Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sag mir wo die Filme sind...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sag mir wo die Filme sind...

    Ja.. also heute war mir mal langweilig und ich habe spontan "the sixth sence" eingelegt und auch angeguckt.
    Und dabei kam mir der gedanke: hat es nach 2000 eigendlich nen film dieser qualität gegeben?

    Schauspielerische leistung, durchgängige nachvollziehbare handlung.
    Kein effekt und aha gehasche, keine indirekte oder versteckte politische meinung.
    Einfach nur ne toller film!

    Filme heute:
    Ein Epos jagt das andere, ein effekt erschlägt den nächsten.
    Kann mich nicht wirklich erinnern, das es in den letzten 7 Jahren Filme auf dem niveau (The sixth sence) gab.

    Und damit mein ich jetzt nicht das genre, sondern wirklich die machart.

    (Okay.. da gab es diesen film mit Jodie Foster in diesem Flugzeug, der war ziemlich gut... Und V wie Vendetta war auch sehr geil)

    Oder sehe ich das alles zu schwarz?

  • #2
    Also mal ganz Subjektiv, was mir so an tollen Filmen ab 2000 spontan einfällt (im übrigen mag ich "The Sixth Sense" nicht ) - äh und ich begrenze die Zahl ma, habe keine Lust hunderte Filme aufzuzählen:

    - Dancer in the Dark (2000)
    - Amores Perros (2000)
    - Snatch (2000)
    - American Psycho (2000)
    - Mulholland Drive (2001)
    - Le Fabuleux destin d'Amélie Poulain (2001)
    - The Man Who Wasn't There (2001)
    - The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring S.E.E. (2001)
    - Dogville (2003)
    - Mystic River (2003)
    - Lost in Translation (2003)
    - 21 Grams (2003)
    - Kill Bill Vol. 1 (2003)
    - Kill Bill Vol. 2 (2004)
    - Crash (2004)
    - Million Dollar Baby (2004)
    - Serenity (2005)
    - Don't Come Knocking (2005)
    - The Wild Blue Yonder (2005)
    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

    Kommentar


    • #3
      "The Sixth Sense" war ja okay... aber nicht wirklich herausragend. Es gab ne ganze Menge guter. Nur wurden nicht so gehyped, was auch daran liegt, dass sie nicht aus Hollywood kommen, oder am Rande Hollywoods entstanden sind. Einen Teil hat Lope ja schon genannt.

      - Save the green Planet
      - Memories of murder
      - A Tale of Two Sisters
      - Sympathy for Mr. Vengeance
      - Oldboy
      - Sympathy for Lady Vengeance
      - My Sassy Girl
      - Musa
      - El Espinazo del Diablo (The Devil's Backbone)
      - El Laberinto del Fauno (Pan's Labyrinth)
      - Infernal Affairs
      - Bang Rajan
      - Donnie Darko
      - Bubba Ho-Tep
      - Big Fish
      - Children of Men
      - Mirrormask
      - The Dish
      - Sophie Scholl
      - Das Leben der Anderen
      - Muxmäuschenstill
      uvm.
      An guten Filmen mangelt es also nicht. Nur an der Bereitschaft, diese zu suchen, anzunehmen und sich nicht von der Massenmeinung und den Medien leiten zu lassen...
      Zuletzt geändert von Kaff; 11.05.2007, 15:47.
      Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
      "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

      Kommentar

      Lädt...
      X