Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Max Payne (Film)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Max Payne (Film)

    Wie es aussieht wird einen Live_Action Film basierend auf den erfolgreichen Max Payne spielen geben. Als Hauptdarsteller ist Mark Wahlberg vorgesehen.

    20th Century Fox has signed Mark Wahlberg to star in Max Payne, a live-action adaptation of the bestselling Rockstar video game that will begin shooting early next year. John Moore will direct.

    Variety says Wahlberg is negotiating to play the titular cop who is haunted by the tragic loss of his family and has little regard for rules as he investigates a series of mysterious murders. He finds himself up against an adversary bent on destroying Max and the streets he protects.

    The script was written by Beau Thorne. Julie Yorn is producing through Firm Films, along with Scott Faye.
    Quelle


    Ich muss sagen das mir Mark Wahlberg in der Hauptrolle sehr gut passen würde. Hoffentlich wird das was.
    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

  • #2
    Oh! Cool! Max Payne! Tolle Spiele! Und bei Teil 2 auch gute Story! Naja, überhaupt haben die Spiele optisch wie inhaltlich was. Könnte ein schön düsterer, depri Film Noir mit Action werden!

    Mark Wahlberg hat sich ja mittlerweile gut gemacht, kann das bestimmt gut verkörpern. Optisch finde ich ihn jedoch nicht soo passend. Keanu Reeves wäre mir da lieber, auch wenn da das Gesicht auch net so perfekt passt. Aber das dürfte bei Max' Gesicht auch schwierig sein. Reeves passt aber vom Typus Mensch gut in die Rolle.
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      Das Max Payne sich mit den Bullet >Time Effekten damals sehr an der Matzrix orientierte und auch das Outfit von ihm etwas in die Richtung ging, könnte Keanu Reeves wirklich etwas sein, aber ich denke er wäre etwas zu "glatt" für diese Rolle - denn ich stelle mir Max im Film schon als etwas keputteren Typen vor... (aber vielleicht habe ich die Spiele auch falsch verstanden...)

      Kommentar


      • #4
        Juhu!
        Es gibt zwei Spiele, die ich aus der Zeit, als ich noch viele konsumiert habe, gerne verfilmt gesehen hätte: Max Payne und Deus Ex.
        Ein Wunsch geht in Erfüllung
        Ich hoffe sie bekommen den Stil und die Atmosphäre hin und machen daraus nicht nur einen dämlichen Ballerfilm.
        Max Payne, ich kenn Wahlberg nicht im Englischen, muss diese coole Erzählerstimme haben, der Comicstil zwischendrin sollte dabei sein, vielleicht auch die ein oder andere Alptraumfrequenz, die Musik war bei Max Payne außerdem immer toll, hoffentlich übernehmen sie einige der Spielmusiken. Es sollte sich kurzum genau wie das Spiel anfühlen.

        Kommentar


        • #5
          Ich habs mir doch gesacht! In dem Post bei "Verfilmungswürdiges" ist mir auch sofort Max Payne durch den Kopf geschossen. DIe Spiele sind genial und bieten bestimmt verdammt guten Filmstoff der nur richtig umgesetzt werden muss.

          Kommentar


          • #6
            Mark Wahlberg. Das passt perfekt. Ich habe beide Max Payne teile sehr geil gefunden. Tolle Erzählweise, klasse Action. Bietet echt alles für einen guten Kinofil. Hoffen wir mal das das so etwas wird.
            Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
            Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

            Kommentar


            • #7
              Eine Max Payne Verfilmung ist wirklich mal eine gute Nachricht. Zumindest kann man daraus einen wunderschön düsteren Film Noir mit beeindruckender Optik machen. Ich denke, beinahe jeder der die Spiele damals gezockt hat, sieht einer Verfilmung positiv entgegen.
              Jedenfalls haben die Spiele großes Potiential für eine oder mehrere gute Verfilmungen.

              Mark Wahlberg ist wie ich finde eine gute Wahl. Ich fand ich schon vor Jahren in „Boogie Nights“ und „The Big Hit“ wirklich gut.
              Auf diese Verfilmung bin ich jedenfalls sehr gespannt.
              "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
              "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
              Norman Mailer

              Kommentar


              • #8
                Das ist echt eine hammer Nachricht. Max Payne2 ist mein absolutues Lieblingsspiel für PC. Ich finde auch, dass Wahlberg gut in die Rolle passt.
                Bleibt nur noch zu hoffen, dass sie die Spiel gut umsetzen und der Film nicht zu übertrieben wird.

                Aber wer könnte Mona spielen? Angelina Jolie?? Würde irgendwie passen...
                Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                Kommentar


                • #9
                  Die Max-Payne-Teile sind wirklich coole Spiele und Mark Wahlberg ist keine schlechte Wahl für die Titelrolle. Was mir aber Sorgen macht, ist der Regisseur John Moore, der zuvor die bestenfalls mediokeren Remakes von "Das Omen" und "Der Flug des Phönix" verantwortet hat. Das lässt mich befürchten, dass auch aus diesem Projekt ein glattes, uninteressantes Fließbandprodukt wird. So ähnlich war es ja bisher leider auch bei den meisten anderen Spielverfilmungen...
                  Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Oh ja, Max Payne 1 und 2 hab ich damals auch immer wieder gerne gespielt das waren fantastische und sehr spannende Spiele allerdings sehr düster, das müssten sie unbedingt weiterbehalten! Freu mich schon sehr drauf

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich schätze mal, dass man noch nicht weis wie Payne in dem Film rumrennen wird, ob mit Lederjacke und Hawaihemd oder mit mehr oder weniger ramponierten Anzug, oder doch? Sein Outfit von Teil 1 würde mir für den Film zumindest atm besser gefallen. Aber schön, dass sie's jetzt doch endlich geschafft haben das Projekt auf den Weg zu bringen. Im Gespräch war die Verfilmung ja schon länger.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wurde ja auch Zeit...immerhin sind die Filmrechte ja schon lange vergeben gewesen (*nachguck* seit 2003). Wahlberg kann ich mir jedenfalls gut vorstellen...bin mal gespannt ob es eine Verfilmung wird, oder ein "dritter Teil".
                        Finde aber die sollen gefälligst Sam Lake das Script schreiben lassen, dass er das kann hat er bei den Spielen ja bewiesen

                        Kommentar


                        • #13
                          MP ist ein schönes Film Noir spiel mit nicht ganz stilechtem Ende (zumindest im "Dead on Arrival" Modus). Dieses Spiel steht ganz gut für sich ein und gerade durch den Comicerzählstil kommt die Atmosphäre ganz hervorragend rüber. Einem Film stehe ich kritisch gegenüber. Ins Kino gehen würde ich dafür ganz sicher nicht, womöglich mir diesen aber ausleihen, wenn es soweit ist...
                          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                          Kommentar


                          • #14
                            Obwohl ich mir den Film anschauen werde und mich auch schon sehr darauf freue, wuerde ich jedoch lieber einen dritten teil spielen xD
                            http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Einer der wenigen Spiele mit einer sehr guten Story bzw mit einem "coolen" Erzählstil. Top spiel , kann man nur hoffen ,dass der Film auch gut so gut wird wie das Spiel.
                              "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
                              If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X