Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Halloween Filme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Halloween Filme

    Mit der Suchfunktion konnte ich keinen entsprechenden Thread finden.
    Deshalb werde ich mal aus aktuellem Anlass einen erstellen. (Sollte ich einen Thread zu den Filmen übersehen haben, bitte meinen Beitrag einfach dort "einbauen", danke )Denn in den USA ist gerade Rob Zombies Halloween Remake mit großem Erfolg angelaufen.
    Der Film spielte am Startwochenende schon mehr als 15 Millionen Dollar ein. Bei uns wird Michael Myers ab dem 25. Oktober, also fast pünktlich zu Halloween, die Kinos unsicher machen.
    Doch ich möchte hier nicht nur über den neuen Film, der offenbar neues Leben in die Filmreihe bringt (Sofern man bei einem Remake davon sprechen kann) reden, sondern natürlich auch über die komplette Reihe.
    Mit dem Original und der Erschaffung des Michael Myers Mythos hat John Carpenter 1978 das Genre revolutioniert. Seit damals kamen nun schon mehrere Generationen mit einem der berühmtesten und berüchtigsten Filmkiller auf der Leinwand oder in den eigenen vier Wänden in Kontakt.
    Was sich hoffentlich nur auf einen spannenden Filmabend beschränkte und nicht einen Besuch dieses das ultimative Böse in Menschengestalt verkörpernde Killers beinhaltete.^^
    Wer kennt nicht das von Carpenter, der wie in beinahe allen seinen Filmen auch den Soundtrack produzierte, geschaffene Main Theme zum "Halloween"?
    Natürlich waren bei weitem nicht alle Filme der Reihe gut. Einige kann man wohl sogar als einfach nur schlecht bezeichnen. Ich denke da zum Beispiel an „Halloween 3 – Die Nacht der Entscheidung“. Dieser hatte praktisch nichts mit den vorherigen Filmen zu tun und nur noch den Namen mit der Serie gemein. Man kann wohl nur von Glück reden, dass er ein totaler Flop war.
    Auch den 5. und 6. Teil, „Die Rache des Michael Myers“ und „Der Fluch des Michael Myers“ fand ich persönlich fürchterlich. Die Reihe glitt immer mehr in Richtung reinen Slashers im Stile von „Freitag der 13.“ ab.
    Insbesondere durch die Einführung des „schwarzen Mannes“ verlor Halloween für mich einiges von seiner Faszination und tat einen Schritt in die vollkommen falsche Richtung.
    Teil 6 ist nur deshalb erwähnenswert, weil es der letzte Auftritt von Donald Pleasence in der Rolle des Gegenspielers von Michael, Dr. Sam Loomis war. Er starb kurz nach Beendigung der Dreharbeiten.
    Wie schon bei den drei vorherigen Teilen distanzierte sich Carpenter von diesen Filmen. Aufgrund eines damals zum Original ausgehandelten Vertrages wird er aber trotzdem stets als einer der Drehbuchautoren genannt. Auch wenn er nicht an den Filmen mitwirkte. Das hängt einfach damit zusammen, dass die von ihm für „Halloween“ geschaffenen Charaktere auch die Vorlage für die späteren Teile lieferten.
    Doch durch die "Halloween - H2O" kam wieder frischer Wind in die Serie. Allerdings nahm der letzte Teil "Halloween - Resurrection" diesen wieder etwas aus den Segeln und war auch finanziell eher ein Misserfolg.

    Im Remake wird die Rolle des Dr. Loomis vom von mir sehr geschätzten und natürlich auch den ST Fans bekannten Malclom McDowell (Clockwerk Orange) gespielt. Mit von der Partie sind außerdem Brad Dourif (Grima Schlangenzunge aus "Herr der Ringe", "Death Machine"), Tyler "Tripple H" Mayne (X-Men), die aus den Rob Zombie Filmen "House of 1000 Corpses" und dem Nachfolger "The Devil`s Rejects" bekannte Sheri Moon, Udo Kier, Danny Trejo und der fast immer genial spielende William Forsythe.
    Das hört sich meiner Meinung nach ziemlich gut an.

    Was haltet ihr von Halloween und Michael Myers? Welche Teile fandet ihr gut und welche schlecht? Wie denkt ihr über das Remake? Was würdet ihr euch für die Zukunft wünschen? Wünscht ihr euch überhaupt eine Zukunft? (Auf die Halloween Filme bezogen und nicht im Allgemeinen^^)



    Hier dann noch der Trailer zum Remake von Rob Zombie:

    Trailer
    Zuletzt geändert von Tordal; 04.09.2007, 12:03.
    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
    Norman Mailer

  • #2
    Eigentlich fand ich nur den ersten ganz gut. Der Rest (inklusive Halloween H20) war imo einfach nur unnützer Filmmüll. Brauch ich nicht. auch das Remake eigentlich nicht.
    "I was me but now he`s gone!"
    James Hetfield

    Kommentar


    • #3
      Naja, der dritte Teil war ja ohne Myers, daher versteh ich schon das der floppte! Die ersten beiden Teile waren sehr gut! Die Filme 3-6 passten mir gar nicht, im dritten weil ja Myers fehlte und sonst weil eine geile Frau fehlte ! Ja ich meine Jamie !

      Die vermeintliche Nummer 7, die ja nur H20 genannt wurde und Resurrection, der 8. Teil waren schon eher wieder auf meiner Wellenlänge, und danach hatte ich eigentlich abgeschlossen mit der Filmreihe! 8 Filme - 4 gut, 4 schlecht und das wars!

      Jetz hab ich aber Tordals reingestellten Trailer gesehn und muss sagen: NEEEEEEEEEEEEEEEEE bitte nicht! Man hat nur schon im Trailer gesehn, die wollen jetz mit ner extremeren Ausgabe oder Remake des ersten Films das ganze toppen? Oder was, nur schon die Myers Maske sieht ganz anders aus! Wie seht ihr das?
      Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
      Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
      There's a Rainbow inside my Mind
      Trippin' on Sunshine

      Kommentar


      • #4
        Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
        Die vermeintliche Nummer 7, die ja nur H20 genannt wurde und Resurrection, der 8. Teil waren schon eher wieder auf meiner Wellenlänge, und danach hatte ich eigentlich abgeschlossen mit der Filmreihe! 8 Filme - 4 gut, 4 schlecht und das wars!
        So ähnlich sehe ich es auch (wie schon geschrieben). Die ersten beiden Teile waren gut, Nummer 3 (ohne Michael) lächerlich, vier fand ich allerdings nicht so schlecht.
        Teil 5 und 6 versuche ich wie den dritten zu verdrängen und den letzten in dieser Art "Big Brother House" fand ich auch nicht toll.^^

        Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
        Man hat nur schon im Trailer gesehn, die wollen jetz mit ner extremeren Ausgabe oder Remake des ersten Films das ganze toppen?
        Bei Rob Zombie als Regisseur und Drehbuchautor ist das jedenfalls zu erwarten. Wobei ich bis auf ein paar Spots noch nichts weiter gesehen habe.

        Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
        Oder was, nur schon die Myers Maske sieht ganz anders aus! Wie seht ihr das?
        Für mich sieht es so aus also ob man die Grundzüge der Maske durchaus beibehalten hat und sie nur "dreckiger" und abgenutzter erscheinen lässt.
        Was aber bei der Zeitspanne die er diese trägt auch ok ist. Zudem ist er nicht dafür bekannt seine Klamotten ständig zu reinigen und an eine Szene in einem Waschsalon kann ich mich auch nicht erinnern.

        Bilder

        Die Besetzung von Tyler Mane (Sabretooth aus X-Men) als Myers finde ich übrigens gut. Durch seine starke körperliche Präsenz dürfte die Kraft Michaels glaubwürdig rübergebracht werden.

        Mit bisher 31 Mio. Dollar Einspielergebnis am Labor Day Wochenende hat das Halloween Remake übrigens einen neuen Startrekord für dieses aufgestellt und führt weiterhin die US Kinocharts an.
        "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
        "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
        Norman Mailer

        Kommentar


        • #5
          Die Vorschau ist gut-- wenn ich da nicht so schlechte Erinnerungen an HAUS der1000 Leichen habe, wären; großer BULLshit.
          The Devils Reject ist da nur von der Story besser.
          Wenn sich Zombie ans Orignal hält und nur die SplatterSZenen grindiger macht. Könnte das was werden.

          Halloween I ist der einzige von Reihe der Athmosphäre aufbaut - Soundtrack !!- Carpenter Rules!!!!!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
            So ähnlich sehe ich es auch (wie schon geschrieben). Die ersten beiden Teile waren gut, Nummer 3 (ohne Michael) lächerlich, vier fand ich allerdings nicht so schlecht.
            Teil 5 und 6 versuche ich wie den dritten zu verdrängen und den letzten in dieser Art "Big Brother House" fand ich auch nicht toll.^^
            Aha, so ist das! Der einzige Unterschied besteht also darin, dass ich den 4ten nicht gut finde, weil Jamie fehlt , du ihn allerdings nich so schlecht findest, du dafür den 8. a la Big Brother House nich so toll findest, aber ich schon, weil da Jamie wieder dabei ist (auch wenn nur kurz) und Busta Rhymes mitspielt, sorry ich find den Klasse , weil er so lustig rappen tut! JA is ähnlich !

            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
            Bei Rob Zombie als Regisseur und Drehbuchautor ist das jedenfalls zu erwarten. Wobei ich bis auf ein paar Spots noch nichts weiter gesehen habe.
            Hmmm, oder so wie BADABUM es ausdrückt, sich ans Original halten aber die Szenen grindiger machen! Naja ich weiss nicht, aber ich denk schon das ich kucken geh! Schaun mer mal !

            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
            Für mich sieht es so aus also ob man die Grundzüge der Maske durchaus beibehalten hat und sie nur "dreckiger" und abgenutzter erscheinen lässt.
            Was aber bei der Zeitspanne die er diese trägt auch ok ist. Zudem ist er nicht dafür bekannt seine Klamotten ständig zu reinigen und an eine Szene in einem Waschsalon kann ich mich auch nicht erinnern.
            Hehe, der war gut ! Waschsalon, höchstens in ner Scary Movie Verar***ung ! Also lol aber die Grundzüge hab ich auch net gesehn, höchstens ähnlich, ja schmutziger war sie, und das soll von den hundert Balkonstürzen kommen ?

            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
            Bilder

            Die Besetzung von Tyler Mane (Sabretooth aus X-Men) als Myers finde ich übrigens gut. Durch seine starke körperliche Präsenz dürfte die Kraft Michaels glaubwürdig rübergebracht werden.
            Achja genau, da war er ja die rechte Hand von Magneto, oder wars die Linke? Nee, find ich ne gute Wahl, da haste recht, das wirkt sehr glaubwürdig! Aber bitte schön, was hat denn der McDowell in dem Film zu suchen? Weisst du was über seine Rolle? Spielt er da etwa den Loomis? Kaum vorstellbar!

            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
            Mit bisher 31 Mio. Dollar Einspielergebnis am Labor Day Wochenende hat das Halloween Remake übrigens einen neuen Startrekord für dieses aufgestellt und führt weiterhin die US Kinocharts an.
            Alles klar, dann geh ich in mir doch ansehn, und du?

            Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
            Die Vorschau ist gut-- wenn ich da nicht so schlechte Erinnerungen an HAUS der1000 Leichen habe, wären; großer BULLshit.
            The Devils Reject ist da nur von der Story besser.
            Wenn sich Zombie ans Orignal hält und nur die SplatterSZenen grindiger macht. Könnte das was werden.

            Halloween I ist der einzige von Reihe der Athmosphäre aufbaut - Soundtrack !!- Carpenter Rules!!!!!
            Hallo Mr. BADABUM, du schickst den Rest also in die Mülltonne, nur den ersten findste gut! Schade! Also die 3, 5 und 6 ganz klar, aber du bist Radikal ! Naja vielleicht bist du so ein nur erste Filme von Filmreihen Kucker!
            Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
            Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
            There's a Rainbow inside my Mind
            Trippin' on Sunshine

            Kommentar


            • #7
              1 teil von filmreihenguckertyp!!

              Nee eigentlich nicht,

              bei Nightmare gefallen mir auch mehrere, die EvilDead Triologie ist auch cool.
              Freitag der 13. alle bis auf , ich glaub Teil 9 naja der vor Jason X.

              Könnte mich da jetzt auslassen.

              Liegt eigentlich nur am CARPENTER.
              Bin da grosser Bewunderer

              z.B Vampires echt super aber der 2. mit Bon Jovi "" Würg""
              ich meine Carpenter hat nur eine fortsetzung gedreht und zwar die Klapperschlange II Escape from LA

              Gibts eigentlich schon nen thread über Carpenter??
              Zuletzt geändert von GROSSER BADABUM; 14.09.2007, 00:35.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
                Die Vorschau ist gut-- wenn ich da nicht so schlechte Erinnerungen an HAUS der1000 Leichen habe, wären; großer BULLshit.
                The Devils Reject ist da nur von der Story besser.
                Wenn sich Zombie ans Orignal hält und nur die SplatterSZenen grindiger macht. Könnte das was werden.
                Ich bin auch kein großer Fan dieser beiden Streifen von Zombie. Doch die bisherigen Halloween Trailer sehen wirklich gut aus. Ich denke er versucht der Reihe sozusagen einen neuen Anstrich zu verpassen.
                Wenn man bedenkt das, Myers nun schon seit beinahe 30 Jahren die Leinwände unsicher macht, ist das eventuell auch nicht verkehrt.

                Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
                Halloween I ist der einzige von Reihe der Athmosphäre aufbaut - Soundtrack !!- Carpenter Rules!!!!!
                Der erste Teil ist natürlich der herausragende dieser Filmreihe. Da war auch ein wahrer Meister seines Fachs am Werk. Der Soundtrack hat Geschichte geschrieben, anders kann man es gar nicht sagen.
                Jeder der auch nur ein wenig Ahnung von Filmen hat, assoziiert diesen sofort mit den Filmen.

                Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
                Aha, so ist das! Der einzige Unterschied besteht also darin, dass ich den 4ten nicht gut finde, weil Jamie fehlt , du ihn allerdings nich so schlecht findest, du dafür den 8. a la Big Brother House nich so toll findest, aber ich schon, weil da Jamie wieder dabei ist (auch wenn nur kurz) und Busta Rhymes mitspielt, sorry ich find den Klasse , weil er so lustig rappen tut! JA is ähnlich !
                Wie schon sagte, ähnlich.


                Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
                Also lol aber die Grundzüge hab ich auch net gesehn, höchstens ähnlich, ja schmutziger war sie, und das soll von den hundert Balkonstürzen kommen ?
                Sie sieht eben viel zerfruchter, eben abgetragen aus. Auf jeden Fall verleiht sie ihm meiner meinung nach ein noch dunkleres Aussehen.

                Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
                Aber bitte schön, was hat denn der McDowell in dem Film zu suchen? Weisst du was über seine Rolle? Spielt er da etwa den Loomis? Kaum vorstellbar!
                Das hatte ich im Eröffnungspost schon geschrieben.
                Auch wenn es mit Donald Pleasence wohl nur einen wahren Dr. Loomis geben kann, ist McDowell meiner Meinung nach eine gute Wahl. Das es ein Remake ist konnte man diese wichtige Rolle nun mal nicht außen vor lassen. Außerdem bin ich durchaus optimistisch, das er den Charakter überzeugend darstellen kann. Da mache ich mir keine Sorgen.
                Gerade die "leicht angegriffene Psyche sollte ihm liegen.

                Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
                Alles klar, dann geh ich in mir doch ansehn, und du?
                Wenn es sich einrichten lässt auf jeden Fall.



                Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
                Nee eigentlich nicht,

                bei Nightmare gefallen mir auch mehrere, die EvilDead Triologie ist auch cool.
                Freitag der 13. alle bis auf , ich glaub Teil 9 naja der vor Jason X.
                Da kann ich zum Beispiel nicht viel mit Jason anfangen. Das ist nun wirklich reiner Slasher. Genau die Entwicklung in diese Richtung fand ich bei den Teilen 5 und 6 von Halloween nicht gut.
                Bei Evil Dead kann ich natürlich nur zustimmen, sehr gute Filme.

                Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
                Liegt eigentlich nur am CARPENTER.
                Bin da grosser Bewunderer
                Wobei gerade im Original die Gewalt oft nur angedeutet war und Carpenter mehr auf Spannung und Atmosphäre setzte. Das wundert mich jetzt nur etwas wenn ich mir die anderen von aufgezählten Filmreihen ansehe. Ist aber auch egal, fiel mir nur gerade so auf.

                Zitat von GROSSER BADABUM Beitrag anzeigen
                Gibts eigentlich schon nen thread über Carpenter??
                Ich glaube schon, bin mir aber nicht sicher. Nutze doch einfach mal die Suchfunktion.

                Mittlerweile hat der Film schon über 45 Mio. $ und damit mehr als das Doppelte der Produktionskosten (20 Millionen $) eingespielt.
                So wie es aussieht, wird es wohl der erfolgreichste Film der gesamten Reihe werden.
                "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                Norman Mailer

                Kommentar


                • #9
                  Halloween ist die beste Horror-Reihe, finde ich.
                  Einfach zu gruselig. Freddy Krüger dagegen ist schon eklig.
                  Aber Michael Myers macht mir wirklich Angst.
                  Und Donald Pleaseance ist eine echte Bereicherung für Halloween. Ich fand seine Rolle immer genial.
                  Der letzte Film hat mir nicht mehr gefallen. Viel zu blöd die Handlung und Loomis war auch nicht mehr dabei.

                  Finde es aber bedenklich, dass Myers und andere Horror-Stars in den USA gefeiert werden. Wie krank ist das denn?!
                  Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                  Ach, der ist doch schwul der Ball!
                  He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                  HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                  Kommentar


                  • #10
                    Leider Verstorben

                    Zitat von Lupaza-Ross Beitrag anzeigen
                    Halloween ist die beste Horror-Reihe, finde ich.
                    Einfach zu gruselig. Freddy Krüger dagegen ist schon eklig.
                    Aber Michael Myers macht mir wirklich Angst.
                    Und Donald Pleaseance ist eine echte Bereicherung für Halloween. Ich fand seine Rolle immer genial.
                    Der letzte Film hat mir nicht mehr gefallen. Viel zu blöd die Handlung und Loomis war auch nicht mehr dabei.

                    Finde es aber bedenklich, dass Myers und andere Horror-Stars in den USA gefeiert werden. Wie krank ist das denn?!

                    Na, dass der Herr(Dr) Loomis nicht mehr dabei ist, könnte vielleicht ja daran liegen, dass Donald Pleasence tot ist.!? ich meine schon über 10 Jahre.
                    Eine neu Besetzung in der alten Reihe wäre eine Fehlbesetzung gewesen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich weiß doch, dass Donald Pleasence tot ist.
                      Aber das wäre doch ein guter Grund gewesen endlich mit der Halloween-Reihe aufzuhören.
                      Denn wie gesagt Halloween ohne ihn ist nicht mehr das selbe.
                      Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                      Ach, der ist doch schwul der Ball!
                      He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                      HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Lupaza-Ross Beitrag anzeigen
                        Ich weiß doch, dass Donald Pleasence tot ist.
                        Aber das wäre doch ein guter Grund gewesen endlich mit der Halloween-Reihe aufzuhören.
                        Denn wie gesagt Halloween ohne ihn ist nicht mehr das selbe.

                        Na mit der Reihe aufhören !!??

                        Hauptcharakter ist Michael Myers

                        Da hätte man auch mit Nightmare aufhören sollen, als Johnny Depp draufgegangen ist, oder Friday 13th nach dem Jason Mom geköpft wurde, die gute Mrs Voorhees.

                        Alles nur BSP´s, aber Grundgedanke ist glaube ich, dass diese Filme nie an ihren Nebendarstellern gemessen werden sollten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das es sich hier um ein Remake handelt ist Loomis (jetzt von Malcolm McDowell gespielt), wie ich schon im Anfangspost schrieb, natürlich mit dabei.

                          Hier ist der deutsche Trailer zum Film:

                          Trailer

                          Den Ausschnitten nach zu urteilen, scheint sich Zombie von der Geschchte her doch recht nahe am Original zu halten aber die Vorgeschichte Michaels etwas ausführlicher zu beleuchten.
                          "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                          "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                          Norman Mailer

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
                            Hier dann noch der Trailer zum Remake von Rob Zombie:

                            Trailer
                            Seit dem 24.04.2009 ist der erste Trailer zur Fortsetzung von Rob Zombies Halloween-Remake online
                            Liebe Grüsse, Oerni

                            Kommentar


                            • #15
                              das Massaker geht in die zweite Runde ?
                              Hurra !
                              Machs noch einmal, Rob !

                              Ich fand das Remake brilliant.
                              Ja, es stimmt, Halloween war zu seiner Zeit ein Meilenstein, aber das ist nun schon über 30 Jahre her und Rob Zombie hat das Werk in die Gegenwart katapultiert.
                              Und das sehr gut.
                              Er bliebt recht nahe am Original.
                              Sehr gut gefallen hat mir als Mann natürlich der exzessive Einsatz nackter junger Frauen und die deutlich explizitere Gewaltdarstellung.

                              Auch nett der boge, der durch Danielle Harris zur alten Serie geschlagen wurde.
                              Sie soll übrigens im Teil 2 ihre 4 Auftritt in der Serie haben..aber wurde sie nicht massakriert ?

                              Ps :
                              Es handelt sich doch immer noch um eine Capitän Kirk Maske, oder ?
                              Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X