Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stardust - Der Sternenwanderer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stardust - Der Sternenwanderer

    Hallo Leute!

    Ich bin durch Zufall über den Trailer zu einem neuen Film gestolpert der eigentlich einen sehr positiven Eindruck auf mich gemacht hat!

    Vorallem die STARBESETZUNG hat mich umgehauen! Michelle Pfeiffer ist einfach DIE Hexe Nr. 1!

    Stardust - Official Movie Site

    Weiß schon jemand mehr darüber?

    Wer freut sich noch??
    per aspera ad astra

  • #2
    Zitat von thunderchild Beitrag anzeigen

    Wer freut sich noch??
    Ich!
    Joo, nett! Scheint sich nicht allzuernst zu nehmen. Kommt visuell gut rüber. Ich weiß absolut noch nichts darüber, bin aber gespannt.
    Hab ich da Robert DeNiro gesehen?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
      Ich!
      Joo, nett! Scheint sich nicht allzuernst zu nehmen. Kommt visuell gut rüber. Ich weiß absolut noch nichts darüber, bin aber gespannt.
      Hab ich da Robert DeNiro gesehen?
      jep, robert DeNiro ist mit von der partie als piratenkapitän von dem coolen luftschiff

      vorallem aber bin ich gespannt auf michelle pfeiffer! in HEXEN VON EASTWICK hat sie mir seeeehr gut gefallen und in BATMAN RETURNS hat sie ja latex gesellschaftsfähig gemacht *grins*
      per aspera ad astra

      Kommentar


      • #4
        Ah! So hieß der! Ich hab letztens noch krampfhaft überlegt, wie der heißt und kam einfach nicht drauf...

        Damit das nicht zum Einzeiler wird, klau ich mal ein paar Infos bei Wikipedia:
        Stardust ist ein Fantasyfilm von Matthew Vaughn. Der Film basiert auf dem Buch Sternwanderer (Stardust) von Neil Gaiman. Der Film kommt in den USA voraussichtlich am 10. August 2007 in die Kinos. Der deutsche Kinostart ist für den 3. Oktober 2007 geplant.

        Handlung
        Stardust handelt von den Erlebnissen des Jungen Tristran Thorn, der seiner Geliebten (die seine Gefühle allerdings nicht erwidert) verspricht ihr einen gefallenen Stern - den die beiden sehen, als er ihr seine Liebe gesteht - zu beschaffen. Dafür muss er allerdings in die gefährliche Welt der Hexen und Feen reisen. Diese Welt liegt genau hinter seinem Dorf Wall, das (daher der Name) vor einer großen Mauer liegt, die unsere Welt von der Feenwelt abgrenzt.

        Besetzung
        Charlie Cox : Tristran
        Claire Danes : Yvaine
        Michelle Pfeiffer : Lamia
        Robert DeNiro : Captain Shakespeare
        Sienna Miller : Victoria
        Ricky Gervais : Ferdy the Fence
        Peter O'Toole : Lord of Stormhold
        Nathaniel Parker : Dunstan
        Mark Strong : Septimus
        Rupert Everett : Sekundus
        Jason Flemyng : Primus
        Ian McKellen : Erzähler
        Henry Cavill : Humphrey
        Kate Magowan : Una
        Melanie Hill : Ditchwater Sal
        David Walliams : Geist
        Mark Heap : Geist
        Adam Buxton : Geist
        Julian Rhind-Tutt : Geist
        3.10.2007 als Kinostart? Starten die Filme nicht immer Donnerstags? Ist nämlich ein Mittwoch. Oder Ausnahme wegen Feiertag?

        Kommentar


        • #5
          laut offizieller movi site ist der filmstart der 10. august!

          wann also der film nach Deutschland, oder in meinem fall nach österreich, kommt weiß ich noch nicht...

          also ich muß echt sagen, die besetzung des films ist hammermäßig... *schwärm*
          per aspera ad astra

          Kommentar


          • #6
            Mich hat der Trailer nicht wirklich umgehauen, kam mir so vor wie ne Mischung aus Herr der Ringe, Harry Potter und Fluch der Karibik.
            Ach ja, Filme starten in aller Regel an Donnerstagen allerdings werden die Premieren meistens schon Mittwochs gezeigt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
              Mich hat der Trailer nicht wirklich umgehauen, kam mir so vor wie ne Mischung aus Herr der Ringe, Harry Potter und Fluch der Karibik.
              Ach ja, Filme starten in aller Regel an Donnerstagen allerdings werden die Premieren meistens schon Mittwochs gezeigt.
              nunja, seit HDR, HP und FdK wird jeder Fantasy-Film damit verglichen...

              ich hoffe es wird nur nicht so ein reinfall wie ERAGON (meine meinung )
              per aspera ad astra

              Kommentar


              • #8
                Zitat von thunderchild Beitrag anzeigen
                ich hoffe es wird nur nicht so ein reinfall wie ERAGON (meine meinung )
                Keine Bange, mit der Meinung stehst du nicht alleine da... bei dem, was ich so gelesen habe, fanden 49% den Film scheiße, 49% ging so, und 2% gut (wobei ich bislang keine durchweg positive Kritik gelesen habe, aber ich will nicht so negativ sein ). Wobei mir einfällt, ich müßte mal zur Videothek...

                laut offizieller movi site ist der filmstart der 10. august!
                In den USA, Wiki sagt Start in Deutschland ist der 3.10. Ich wundere mich nur, weil das ein Mittwoch ist, aber...
                Ach ja, Filme starten in aller Regel an Donnerstagen allerdings werden die Premieren meistens schon Mittwochs gezeigt.
                ... + Feiertag würde es erklären.


                Kennt wer das Buch? Ist das gut?

                Kommentar


                • #9
                  Stardust - Der Sternwanderer - Das Buch

                  Hallo,
                  also das (aktuelle) Buch ist erst seit kurzem erhältlich und für mich eines der schönsten überhaupt: die Geschichte ist ein Märchen und auch so zu bewerten, dennoch ziemlich emotional. Die Illustrationen sind Klasse und passen einfach zu dieser Story. Ich hoffe nur, der Film nimmt die Atmosphäre des Buches auf und verliert sich nicht in Effekthascherei. Die offizielle Webseite lässt einiges erahnen: sie ist recht aufwändig gemacht, allerdings noch nicht fertig. Reinschauen lohnt sich trotzdem.

                  Kommentar


                  • #10
                    [QUOTE=Scrat;1378249]Keine Bange, mit der Meinung stehst du nicht alleine da... bei dem, was ich so gelesen habe, fanden 49% den Film scheiße, 49% ging so, und 2% gut (wobei ich bislang keine durchweg positive Kritik gelesen habe, aber ich will nicht so negativ sein ). Wobei mir einfällt, ich müßte mal zur Videothek...


                    QUOTE]

                    ich fand "eragon" gar nicht Sooo schlecht...
                    sicher hat jeder eine andere vorstellung was einen film ausmacht,ich hab das buch noch nicht gelesen,und es hat mir gereicht was ich sah...

                    nochmal zum thema:
                    Stardust

                    ich poste mal den deutschen trailer:
                    MOVIE-INFOS || Dein Portal für Film- & Serieninfos!

                    kurzinhalt:
                    MOVIE-INFOS || Dein Portal für Film- & Serieninfos!

                    seltsam das tristan hier tristran geschrieben wird,aber egal.
                    das scheint eines jener märchen zu sein,wie mann es gerne mal wieder lesen würde.

                    ps :die Orig.homepage ist optisch echt toll!
                    Zuletzt geändert von C´tair; 13.06.2007, 21:12.
                    Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Märchenbuch bzw. "Comic" habe ich da, eine großartige Story! Neil Gaiman halt

                      Die deutsche Synchro kommt mir bisschen seltsam vor Der englische Trailer ist um Meilen genialer Die Official Movie Site ist ja super!

                      Hier mal noch ein direkter Link zum englischen Trailer Trailer zu Der Sternwanderer

                      Ohh ich freu mich ja schon so auf diesen Film
                      Can God create a puzzle so difficult,
                      a riddle so complex...
                      that even he can´t solve it?
                      What if that´s us?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Vanadis Beitrag anzeigen
                        Hallo,
                        also das (aktuelle) Buch ist erst seit kurzem erhältlich und für mich eines der schönsten überhaupt: die Geschichte ist ein Märchen und auch so zu bewerten, dennoch ziemlich emotional. Die Illustrationen sind Klasse und passen einfach zu dieser Story. Ich hoffe nur, der Film nimmt die Atmosphäre des Buches auf und verliert sich nicht in Effekthascherei. Die offizielle Webseite lässt einiges erahnen: sie ist recht aufwändig gemacht, allerdings noch nicht fertig. Reinschauen lohnt sich trotzdem.
                        seid kurzen ? bist du sicher ?
                        ich hab mal nachgesehen bei amazon,die erstausgabe war bereits "2000".
                        welche ausgabe würdet ihr bevorzugen ? ,es gibt 4 !


                        also,die deutsch syncro macht den trailer irgendwie kaputt,der Oton geht so,mir reist die story nicht gerade die beine weg,hat mich übrigens sehr stark an den trailer zu "golden compass" erinnert ! fast der selbe look !
                        wo ich so den trailer so sah kam mir wieder der gedanke:nicht hollywood die storys erzählen lassen,sondern selber lesen.
                        Zuletzt geändert von C´tair; 13.06.2007, 21:40.
                        Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

                        Kommentar


                        • #13
                          inzwischen hab ich schon einige kritiken gelesen, die eigentlich relativ positiv sind. vorallme robert deniro soll eine sehr gute arbeit geleistet haben...

                          bin weiterhin gespannt auf den film... die plakate hängen schon in meinem kino
                          per aspera ad astra

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Roman von Neil Gaiman ist wundervoll, aber ob der Film ihm gerecht werden wird, steht wohl auf einem anderen Blatt, denn nach allem, was ich bisher gehört habe, soll der Streifen sich doch recht weit von dieser Vorlage entfernen.

                            Die Vorschau, die ich mittlerweile gesehen habe, bestätigt da meine Befürchtungen. Vor allem scheinen die toten Adelsbrüder, die im Roman eine gruselige, mystische Atmosphäre erzeugen, im Film zu albernen Comedy - Einlagen degradiert worden zu sein und die Piraten, die es im Buch schlicht nicht gibt, wollen wohl eher auf einen aktuellen Trend aufspringen. Dafür wurde der kleine Mann, der Tristran - der im Film mit einem "R" im Namen weniger auskommen muss - am Anfang begleitet, komplett gestrichen und das Ende soll dann auch völlig anders sein.

                            Andererseits habe ich auch gelesen, dass der Film trotz dieser gravierenden Abweichungen, für sich gesehen, sehr gut sein soll. Ich bin mal gespannt, aber ich glaube, ich werde warten bis er auf DVD rauskommt. Dann ist die eventuelle Enttäuschung dann nicht ganz so groß.

                            Kommentar


                            • #15
                              Neil Gaiman soll selber recht angetan sein von der Verfilmung, deswegen mache ich mir schon Hoffnungen auf einen guten Film. Die Schauspieler sind zumindest erstklassig besetzt. Leider ist der Film in den USA ziemlich gefloppt.
                              Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X