Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aladdin (Guy Ritchie)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aladdin (Guy Ritchie)

    Inzwischen sollte es niemanden mehr verwundern. Disney will wohl alles gezeichnete in einer Live Action-Version haben.

    Für das Remake des 1992er Films ist Guy Ritchie verantwortlich.

    Bisher gecastet wurden Mena Massoud (The 99) als Aladdin und Naomi Scott (Power Rangers) als Jasmin.
    Kurz vor dem Vertragsabschluss scheint auch Marwan Kenzari (Die Mumie) zu sein, der Jafar spielt.
    http://www.vulture.com/2017/08/meet-....html?mid=imdb

    Und als Dschinni wird wohl Will Smith auftreten.
    http://www.spiegel.de/kultur/kino/di...a-1158014.html

    Noch kein genauer Kinostart.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Willy Schmitt als Dschinni? Oh Mann - ich hoffe doch, dass die Figur computeranimiert ist und dass Smith nur als Voice Actor auftritt.

    Aladdin gehört zu meinen Lieblings Disney-Filmen aus der goldenen Ära, daher bin ich skeptisch, ob man den Esprit und den schrägen Humor des Originals, der ja viel mit optischen Witzen arbeitet, auch in eine Realverfilmung übertragen kann. Die Neuinterpretation von die Schöne und das Biest hat mir ja jetzt nicht so gefallen, da ziemlich belanglos. Ich bin daher aktuell nicht gerade optimistisch gestimmt auf dieses Werk.

    Kommentar

    Lädt...
    X