Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Resident Evil III - Extinction

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Resident Evil III - Extinction

    "Resident Evil: Extinction" ist die mit Spannung erwartete dritte Verfilmung der auf dem Bestseller-Videospiel von Capcom basierenden "Resident Evil"-Reihe. Die beiden ersten Filme generierten bislang weltweit in den verschiedenen Auswertungsstufen einen Gesamtumsatz von mehr als 600 Millionen Dollar. In der Fortsetzung des Kampfes der Hauptfigur Alice (Milla Jovovich) gegen die teuflische Umbrella Corp muss ein Virus entschlüsselt werden, der die gesamte Menschheit bedroht. Die Regie übernimmt Russell Mulcahy ("Highlander").


    Die hübsche Alice (Milla Jovovich) muß mal wieder gegen Zombies kämpfen und die restliche Menschheit vor den T-Virus retten. Ob es ihr ein drittes Mal gelingt?

    There is nothing harder to kill than something that is already dead: Fast 99 Prozent der Erdbevölkerung sind mittlerweile durch das todbringende Virus infiziert. Kein leichtes Spiel für Alice (Milla Jovovich) und ihre Mitstreiter Carlos Oliviera (Oded Fehr), L.J. (Mike Epps) und Claire (Ali Larter). Auf dem Weg nach Arcadia - dem einzigen Ort in Alaska, an dem Menschen noch überleben können - muss die Gruppe erneut gegen die dunklen Machenschaften von Dr. Isaacs (Iain Glen) und der Umbrella Corporation kämpfen. Isaacs hat Alice hundertfach zu einer Kampfarmada klonen lassen, um die Infizierten und auch die Überlebenden kontrollieren zu können. Doch ein Anti-Virus ist mutiert. Und diesen Mutanten scheint nichts mehr aufzuhalten

    Regie: Russell Mulcahy
    Drehbuch: Paul W.S. Anderson
    Schauspieler: Milla Jovovich, Ashanti, Mike Epps, Oded Fehr, Ali Larter, Iain Glen, Spencer Locke, Sienna Guillory, Gary Hudson, Charlie Clausen, William Abadie, John Eric Bentley, Rick Cramer, Christopher Egan, Ramón Franco, Connor McCoy, Geoff Meed, Jamie Patrick Millar, Peter O`Meara, James Tumminia, u.a.

    >>> Trailer

    (Quelle)
    Liebe Grüsse, Oerni

  • #2
    Naja, ich bin mal gespannt wie der wird. Habe ja mittlerweile die ersten beiden Teile uncut (ganz wichtig bei sowas ) auf DVD und mochte die ersten beiden Filme auch ganz gerne. Dass mittlerweile allerdings schon 99% der Weltbevölkerung infiziert sein sollen, finde ich dann doch irgendwie unpassend. Die Sache mit Racoon City (bis auf einen gewissen Trash am Ende )war ja noch ganz ok, nur war Nemesis eben etwas zu überzogen, und die Handlung war eben auf die Stadt beschränkt, aber kann ein Konzern wirklich so unfähig sein und es nicht schaffen, die Seuche in der Stadt einzudämmen (ich muss mir die Filme mal wieder ansehen, aber wurde nicht sogar eine A-Bombe auf Racoon City geworfen? Wie konnte der Virus sich denn dann weiterverbreiten? ). Nunja, ich lass mich mal überraschen, es war ja am Ende von Teil 2 abzusehen, dass Alice eine noch größere Wichtigkeit bekommen wird, allerdings frage ich mich, warum gerade sie? Egal, ich bin wie gesagt mal gespannt auf den Film.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
      (ich muss mir die Filme mal wieder ansehen, aber wurde nicht sogar eine A-Bombe auf Racoon City geworfen? Wie konnte der Virus sich denn dann weiterverbreiten? )
      Ja, und nach der Explosion zu schließen, dürfte von der Racoon City auch nicht mehr sehr viel übrig sein.
      Naja, ich hoffe mal, die Autoren werden sich eine angemessene Lösung ausgedacht haben.
      Der Trailer sah ja schonmal ganz ordentlich aus, auch wenn mich das Outfit auf dem Foto eher an einen Westernfilm denn an einen Endzeitactioner erinnert.
      "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Fellfrosch Beitrag anzeigen
        Ja, und nach der Explosion zu schließen, dürfte von der Racoon City auch nicht mehr sehr viel übrig sein.
        Naja, ich hoffe mal, die Autoren werden sich eine angemessene Lösung ausgedacht haben.
        Der Trailer sah ja schonmal ganz ordentlich aus, auch wenn mich das Outfit auf dem Foto eher an einen Westernfilm denn an einen Endzeitactioner erinnert.
        Na dann bin ich aber tatsächlich auch mal auf die Erklärung der Virusverbreitung auf der ganzen Welt gespannt. Müsste ja dann im Prinzip von irgendwoher anders auch zufällig der Virus freigesetzt worden sein, oder es haben wirklich einige Infizierte geschafft abzuhauen (Wie auch immer das möglich gewesen sein soll.^^)
        Zu dem Bild oben: Tausche Macheten/Messer durch Revolver und du hast einen Western.

        Kommentar


        • #5
          Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf den Film! Finde Teil 1 und 2 echt gut und da bisher jeder der beiden Teile relativ unterschiedlich waren bzw. wirkten, macht das nur umso mehr Lust auf den dritten!

          Obwohl ich die Titeländerung als eine leichte Verschlechterung betrachte, ist als Zusatztitel "Exctinction" auch ganz cool. Vorher war es aber: "Resident Evil: Afterlife", was ich viel cooler fand!

          Dieser erste Teaser Trailer kommt auf jeden Fall echt gut finde ich! Was die Kleidung angeht: Passt in dem Sinne zum Endzeitlook im letzten Mad Max Teil.
          Und der Nemesis in "Apocalypse" war nicht überzogen, sondern exakt passend zum Spiel gemacht! Da ist es schon eher ungewöhnlich, dass man sich mal nicht so sehr von der Vorlage entfernt hat! Der Film läuft in Deutschland ja am 27. September an.
          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

          Kommentar


          • #6
            naja das mit der Virusausbreitung könnte man dahingehend erklären, das am Anfang von Teil2 bei der Evakurierung eben doch Leute rauskamen die schon infiziert waren (z..b bevor Umbrella diesen Wall rund um Racoon City gebaut hat)
            Homepage

            Kommentar


            • #7
              Scheint ja ein richtiger Off-World Film zu werden, die letzten paar Überlebenden kämpfen ums Überleben !
              Liebe solche Filme, erinnert mich an Mad Max !

              Habe mir gestern zum ersten mal den zweiten Teil angschaut und will jetzt natürlich gleich weiterglotzen !
              Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
              Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
              Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

              Kommentar


              • #8
                Teil 1 war ja noch ganz nett. Teil 2 IMO großteils nur noch trashiger Schwachsinn. Weiß noch nicht ob ich mir den 3er antun soll. Kommt vermutlich auf die ersten Kritiken - u.a. hier im Forum - an.

                Kommentar


                • #9
                  Teil I und II fand ich eigentlich recht unterhaltsam ... als Kino Film taugt er vielleicht nicht gerade, aber auf DVD immer ...
                  "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
                  If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin auch schon gespannt. Auch ich liebe Filme mit Endzeit-Stimmung, die auch in entsprechenden Umgebungen untergebracht sind. Ich bin auch ein Mad Max-Fan (ausser Teil 1, den habe ich nicht verstanden), und einige meiner Lieblings PC-Spiele sind Fallout 1+2. Man darf gespannt sein...
                    Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                    Kommentar


                    • #11
                      Also mir haben die beiden Vorgänger sehr gut gefallen. Sicherlich war der erste etwas orgineller, aber auch gerade im zweiten Teil habe ich doch recht viel aus den Spielen wieder erkannt und hatte recht Spaß am Film.
                      ich schau ir den dritten teil deshalb auf jeden Fall auch im Kino an und freue mich schon drauf. Der Trailer sieht imo auch recht vielversprechend aus
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ach ich weiß nicht irgendwie waren beide sehr gut. Vieleicht ist das mit den 99%
                        Ausgerotet doch ein bischen überzogen und ob der nur in der Antarktis spielt glaub ich nicht. Sieht man ja am bild. Wie auch immer Resident Evil Forever

                        Kommentar


                        • #13
                          Nachdem mir die ersten beiden Filme schon sehr gut gefallen haben, werde ich mir natürlich auch diesen Film reinziehen.
                          wobei ich merh auf das Feeling des ersten hoffe, da er mir um einiges besser gefallen hat.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von The Fan Beitrag anzeigen
                            Ach ich weiß nicht irgendwie waren beide sehr gut. Vieleicht ist das mit den 99%
                            Ausgerotet doch ein bischen überzogen und ob der nur in der Antarktis spielt glaub ich nicht. Sieht man ja am bild. Wie auch immer Resident Evil Forever
                            also dem Trailer nach zuurteilen würde ich sagen er spielt hauptsächlich in der Wüste in der Gegend um Las Vegas.
                            Alaska ist nur das Ziel wo sie hin wollen.

                            Btw. wenn man sich die Bilder von diesem Las Vegas ansieht, dann scheint einige Zeit zwischen Teil 2 und Teil3 vergangen zu sein, weil so wie die Stadt da aussieht, mit den ganzen Sandverwehungen und so, müssens Monate oder Jahre sein.
                            Homepage

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab nur den ersten Teil vom Spiel gespielt und kenn daher nur Jill Valentine und Chris Redfield und Barry und blablabla.Ich hab damals Jill gespielt und hab eigentlich erwartet es wird sich auch alles um sie und Chris drehen aber so wie es aussieht wird sie ja nicht mal mehr im letzten Teil mitspielen und er wohl nie.Meine Frage,wer ist diese Alice eigentlich im Spiel,gibts die überhaupt oder wollten sie einfach nicht mit den Charakteren aus dem Spiel,den Film umsetzen?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X