Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Themes der Kinofilme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Themes der Kinofilme

    Jeder Film hat eine Titelmusik. Einige davon sind echte Ohrwürmer und haben Kultstatus, andere wiederrum sind auch schön, aber nicht ganz so bekannt.

    Welches sind eure Lieblingsthemes?

    Ich mag vor allem Klassiker wie die Musik von "Spiel mir das Lied vom Tod", "Die glorreichen Sieben" und "Gesprengte Ketten" (echt erstaunlich, dass das Lied noch heutzutage in diversen Fußballstadien zu hören ist!)
    "Es ist etwas weit, weit Besseres, was ich tue, als was ich je getan habe, und es ist eine weit, weit bessere Ruhe, der ich entgegen gehe, als ich je gekannt habe."

  • #2
    Ich gehe davon aus, dass hier die Rede von echten Soundtracks ist und nicht von "Musiken zum Film". Die Musik sollte schon speziell für den Film komponiert worden und nicht aus bereits bestehenden Songs oder Melodien zusammengeschustert sein.

    Ich bevorzuge atmosphärische Filmmusiken, die dem Film eine Seele geben und auch ohne die Bilder als rein akustisches Erlebnis bestehen können. Hier eine Auswahl meiner Lieblingssoundtracks ohne rangliche Reihenfolge:

    - "Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Complete Soundtrack Recording)". Eine Filmmusik wie eine dreistündige Sinfonie und im Gegensatz zu den meisten Soundtracks mit erstklassigem Konzertsaal-Feeling.

    - "Der mit dem Wolf tanzt". (John Barry hat es wie kein zweiter drauf, die Erhabenheit und das Majestätische von Landschaften in Musik einzufangen)

    - "Vertigo" (Die Titelmelodie ist für mich unzweifelhaft der größte Gänsehautmacher der Filmgeschichte und Bernard Herrmann war sowieso ein Genie)

    - "Fluch der Karibik Teil 1" (Okay, es ist kitschig und übertrieben bombastisch aber einfach geil und nur was für Männer-Lautsprecher )

    - "Die fabelhafte Welt der Amélie" (Für mich als Liebhaber von Musik mit folkloristischem Einschlag natürlich ein Gedicht - sowohl musikalisch, als auch klanglich)

    - "Doktor Zhivago" (Ich mag hier nicht so sehr das berühmte "Lara Theme", sondern mehr noch die ganz leise anfangende und sich dann dramatisch steigernde Titelmelodie - grandios)

    - "Star Wars" natürlich, darf nicht fehlen in dieser Auflistung

    - "Zwei glorreiche Halunken" (Mit Sicherheit eine der besten Filmmusiken aller Zeiten)

    - "Spiel mir das Lied vom Tod" (Nicht ganz so grandios wie der vorgenannte Soundtrack aber die Szene, wo die Kamera über das Bahnhofsgebäude schwenkt und dabei "Jill's Theme" erklingt, ist einer der besten Soundtrackmomente überhaupt)

    - "Schindlers Liste" (treibt einem wirklich die Tränen in die Augen und ist der Beweis, dass John Williams nicht nur bombastisch kann)

    - "Der Prinz von Ägypten" (nicht ganz so bekannter Zeichentrickfilm aber mit einem großartigen Hans-Zimmer-Soundtrack)

    - "Lawrence von Arabien" (Spricht für sich selber, eine der berühmtesten Filmmusiken aller Zeiten)

    - "Die glorreichen Sieben" (Der Western-Soundtrack schlechthin)

    - "Der rosarote Panther" (Die coolste Filmmusik aller Zeiten)

    - "Gladiator" (vermutlich Hans Zimmers bisher bester Soundtrack)

    - "Forrest Gump" (Ich liebe es, wenn Titelthemen die Seele eines Films musikalisch perfekt treffen und hier ist das gelungen, wie bei kaum einem anderen Film)

    - "Contact" (Mag viele überraschen, dass ich den erwähne, weil einem der Soundtrack gar nicht so bewusst wird aber hört euch mal auf der DVD die Startszene am Ende nur mit der Soundtrack-Tonspur an, dann wisst ihr, was ich meine - ein Meisterstück in musikalischem Spannungsaufbau, das beinahe unterbewusst für Kribbeln sorgt und dass einem trotzdem im Gedächtnis haften bleibt, obwohl man es kaum wahrnimmt)

    - "Cocoon" (Für mich James Horners Meisterstück - ein Musterbeispiel für perfekt eingefangene Stimmung, der Film wäre ohne diese Musik nur halb so gut)

    - "Der unsichtbare Dritte" (Hitchcocks Prototyp des modernen Actionthrillers - und Vorbild für die James-Bond-Filme - kommt auch mit einem der markantesten und besten Soundtracks daher)

    Dann gibt es natürlich noch Filmmelodien, die zu Erkennnungszeichen wurden, die nur angespielt werden müssen und jeder weiß sofort, wozu sie gehören. Als da wären:

    - Die "Old-Shatterhand-Melodie" aus den Karl-May-Verfilmungen
    - Das "James Bond Theme", sowie das "007-Thema" der frühen Connery-Filme
    - Der "Raiders March" aus den Indiana-Jones-Filmen
    - Natürlich die Star-Trek-Fanfare
    - Das "Mission Impossible"-Thema
    - Und das Titelthema aus "Zurück in die Zukunft"

    Gruß,

    Frank
    Zuletzt geändert von Laserfrankie; 21.09.2007, 16:02.
    "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
    "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
    (George Orwell)

    Kommentar


    • #3
      Ja, allerdings sollte sich die Frage mehr auf die Maintheme beziehen, als auf den gesamten Soundtrack
      "Es ist etwas weit, weit Besseres, was ich tue, als was ich je getan habe, und es ist eine weit, weit bessere Ruhe, der ich entgegen gehe, als ich je gekannt habe."

      Kommentar


      • #4
        Also bei mir sind es
        Star Wars - einfach ein superstück
        Indiana Jones - Ein weiteres tolles stück von John Williams
        Fluch der Karibik - ist irgendwie ein Ohrwurm
        Die ganzen Lieder aus den Bond filmen sind auch klasse(Goldfinger,Goldeneye usw.)
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Grilka Beitrag anzeigen
          Ja, allerdings sollte sich die Frage mehr auf die Maintheme beziehen, als auf den gesamten Soundtrack
          Sorry aber das kann mich nicht immer trennen. Aber du wirst auch bei jeder meiner Nennungen ein markantes Titelthema finden, nicht wahr?

          Gruß,

          Frank
          "Wenn das deutsche Fernsehen ein Pferd wäre, hätte man es schon längst erschossen" (Oliver Kalkofe)
          "Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann ist es das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen"
          (George Orwell)

          Kommentar


          • #6
            Oh, schöner Thread.

            Ich habe beinahe mehr OST CDs im Schrank, als anderes. Dabei finde auch ich, dass man nicht nur den Main-Theme betrachten sollte.

            Zunächst mal die gesammelten Werke von Jerry Goldsmith, er ruhe in Frieden, sind schlicht genial. "Alien" "Air Force One" oder die Star Trek Themes, die er gemacht hat, will ich hier nur als Beispiele anführen. (Wen es interessiert: Jerry Goldsmith Online - In Memory Of Jerry Goldsmith 1929 - 2004 )

            Außerdem sind meiner Meinung nach die OSTs von "Children of Dune", "Battlestar Gallactica", "Titanic", "Independence Day", "Saw", "X Men 1-3", "Der Herr der Ringe 1-3", "Braveheart", "Serenity", "Jagd auf Roter Oktober", "Terminator 2", "Schindlers Liste", "Star Wars" sowie viele (weitere) Werke von John Williams ebenfalls ganz ganz groß.

            Auch sind manche Spiele Soundtracks sehr zu empfehlen. Als Beispiel seien hier "Halo" und "Prey" angeführt.
            Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
            Hallowed are the Ori!

            Kommentar


            • #7
              "The Wild Blue Yonder", "Nosferatu - Phantom der Nacht", "Lebenszeichen", "Auch Zwerge haben klein angefangen", "Fitzcarraldo", "Herz aus Glas", "The Good, the Bad and the Ugly", "Spiel mir das Lied vom Tod", "Pink Panther", "James Bond", "Paris, Texas", "Don't Come Knocking", "Star Wars", "The Lord of the Rings", "The Terminator", "Pirates of the Carribean", "Requiem for a Dream", "Donnie Darko", "Die fabelhafte Welt der Amelie", "Batman", "Blade Runner", "Star Trek VI: The Undiscoverd Country" + "Star Trek: Generations" fallen mir da gerade ein.

              "The Sopranos", "Twin Peaks", "Firefly", "Babylon 5", "The Wire" (Season 2), "Farscape", "Star Trek: Deep Space Nine" (Season 1-3)
              Zuletzt geändert von Lope de Aguirre; 23.09.2007, 14:51.
              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

              Kommentar


              • #8
                Also ich mag das Theme von Romeo und Julia (1968), Herr der Ringe und Star Wars. Titanic, Phantom der Oper und Dirty Dancing sind auch nicht schlecht. Und Die Glorreichen Sieben und Gesprengte Ketten sind auch genial.
                Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                Ach, der ist doch schwul der Ball!
                He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                Kommentar


                • #9
                  Also ich finde die Themes von Star Wars, HdR, Bond, Fluch der Karibik, Mission Impossible (aus dem ersten Film) und Star Trek gut. Den Imperial March könnt ich ir stundelang anhören.

                  Die schönste musikalische untermalung hat aber imo "Gettysburg". Ist zwar kein Kinofilm, aber sie ist denoch genial. Die Musik ist nicht so bombastisch aufgebauscht wie z.B. SW sondern vergleichsweise ruhig und wunderschön
                  DIE GÖTTIN
                  "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                  "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                  "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich mag die Themes von Indiana Jones, Star Trek Generations,Sopranos, und Donnie Darko. Spiel mir das Lied vom tot finde ich allerdings schrecklich.
                    Bei Spielen gefällt mir das Thema von Broken Sword 1 sehr gut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wirklich hervorragende Themes haben meiner Meinung nach

                      Filme:

                      - Star Wars
                      - Indiana Jones
                      - Der Herr der Ringe
                      - Der weiße Hai
                      - Jurassic Park
                      - James Bond
                      - Spiel mir das Lied vom Tod
                      - Terminator
                      - Gladiator
                      - Der 13te Krieger
                      - Robin Hood: König der Diebe
                      - Catch me if you can
                      - Der mit dem Wolf tanzt

                      Serien:

                      - Star Trek (allerdings nur die Titel-Themes, innerhalb der Episoden kaum hörbar)
                      - Lost
                      - Babylon 5
                      - Battlestar Galactica: The new Series
                      - Rome
                      Zuletzt geändert von HanSolo; 25.09.2007, 16:59.

                      Kommentar


                      • #12
                        Es ist interessant zu beobachten, dass drei Soundtracks bei allen aufgetreten sind:

                        Star Wars, HdR und Indiana Jones...auch Jurassic Park zähle ich mal dazu. Also 3 von 4 Tracks stammen vom Altmeister John Williams, der noch so einige tole und pregnante Soundtracks geschrieben hat, wie Kevin allein zu Haus zum Beispiel...Aber auch Hans Zimmer ist nicht zu verachten, ebenso wie seine Schützlinge Klaus Badelt und Steve jablonsky, der einen wunderschönen Transformers Score geschrieben hat...Natürlich dürfen wir den, leider bereits verstorbenen Jerry Goldsmith nicht vergessen, der vor allem mit Teil 1 und Teil 8 und 9 (Track 5: a new Sight) hervorragende Arbeit geleistet hat...

                        Meine Top 10:

                        01: Star Trek (Jerry Goldsmith in Teil 1, 8 und 9, Cliff Eidelman in Star Trek 6 und Dennis McCarthy in Teil 7)
                        02: Star Wars (John Williams)
                        03: Jurassic Park 1 (John Williams)
                        04: Leon der Profi (Eric Serra)
                        05: Last Samurai (Hans Zimmer)
                        06: Das fünfte Element (Eric Serra)
                        07: Gladiator (Hans Zimmer)
                        08: Black Rain (Hans Zimmer)
                        09: The Punisher (Carlo Siliotto)
                        10: Herr der Ringe - die Gefährten (Howard Shore)

                        Kommentar


                        • #13
                          Bei der aufzählung meiner favoriten hab ich doch glatt 2 vergessen:
                          1. Sin City- psst einfach perfekt zur Atmosphäre des Films
                          2. Jurassic park
                          3. einzelne Themes aus ST

                          Gladiator ist auch ganz gut, auch wenns stellenweise dem Fluch der Karibik Theme arg ähnlich ist.

                          Bei Spielen: Age of Empires, Starlancer und Prince of Persia
                          DIE GÖTTIN
                          "I'd agree with you, but nope" - The Motherfucking Emperor
                          "My boobs are killing me because you used them to balance an AK-47!!! Now get out!" - Rei Miyamoto
                          "Irgendwann biste als Gegner halt auch mal gebrochen." - Thomas Müller nach dem 7:1 gegen Brasilien

                          Kommentar


                          • #14
                            Imperial March
                            Star Wars Main Theme
                            Psycho Theme
                            Die Nackte kanone

                            Kommentar


                            • #15
                              also meine favorites die teilweise noch gar nicht genannt wurden:

                              - Willow
                              - Dragonheart (weiß jetzt gerade nicht genau ob das maintheme das gleiche ist wie bei der todesszene von draco)
                              - könig der löwen (okok, da wird auch gesungen )
                              - waterworld
                              per aspera ad astra

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X