Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Vorleser

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Vorleser

    In etwas weniger als einem Jahr soll die Verfilmung des Buches "Der Vorleser" von Bernhard Schlink ins Kino kommen.
    Regie führt Steve Daldry, der auch bei Billy Elliot Regie führte. Die Rolle der Hanna wird nach langem Hin und Her nun von Kate Winslet übernommen und die des Michael wohl zumindest in späteren Abschnitten von Ralph Fiennes. Die Dreharbeiten haben inzwischen schon begonnen, u.a. in Görlitz.

    Ich bin ja mal gespannt, wie dieses Buch umgesetzt wird. Seitdem ich es damals in der Schule laß, habe ich es nicht mehr in den Händen gehalten. Sollte ich vielleicht doch noch mal machen, in über acht Jahren verändert sich die Perspektive doch etwas...
    Soweit ich mich erinnern kann, ist aber Kate Winslet eine sehr viel bessere Besetzung als Nicole Kidman, schön ist auch, dass offenbar an "Originalschauplätzen" gedreht wird und das Buch nicht über irgendwelche komischen Tricks amerikanisiert wird.

    Könnte ein sehr interessanter Film werden, da das Buch doch auch eine eher ungewöhnliches Thema und dann auch Herangehensweise an diese Themen hat.

    Hier ein paar Bilder von den Aufnahmen in Görlitz:
    WENN Photo Library
    WENN Photo Library

    Ich frag mich dabei nur, wo der Film spielen soll... bzw. in welcher Stadt das Buch spielte. Wurde glaub ich nie gesagt, im Film haben die Autos jedenfalls das Kennzeichen "FA". Das gibts in Realität ja nicht, oder?
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
    Ich frag mich dabei nur, wo der Film spielen soll... bzw. in welcher Stadt das Buch spielte. Wurde glaub ich nie gesagt, im Film haben die Autos jedenfalls das Kennzeichen "FA". Das gibts in Realität ja nicht, oder?
    Ich habe noch wage im Gedächnis, dass Heidelberg die Stadt des Buches war.
    Ich stimme Dir bei, Kate Winslet war eindeutig die bessere Wahl, Hanna wurde im Buch als eine Frau mit Rundungen dargestellt, da passt rein optisch schon Nicole Kidman nicht.
    Was mich neugierig macht, wie der Film Michaels Zerissenheit zwischen seiner Liebe und seinen Moralvorstellungen spiegelt.

    Kommentar


    • #3
      Ich hab das Buch auch vor ein paar Jahren gelesen und war Beeindruckt. Nur den Michael am Ende des Buches mochte ich nicht mehr.
      Ich hoffe der Film wird gut.

      Kommentar


      • #4
        Das Buch spielt in heidelberg (Baden Würtemberg) wo soweit ich mich erinnere später auch sein Studium macht. FA ist ein Fiktives Kennzeichen das schon in einigen Serien Verwendung gefunden hat

        Kommentar

        Lädt...
        X