Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mad Max die Trilogie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mad Max die Trilogie

    Mad Max die Trilogie

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: max_ital.jpg
Ansichten: 2
Größe: 19,2 KB
ID: 4286022

    Nachdem ich seltsamerweise bei meiner Suche nach mad Max keinen Thread fand? Erstelle ich ihn einfach mal. Gestern sah im Mad Max der Volltrecker (Teil 2) nach Langer Zeit wieder. Ich muss sagen es war schon witzig, und Brutal. Dieser Homungus (Eishockeymaske) hatte was von Jason, ok sein Mundwerk wohl weniger…

    „ich bin Humungus Euer Herr… bringt mir das Schwarze Gold“


    Irgendwie hatten die Bösewichte etwas Komisches an sich, das ich früher nie bemerkt habe, etwa dieser Typ mit Irokesenschnit (der Großmächtige so und so…) der Typ hatte einen blanken Hintern. Die „Guten“ in weis, fand ich auch Ulkig, besonders die Blonde mit dem seltsamen Zopf, waren insgesamt alles schräge Typen, Max schien mir in der Truppe sogar der Normalste zu sein. Am besten fand ich den Hubschrauber Captain, er hat sich von einem Skurrilen Spinner zu einem Passablen Helden entwickelt.

    Alles im Allen finde ich Mad Max 2 Sehr gut… wen vielleicht auch unfreiwillig komisch… ok vielleicht liegt das an mir.

    Also hier die Zusamenfasungen des Filme… hm das noch Niemand auf die Idee kam einen Thread zu eröfnen? Schon wieder nicht gefunden…

    Mad Max – Wikipedia

    Mad Max II – Der Vollstrecker – Wikipedia

    Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel – Wikipedia
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 20.04.2008, 16:05.

  • #2
    Ich muss gestehen das ich den Zweiten Teil der Triologie am besten fand. Normalerweise ist es ja so das der erste Teil einer Triologie immer der beste ist. Aber in diesem Fall fand ich denn ersten jetzt nicht wirklich spektakulär, ganz nett anzusehn zwar, besonders wegen der coolen Fahrzeuge, die mir noch am besten in Erinnerung geblieben sind, Aber sonst nicht weiter nennenswert.

    Der Zweier hingegen hatte alles was ein EndzeitFilm braucht. Eine gute Story, Zwei verfeindete Gruppen, einen Schlüsselkonflikt, einen fiesen Mutanten und jede Menge Actionszenen mit ordentlich Tiefgang. Im Großen und Ganzen echt bildgewaltig und zu seiner Zeit wohl echt unerreichbar.

    Der Dreier war für mich hingegen wieder eine herbe Enttäuschung. Der Film war noch in unfreiwilliger Weiße Komischer als der Zweite Teil. Der Titelsong war da wahrscheinlich noch das Highlight an dem Film. Irgendwie war er mir zu kindlich und fast schon etwas zu harmlos ( bis auf die Szene in der Donnerkuppel vielleicht ), Als man von Mad Max eigentlich sonst immer gewohnt war.

    Im Großen und Ganzen fand ich die Reihe ganz OK, ich hab sie mir zwar nicht auf DVD zugelegt, aber als nette Acionreihe im Endzeitstil ist sie für zwischendurch durchaus sehenswert.
    Zuletzt geändert von Keymaster; 20.04.2008, 19:17.

    Kommentar


    • #3
      Ich muß gestehen das ich "Mad Max" überhaupt nicht mag. Obwohl ich sonst Mel Gibson sehr gerne sehe. Aber dieses ganze Szenario, die Ausstattungen und irgendwie billige Action(finde ich jedenfalls) ist überhaupt nicht mein Geschmack.

      Da gefällt mir "Waterworld" ja fast noch besser.

      Kommentar


      • #4
        ich finde man kann Mad Max überhaupt nicht als Trilogie bezeichnen, der erste Teil hat doch absolut nichts mit den beiden Nachfolgern zu tun...
        das heißt nicht, dass ich Mad Max nicht gut finde. Der erste Teil ist ein sehr guter Film, er wirkt zwar zeitweise ein wenig ziellos, aber das Ende ist dafür umso eindrucksvoller
        der zweite Teil ist sehr unterhaltsam, technisch gut gemacht, hat aber mit dem ersten nichts mehr zu tun...
        den dritten Teil mochte ich nicht besonders, ist aber auch schon lange her, dass ich ihn gesehen habe...

        Kommentar


        • #5
          Ich finde Mad Max 1 am Besten. Im Gegensatz zu BongoMercury finde ich sehr wohl, dass das Szenario ( ich bin
          immer noch beim 1. Film ) sehr gelungen ist. Er war seiner Zeit ein echter Kultfilm und IMO ist er es noch immer.

          Was die beiden anderen Teile angeht, möchte ich mich nicht unbedingt äußern. Teil 2. ist ein solider Endzeitfilm,
          aber der 3. Teil ist wirklich nur noch quak-quak....... Schade um´s Geld für die Produktion.

          makkie
          Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
          ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

          Kommentar


          • #6
            Zitat von BongoMercury Beitrag anzeigen
            Ich muß gestehen das ich "Mad Max" überhaupt nicht mag. Obwohl ich sonst Mel Gibson sehr gerne sehe. Aber dieses ganze Szenario, die Ausstattungen und irgendwie billige Action(finde ich jedenfalls) ist überhaupt nicht mein Geschmack.
            Also billige Action ist das überhaupt nicht, bei den Dreharbeiten wurden eine Menge Fahrzeuge zerschrottet. Der Regisseur hat sogar seinen eigenen Wohnwagen zerschrotten lassen weil kein Geld mehr für ein anderes Fahrzeug vorhanden war
            Die Stunts sind gut gemacht und das Outfit ist nunmal 80er Look.
            Der Film hat mehr Action zu bieten als die meisten heutigen sogenannten Blockbuster.

            Zitat von nebbich Beitrag anzeigen
            ich finde man kann Mad Max überhaupt nicht als Trilogie bezeichnen, der erste Teil hat doch absolut nichts mit den beiden Nachfolgern zu tun...
            das heißt nicht, dass ich Mad Max nicht gut finde. Der erste Teil ist ein sehr guter Film, er wirkt zwar zeitweise ein wenig ziellos, aber das Ende ist dafür umso eindrucksvoller
            der zweite Teil ist sehr unterhaltsam, technisch gut gemacht, hat aber mit dem ersten nichts mehr zu tun...
            den dritten Teil mochte ich nicht besonders, ist aber auch schon lange her, dass ich ihn gesehen habe...
            Ich finde sehr wohl das MadMax eine Trilogie ist. Im ersten Teil hats zwar noch keinen Krieg gegeben, aber man sieht dennoch schon wie alles den Bach runtergeht.
            Im zweiten Teil ist der Überlebenskampf angesagt und der Dritte Teil endet mit einem kleinen Hoffnungsschimmer nach dem ganzen Chaos.
            Ob jetzt der 3.Teil wirklich gut ist oder nicht sei mal dahingestellt, aber dennoch ist es schon eine Trilogie.

            Angeblich ist ja ein MadMax 4 in Planung oder schon in Arbeit, aber ohne MelGibson.

            Außerdem fand ich den V8 Interceptor den Max in Teil 1+2 gefahren ist geil.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
              Also billige Action ist das überhaupt nicht, bei den Dreharbeiten wurden eine Menge Fahrzeuge zerschrottet. Der Regisseur hat sogar seinen eigenen Wohnwagen zerschrotten lassen weil kein Geld mehr für ein anderes Fahrzeug vorhanden war
              Die Stunts sind gut gemacht und das Outfit ist nunmal 80er Look.
              Der Film hat mehr Action zu bieten als die meisten heutigen sogenannten Blockbuster.
              Hätte wohl das "billig" gleich in Anführungsstrichen setzen sollen. Materialschlachten alleine hauen mich nicht vom Hocker. Besonders wenn es gewöhnliche Auto-Stunts sind wie sie in vielen Filmen schon vorkamen. Und mich stört nicht der 80´er Jahre Look sondern was die als Zukunftsoutfit verkauft haben. Da war Star Wars ja um Welten besser.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von BongoMercury Beitrag anzeigen
                Hätte wohl das "billig" gleich in Anführungsstrichen setzen sollen. Materialschlachten alleine hauen mich nicht vom Hocker. Besonders wenn es gewöhnliche Auto-Stunts sind wie sie in vielen Filmen schon vorkamen. Und mich stört nicht der 80´er Jahre Look sondern was die als Zukunftsoutfit verkauft haben. Da war Star Wars ja um Welten besser.
                Das war aber nicht Star Wars. Grade die Outfits fand ich Klasse.
                Im ersten Teil noch normale Klamotten, im Zweiten dann dieses Rocker und Punker Outfits und im dritten Teil war man dann schon bei Fellen angekommen.
                Da wurde der Zusammenbruch der Zivilisation wunderbar sichtbar.

                Mein Favorit ist auch der zweite Teil.
                Die ganze Machart..genau so stelle ich mir den Untergang vor.

                Am besten gefallen hat mir das diese ganze irrsinnige Verfolgungsjagd mit alle den Toten völlig nutzlos war und am Ende nur eine Hand voll Staub vom großen Traum übrig geblieben ist.

                Der größte Pluspunkt aber :
                Es gab im Gegensatz zu 99 Prozent aller anderen Endzeitfilme KEINE Mutanten, KEINE superduper Technik irgendeiner Ar und keine Wunder.

                Ps:
                Ich habe mir alle 3 Teile ungeschnitten aus den USA besorgt, die deutschen Versionen sind teilweise so stark geschnitte das man der Handlung kaum folgen kann.
                Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

                Kommentar


                • #9
                  "Star Wars" hatte ich wegen dem Alter genannt. Das kommt ja bei den ersten Teilen ungefähr hin. Allerdings hinkt mein Vergleich auch irgendwo weil die beschriebene Zukunft ja eine andere ist. Mir gefallen diese Lederklamotten und Felle einfach nicht. Auch wenn es für diese Zukunft wahrscheinlich angebracht ist. Also apokalyptisch. Ist ja Geschmackssache.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von prince Beitrag anzeigen
                    Ps:
                    Ich habe mir alle 3 Teile ungeschnitten aus den USA besorgt, die deutschen Versionen sind teilweise so stark geschnitte das man der Handlung kaum folgen kann.
                    Ich hoffe, du hast auf die Tonspur geachtet, der Film wurde für den US-Markt nachsynchronisiert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von prince Beitrag anzeigen
                      Ich habe mir alle 3 Teile ungeschnitten aus den USA besorgt, die deutschen Versionen sind teilweise so stark geschnitte das man der Handlung kaum folgen kann.
                      Die Teile gibts auch alle ungeschnitten in der Deutschen Version.

                      Als ich damals als 10jähriger die ersten beiden MadMax Teile gesehen habe, dachte ich zuerst dieser Humungus im 2Teil wäre der Polizeichef aus dem ersten Teil.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                        Die Teile gibts auch alle ungeschnitten in der Deutschen Version.

                        Als ich damals als 10jähriger die ersten beiden MadMax Teile gesehen habe, dachte ich zuerst dieser Humungus im 2Teil wäre der Polizeichef aus dem ersten Teil.
                        Wie bist du den auf die Idee gekommen? der Polizeichef war glaube ich ein Glatzkopf... aber der hatte nicht so eine pulsierende Ader am Hinterkopf

                        Aber zwischen Humungus und dem Blaster des Masters gibts ne Ähnlichkeit! vieleicht hat Humungus ja Teil 2 Überlebt? Da er nach seiner Niederlage ein Geistiges Frack war, suchte er in Bartertown Geistige Führung und wurde zum Blaster des Masters

                        http://photos21.flickr.com/34922675_f59a6ba942_o.jpg
                        Humungus wird...
                        http://www.gorbould.com/blog/wp-cont...er_blaster.jpg

                        ...zum Blaster

                        Das habe ich früher immer gedacht, das er der Selbe ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hehe.
                          Ich hab ehrlich gesagt den Blaster mit dem Typen aus dem 1.Teil in Verbindung gebracht.
                          Den Sohn von der alten Frau, von der größe her hätts gepasst.

                          Kommentar


                          • #14
                            mich würde interessieren, ob es noch andere Filme gibt die in eine ähnliche Kerbe schlagen (seit Fallout hab ichs ein bishcne mit endzeitszenarien ), jedoch das niveau der Mad max trilogie halten können..

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von ScipioMajor Beitrag anzeigen
                              mich würde interessieren, ob es noch andere Filme gibt die in eine ähnliche Kerbe schlagen (seit Fallout hab ichs ein bishcne mit endzeitszenarien ), jedoch das niveau der Mad max trilogie halten können..
                              Natürlich gibts die, etwa Postman hier ne kleine Liste was mir so eingefallen ist

                              The Postman (1997)

                              Waterworld – Wikipedia

                              Die Jugger – Kampf der Besten – Wikipedia

                              Die Jugger ist nicht schlecht, ist ein Endzeit Sportlerfilm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X