Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Musketierfilme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Musketierfilme

    Wer von euch sieht Musketierfilme?
    Ich hab bisher,der Mann in der eisernen Maske und die drei Musketiere mit Charlie Sheen gesehen.
    Lohnt es sich auch die anderen anzusehen? Wäre wirklich nett, wenn mir jemand etwas empfehlen kann oder besser noch gesehen hat.
    Carter legt sich zu dem halberfrorenem Jack um ihn zu wärmen.
    Carter: "Ääh Colonel...!"
    O´Neill: "Es ist nur die Waffe!!!"

  • #2
    "Der Mann in der eisernen Maske" (ich nehme an, dass du die Verfilmung mit DiCaprio und Co meinst) ist schon ein guter Film, aber bei den Musketier-Verfilmungen sind die beiden Filme von Richard Lester aus den 70ern nicht zu toppen.
    Die Filme sind imo in jeder Kategorie brilliant und besonders die Besetzung ist ein wahrer Traum.

    Kommentar


    • #3
      Ich bin mehr ein Freund der klassischen Mantel-und-Degen-Filme der 70er und 80er Jahre:
      Das Geheimnis der eisernen Maske
      Die Rückkehr der Musketiere
      Die drei Musketiere
      D'Artagnans Tochter
      sind da einige, die man sich schön anschauen kann... Die ganze Regieführung war noch eine Andere damals und macht Alles so schön kitschig...
      Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

      Kommentar


      • #4
        DER mieseste Musketier-Streifen ist IMO eindeutig "The Musceteer". Selten einen solchen Schwachsinn gesehen. Mit der Dumas-Story kaum etwas zu tun, matrixartige Action, null Charme.

        Den Sheen-Film und "Der Mann mit der eiseneren Maske" halte ich für gelungen. Nettes Popcornkino.

        Kommentar


        • #5
          Ja dann werde ich mir die älteren Musketierfilme mal ansehen.
          "The Musceteer", der kam vor ein paar Tagen auf Kabel1. Der Film ist zum und der Kardinal erst, seine Rolle ist ziemlich unglaubwirlich, wie der Rest des Films. Danke für eure Vorschläge! Bin natürlich für weitere offen.
          Carter legt sich zu dem halberfrorenem Jack um ihn zu wärmen.
          Carter: "Ääh Colonel...!"
          O´Neill: "Es ist nur die Waffe!!!"

          Kommentar


          • #6
            Also ich hab eigentlich nur den Drei Musketier -Film mit Sheen, Sutherland & Platt , sowie diese The Musceteer gesehen.

            Ersteren fand ich wirklich schön. Ein guter unterhaltsamer Film mit Humor, Action , und ein par netten Mantel & Degen Szenen.

            The Musceteer fand ich genau wie Zhaan beschreibt zum einschlafen. Langweilig,
            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

            Kommentar


            • #7
              Ich hab kürzlich die zweiteilige Lester-Verfilmung der Musketiere aus den 70ern auf DVD erstanden. Den Film von 1993 mit Sutherland, Sheen [...] hab ich schon länger und mag ihn gern. Die Lester-Verfilmung ist jedoch weit näher am Buch, was mir gefällt (D'Artagnan darf sogar buchgemäß mit Mylady ins Bett, während das in anderen Verfilmungen seinem Junger-Held-kämpft-für-die-große-Liebe-Image wohl zu abträglich gewesen wäre ^^).
              Enttäuscht war ich von der letztjährigen Verfilmung. Okay, allzu viel hatte ich mir auch nicht erwartet. Die Figuren bleiben oberflächlich, die Gags sind lächerlich, am Ende ist keiner tot, der sterben sollte (Mylady wird nach dem Sturz vom Luftschiff unverletzt von Buckingham ausm Meer gezogen, jahaa klar - und überhaupt, Luftschiffe im 17. Jh????), Orli Bloom na ja, kein Kommentar, und Milla Jovowichs Mylady dürfte eine Vorfahrin von Alice sein.
              Zuletzt geändert von Nerys; 15.01.2012, 13:00.
              Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

              Kommentar


              • #8
                Die Verfilmung von 1948 mit Gene Kelly, Vincent Price, Lana Turner, Van Heflin und Angela Lansbury schlägt eigentlich alle anderen Produktionen. Sicher, der Zweiteiler aus den 70ern war ausführlicher, und den dritten Teil Ende der 80er mit dem gleichen Team nachzuschieben war fantastisch, aber: Die 1948er Verfilmung als kompaktes Einzelwerk hebt sich da noch ein bisschen ab.
                Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                Kommentar

                Lädt...
                X