Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der gute Hirte ("The Good Sheppard")

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der gute Hirte ("The Good Sheppard")

    hmm aus irgendnem Grund scheint der Film bisher vergessen worden zu sein
    (is seit letztem We im Kino)

    Genre: Thriller/Drama
    Geht dabei um die Geschichte der CIA von der Gründung weg aus der Sicht eines Mannes (Matt Damon)

    Tja was gibts dazu zu sagen:

    Regie: Robert DeNiro
    Schauspieler: De Niro, Matt Damon, Angelina Jolie, Alec Baldwin, Joe Pesci


    Laufzeit: 167 Minuten !!


    Also ich geh da morgen rein ,besser als Ghost Rider ist er sicher, und Pans Labyrinth ist mir zu abgedreht.
    Homepage

  • #2
    Hab den Film am Wochenende gesehen und fand ihn echt spannend. Gute Schauspieler, intelligente Story, bei der man hin und wieder auch selber mitdenken muss und ein paar nette Geschichtseindrücke.

    Matt Damon spielt seine Rolle wirklich gut, denn im Endeffekt konnte ich mich nicht so recht entscheiden, ob ich seinen Charakter nun bedauern, fürchten oder bewundern soll. Er opfert eigentlich so ziehmlich alles, um "seinem Land zu dienen", wobei man sich auch fragen muss, inwiefern er das am Ende tatsächlich tut. Denn obwohl General Sullivan eine demokratische Kontrolle im Sinn hatte, macht das Ende deutlich, wie wenig diese tatsächlich durchführbar ist.

    Und dann noch eine interessante Frage, die ein Freund von mir nach Filmende gestellt hat: War Wilson dafür verantwortlich,

    Spoiler
    dass die Braut seines Sohnes aus dem Flugzeug geworfen wurde?

    ...Ich konnte da noch keine zufriedenstellende Antwort finden

    Das einzige, was mich ein bisschen gestört hat, war Matt Damons Alter. Vielleicht liegt es ja an mir, aber ich seh ihn einfach nicht als den Mitvierziger mit erwachsenen Kindern. Dafür ist er einfach noch zu jung.

    Trotzdem aber insgesamt ein gelungener Film, dem man die Länge (die meiste Zeit) nicht anmerkt. Empfehlenswert.
    Zuletzt geändert von Mainboand; 06.03.2007, 11:32.
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      Der Film lief vor ein paar Wochen bei uns in der Sneak.
      Er war schon recht interessant, aber er geht sehr lange und man brauch gutes Sitzfleisch.
      Die Schauspieler sind auch sehr gut gewählt.

      Über die Frage deine Freundes habe ich mir auch schon gedanken gemacht.
      Ich bin mir nicht sicher, aber ich tendiere eher zu JA.
      "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
      "Do or do not, there is no try" Yoda
      "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

      Kommentar


      • #4
        Der Film hatte ganz klar eine Top-Besetzung und die Handlung war gut durchdacht. An reinrassige Polit-Thriller wie "Syriana" reichte die aber keinesfalls heran. Zudem hatte er arge Längen und war teilweise recht vorhersehbar. Für mich rangiert er daher eher im Mittelfeld - muss man nicht gesehen haben, aber schlecht war er nicht.
        Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
        -Peter Ustinov

        Kommentar


        • #5
          Achtung! Klugscheißeralarm!!

          Hirte heißt auf Englisch "shepherd" und nicht "sheppard". Sorry, aber das musste raus, konnte mich nicht zurückhalten Nichts für ungut. Alarm Ende
          That woman deserves her revenge - and we deserve to die (Budd)
          mitmachen - Spaß haben - weitererzählen: Euroscheine tracken
          <-- klick!

          Kommentar


          • #6
            Jetzt habe ich den auch geschafft... Seltsamer Film irgendwo.

            Wovon ich ziemlich beeindruckt war - der Typ ist ja emotional eine Eidechse. Da legt ja James Bond mehr Wärme an den Tag.

            Was ich in diesem Zusammenhang ziemlich schade finde, ist, dass er eigentlich schon von Beginn an kaum sympathisch war - was Angelina Joile an ihm findet, habe ich nicht verstanden. (Nimm mich, nicht den da! )

            Gut gefallen hat mir die Anfangseinstellung, wie man ihn das Gebäude betreten sieht, und er ganz langsam immer mehr nach unten hinter der Mauer verschwindet. Aber leider ist der Film eben nicht wirklich so - Matt Damon versinkt nicht langsam, er springt mit Anlauf (spätestens, als sein Professor ermordet wird).

            Und bezüglich der Frage - ich bin mir eigentlich sicher, dass der von Matt Damon gespielte Charakter den Mord veranlasst hat. Wieso hätten sich die Sowjets auch nur irgendwie da die Finger schmutzig machen sollen (bzw überhaupt einen Finger rühren?). Das war einfach ein Problem der CIA.
            Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
            Johann Nestroy

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Locksley Beitrag anzeigen
              was Angelina Joile an ihm findet, habe ich nicht verstanden. (Nimm mich, nicht den da! )
              Ich denke nicht, dass sie ihn zu Beginn irgendwie außergewöhnlich anziehend fand. Sie machte auf mich da eher den Eindruck eines "verzogenen Partygirls", das eigentlich nur auf Spaß aus ist. Da kam ihr Wilson als gutaussehender Freund des großen Bruders einfach gerade recht. Mehr als ein kleines Abenteuer sollte es ja auch nicht sein und erst durch die Schwangerschaft wurde die Sache dann erst. Die Ehe war ja von Beginn an zum Scheitern verurteilt, IMHO eben weil sie im Grunde eigentlich nichts an ihm fand...

              ich bin mir eigentlich sicher, dass der von Matt Damon gespielte Charakter den Mord veranlasst hat. Wieso hätten sich die Sowjets auch nur irgendwie da die Finger schmutzig machen sollen (bzw überhaupt einen Finger rühren?). Das war einfach ein Problem der CIA.
              Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ist sie nicht mit Wilsons Sohn durchgebrannt? Demnach hätte sie ja Fahnenflucht begangen...
              Es stimmt aber, dass so ziehmlich alles gegen Matt Damons Charakter spricht. Muss mir den Film vielleicht irgendwann nochmal anschauen, um die ganzen Zusammenhänge etwas besser zu verstehen.
              "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
              "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
              "Life... you can't make this crap up."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mainboand Beitrag anzeigen
                Die Ehe war ja von Beginn an zum Scheitern verurteilt, IMHO eben weil sie im Grunde eigentlich nichts an ihm fand...

                Sie?

                also was man gesehen hat wars wohl alleine seine Schuld,

                ein paar Jahre durchgehend in Europa ohne mal zurückzukommen, ansonsten auch 14 Stunden Arbeitstage, und Matt Damon hat ja nie nichtmal ansatzweise Emotionen gezeigt
                Homepage

                Kommentar


                • #9
                  Sorry, da hast du mich falsch verstanden. Ich behaupte sicher nicht, dass sie für das Scheitern der Ehe verantwortlich ist. Das ist natürlich im Endeffekt nur Wilsons Schuld.

                  Locksley hatte aber die Frage in den Raum gestellt, was Jolie an Damon wohl fand. Meine Antwort: nichts. Sie hat ihn nur geheiratet, weil sie schwanger war und Anfang der 40er-Jahre ein Kind ohne Ehemann untragbar war. Sie hat ihn genauso wenig geliebt, wie er sie und daher hatte die Ehe IMHO auch von vornerein keine wirkliche Chance, zu funktionieren (vor allem natürlich, wenn man so drauf ist, wie Matt Damons Charakter...)
                  "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                  "Life... you can't make this crap up."

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X