner aus der Serie nicht zwingend der Conner aus den ersten drei Kinofilmen sein muss. Wenn man das so sieht kann man an ENDGAME durchaus seinen Spaß haben. Auf jeden Fall ist der Film der erste Kino - Highlander seit dem allerersten, der mich wirklich überzeugt hat!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                      Das ist ja irgendwie ganz an mir vorbeigegangen, dass ein neuer Highlander produziert wurde. Aber wahrscheinlich auch nicht schlimm.
                      Mal abgesehen von Teil 1 (wirklich genialer Film) und Teil 2 (immer noch ganz gut) ist die ganze Filmreihe einfach nur bockmist. Für die "Endgame" wäre sogar die Bezeichnung "Trash" noch zu hoch.

                      EDIT: Die spärlichen Informationen, welche ich gerade zu dem Film gefunden habe, sind auch alles andere als berauschend. Der Film erscheint erst im September! (wo hast du den schon gesehen?) 13Mio. Dollar nur als Budget. Und das ganze soll der Auftakt einer neuen Trilogie sein? Na tolle wurst.
                      Uhm, er ist in gewissen Ländern schon auf DVD erschienen und ich habe ihn halt von jemandem bekommen.

                      Wenn wirklich noch ein Umschnitt erfolgen sollte, sollten sie lieber überlegen, den Film komplett neu zu drehen, denn


                      Spoiler

                      1) der böse Immie ist ein Mix aus Juggernaut und Kallisto von X-Men 3 (bewegt sich rasend schnell und sieht echt so dumm/muskulös aus wie Juggie)
                      2) die Sache mit der Source und der Planetenkonstellation ist auch scheiße gemacht
                      3) aber das schlimmste ist, dass es am Ende für Duncan möglich ist, mit seiner neuen Tussie ein Kind zu kriegen
                      ... und die Swordfights waren total billig gemacht, beim Quickening gabs nur bißchen Feuerwerk (wer den Horsemen Zweiteiler kennt, weiß, wie tolle Quickenings auszusehen haben)
                      ... der Priester sah aus wie so ein halbes Alien und war blond und strunzdoof
                      ... Reggie wurde ausgesprochen wie Richie und war wohl auch so angelegt
                      UND
                      Duncan köpft den bösen Immie nicht. So nach dem Motto: Nö, keinen Bock. Macht mal lieber selber Euer Ding.

                      Weitere Spoiler:
                      - Duncans Katana wird zerbrochen und er darf mit so Art Dolchen kämpfen
                      - Joe Dawson wird mit dem Katana gekillt

                      und diesen ganzen "Ich bin der Auserwählte" Mist hätten sie sich auch sparen können...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
                        Uhm, er ist in gewissen Ländern schon auf DVD erschienen und ich habe ihn halt von jemandem bekommen.
                        [/spoiler]
                        Das glaube ich nicht Tim... äh Bet...USA-Kinostart ist auf Herbst verschoben worden. Da wird es also vor Ende des jahres nichts erscheinen. Wahrscheinlich hat ein Editor den Film rausgeschmuggelt...pösepöse.
                        Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                        "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Das ist aber nicht meine Info. Aber ich bleib bei meiner Meinung. Habe die O-Version hier rumliegen. (Also auf englisch, nicht auf irgendeiner anderen Sprache.)

                          Kommentar


                          • #14
                            Jo, mittlerweile hab ich rausgefunden, dass es in Russland wohl eine gibt. Aber in wie fern, die offiziell ist...schliesslich wird ja noch viel nachbearbeitet und warum sollte ein Lizenznehmer das machen dürfen?
                            Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                            "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Ist ja auch egal. Aber ich frage mich, was die noch nachbearbeiten wollen. Der Film ist so oder so schlecht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X