Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reine Nervensache

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reine Nervensache

    Der Film lief gerade auf Arte und ich hab ihn mir angeschaut. Er hat mir sehr gut gefallen. Robert De Niro und Billy Crystal haben gut zusammengepasst.

    Zitat von Filmstarts
    Mafia-Boss Paul Vitti (Robert De Niro) gibt in der New Yorker Unterwelt den Ton an, doch er hat Feinde. Nach einem Attentat, dem er nur knapp entgeht, ist er nicht mehr derselbe: Paul kann nicht mehr schlafen, bekommt Angstzustände, vernachlässigt Frau, Kinder und Geliebte. Durch einen Zufall trifft er auf den gescheiten, aber unterforderten Psychiater Ben Sobol (Billy Crystal) und marschiert samt Leibwächter Jelly (Joseph Viterelli) in Sobols Praxis, um von den Angstzuständen kuriert zu werden. Obwohl Ben Angst vor dem stadtbekannten Gangster hat, lehnt er es zunächst ab, ihn zu behandeln, steht doch seine Hochzeit mit der TV-Journalistin Laura (Lisa Kudrow) kurz bevor. Sobol versteht jedoch schnell, dass sich ein Paul Vitti nicht abweisen lässt. Dem Seelenklemptner bleiben zwei Wochen bis zu einem Treffen der Unterweltbosse, um den angeschlagenen Mafia-Boss wieder zu alter Nervenstärke zu verhelfen.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: reine_nervensache_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 52,2 KB
ID: 4286046

    Weitere Infos

    Falls ihr ihn euch nochmal anschauen wollt. Am 07. Mai läuft um 14:55 die Wiederholung

    - - - - Mein VT - - - -

  • #2
    "Reine Nervensache" ist der totale Brüller. Ich liege immer wieder vor lachen unterm Sofa - oder sollte ich sagen unter der Couch - wenn ich den sehe. Die Fortsetzung steht den ersten Teil dann auch in nichts nach. Beide Filme sind sehr witzig und deNiro und Crystal spielen sich gegenseitig an die Wand.

    Mein Lieblingszitat ist:

    "Sie! HoHoHo...Sie...jaja, Sie...Haha..Sie sind gut! Oh doch. Doch doch, Sie sind gut"

    Einfach nur geil!

    Kommentar

    Lädt...
    X