Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Last Boy Scout

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Last Boy Scout

    Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13864_f.jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,0 KB
ID: 4285635

    Orginaltitel: The Last Boy Scout
    Produktionsland: USA
    Erscheinungsjahr:1991
    Länge: 100:59 Minuten
    Altersfreigabe: FSK 18
    Regionalcode: 2
    DVD-Format: DVD-5 (4,7 GB)
    Bildformat: 2,35:1 (anamorph / 16:9)
    Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1) / Englisch (Dolby Digital 5.1) / Spanisch (Dolby Digital 5.1)
    TV-Norm: PAL
    Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
    Bonus:
    Extras:
    Verpackung: Keep Case (Amaray)
    Weitere Fassungen: DVD: Warner Home Video (FSK 16)
    Label: Warner Home Video
    VÖ-Termin: 26. April 2001
    EAN/UPC-Code: 7321924122177

    Crew
    Regie: Tony Scott
    Drehbuch: Shane Black / Greg Hicks
    Produktion: Shane Black / Barry Josephson
    Musik: Michael Kamen
    Kamera: Ward Russell

    Besetzung
    Bruce Willis: Joseph Cornelius "Joe" Hallenbeck
    Damon Wayans: James Alexander "Jimmy" Dix
    Chelsea Field: Sarah Hallenbeck
    Taylor Negron: Milo
    Noble Willingham: Sheldon "Shelly" Marcone
    Danielle Harris: Darian Hallenbeck
    Halle Berry: Cory
    Bruce McGill: Mike Matthews
    Kim Coates: Chet
    Chelcie Ross: Senator Calvin Baynard
    Tony Longo: Big Ray Walston
    Dick Butkus: Kommentator
    Joe Santos: Bessalo

    Story
    Der ehemalige Secret Service – Agent Joe Hallenbeck ist ein beruflicher und privater Verlierer. Seine Tochter Darian hasst ihn, Ehefrau Sarah betrügt ihn mit Freund und Auftraggeber Mike. Seit seiner Kündigung fristet er ein Dasein als Privatermittler. In seinem aktuellen Auftrag soll er die Stripperin Cory beschützen, dabei gerät er mit deren Freund aneinander dem Ex - Stallions - Spieler Jimmy Dix.
    Hallenbeck kann nicht verhindern das Cory von Killern umgebracht wird. Er und Dix raufen sich zusammen um den Auftraggeber zu finden.

    Meine Wertung: 10/10

    Infos
    Der Bezug zum Filmtitel rührt von einem Autogramm her, dass Dix für Darian signiert. Darian meint, dass ihr Vater früher ein großer Fan von Jimmy gewesen ist. Dix widmet das Autogramm dann der „Tochter des letzten Pfadfinders (the last Boy Scout) “.

    Der Film bekam in Deutschland aufgrund der dargestellten Gewalt eine FSK 18 – Freigabe. Für die weitere Vermarktung (Kino, Video, TV) wurde eine geschnittene FSK 16 – Version angefertigt.

    -------------------------------------------------

    Bruce Willis wieder mal in Hochform. Der Film ist witzig und temporeich inszeniert, mitunter kann man einige Paralellen zu Lethal Weapon erkennen. Einige der Sprüche haben schon Kultfaktor. Wegen der teilweise etwas brutalen Szenen bekommt er nur die FSK 18. Ein Actionfilm der keine Wünsche offenläßt.
    Zuletzt geändert von Latigo; 18.10.2007, 22:22.
    Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen!
    Meine
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt / Wer sie findet kann sie behalten!

  • #2
    Filme mit Bruce Willis sind eigentlich immer TOP! Wusste gar nicht, daß dieser Film ab FSK 18 ist. Jedenfalls ist er spannend. Die Besetzung war auch sehr passend. Man nimmt den Darstellern den Typen ab, den sie spielen.

    Ich gebe hier 4 von 5 Sternen.

    Ach ja, da gibts auch ein Buch zu. Soll aber nicht so gut sein. Diesmal ist der Film besser! Ist oftmals genau umgekehrt.
    und bedenket / für das verstehen benötigt man antworten auf seine fragen.

    Kommentar


    • #3
      Toller Film immerwieder sehenswert

      Ich geb dem Film 10 von 5 Sternen

      Das Kind mit dem Affen ist witzig, ist immerwieder erschreckend wenn sie mit dem Affen neben dem Auto steht Die Witze aus dem Film sind zwar alt aber immernoch gut.

      Kommentar


      • #4
        Last Boy Scout - der Inbegriff des Actionmovies!!!
        Bruce Willis in einer seiner besten Rollen. Kompromisslose Action, saucoole Sprüche. "Wir sind in den Neunzigern. Da kannst du nicht einfach jemand ins Gesicht schlagen. Du musst vorher noch was cooles sagen, verstehst du?" - "Ja, so etwas wie: "Ich komme wieder!"
        Lust auf ein Sci-Fi-Hörspiel? Hier der Link zu Folge 1 meiner Commander Perkins 2000 Edition

        Kommentar


        • #5
          Man mag mich ja für verroht halten, aber ich finde die Szene, in der Joe Hallenbeck seinem Peiniger bei der zweiten "Zigarettenentzündung" das Nasenbein ins Hirn rammt, besonders gelungen.
          Entspricht sehr seinen letzten Worten im Film von wegen, man muss was cooles sagen, wenn man so etwas tut.

          "Ich brauchte Feuer" - ein echter Knaller.

          Ganz klar, einer von Brucies besten Filmen.
          Molto bene!

          Kommentar


          • #6
            Ich liebe den Anfang, wo Bruce nach Hause kommt.

            Kommentar


            • #7
              Wie erklärt er sich den Seitensprung seiner Frau nochmal?

              "Entschuldigen Sie Mrs. Hallenbeck. Ich bin ausgerutscht und da ist mein Schw**z in Ihnen gelandet."

              So in etwa wars doch, oder?
              Molto bene!

              Kommentar

              Lädt...
              X