Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Enemy Mind Geliebter Feind

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enemy Mind Geliebter Feind

    Komisch das über diesen Film noch kein Thread gibt. Ist doch ein richtig guter Film

    Heist übrigens richtig Enemy Mine
    zumindest hab ich nix gefunden
    http://i.imdb.com/Icons/poster_under_licence.gif


    Genialer Scifi der aus einem Feind ein Vorbild machte und aus einem Kampfpiloten einen Vater

    Als ich den zum ersten mal sah , mann das war heftig
    Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
    Nervenstärke von einem Stuhl
    zulegen.
    Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

  • #2
    Mußt du richtig gucken
    http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...ter-feind.html

    Apropos Vater:
    Jeriba: Ich bin schwanger
    Davidge: Von mir aber nicht!

    Kommentar


    • #3
      Ich muss auch sagen ein sehr guter Film.
      Zumal er ja bei uns in den Bavaria Filmstudios gedreht wurde.
      Ich war als Kind mehrfach in den damals noch verbliebenen Kulissen die es in München noch gab.

      Nicht nur ein Film mit einer sehr guten Story sondern auch mit super Schauspielern und für die damalige Zeit hervorragende Effekte.
      Regisseur Wolfgang Petersen hat nach Das Boot und Die unendliche Geschichte erneut einen richtig guten Film abgeliefert.


      Edit: Oh, hab gerade gesehen dass es schon einen Thread gab. Sorry. Kann man ja zusammenführen.
      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

      Kommentar


      • #4
        Durch die Kulissen bin ich auch mal gewandert (und durch Das Boot ). Es wurde ja nur ein Stück Gang auf der Raumstation gebaut und die Enden mit Spiegeln versehen. Die Leute, die dann durch den Gang liefen, hatten spezielle Uniformen an, die von hinten anders aussahen als von vorne, und mit den Spiegeln sah es dann so aus als ginge der Gang viel weiter und es kämen einem Leute entgegen Zumindest haben sie uns das damals so erklärt.

        Kommentar


        • #5
          Ich verweise noch mal auf das bestehende Thema: http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...ter-feind.html

          --> geschlossen
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar

          Lädt...
          X