Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Happening

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Happening

    Was sagt ihr zu dem neuen Film von M. Night Shyamalan ?
    Der Trailer lassen uns ja wieder mal rätseln, was da genau passiert :

    The Happening Trailer

    Was mag wohl diese seltsamen Ereignisse auslösen ? Ein Virus ? Ein schiefgegangenes Experiment des Regierung ? Außerirdische wie in Signs sind es diesmal nicht, glaube ich ... Finde bei seinen Filmen immer gut, dass man lange mitraten kann! Was meint ihr ?

  • #2
    Sixth Sense kann ich heute nicht mehr sehen. Unbreakable mag ich dagegen immernoch. Signs find ich auch heute noch gut und vielleicht sein bester Film, zumindest immer zugänglich. The Village finde ich entgegen vieler Meinungen auch heute noch echt gut!
    Lady in the Water hab ich zwar nicht gesehen, aber die Idee fand ich von Anfang an blöd und alles, was man darüber hörte, war da meine Einschätzung richtig, am BoxOffice ist er ja auch abgekackt.

    Nun aber "The Happening" sieht nochmal nach nem gelungenen Shyamalan Film aus. Könnte gut werden. Ich vertraue da mal auf mein bislang gutes Kino-Gefühl.
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      hier mal der r-rated Trailer

      JoBlo.com Videos: Exclusive Red Band THE HAPPENING Teaser Trailer!

      in diesem Film scheints ziemlich brutal zuzugehen (Mann wirft sich vor nen Mähdrescher und wird zerstückelt ect.)
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Ist zwar sehr kurz aber wirklich ungewöhnlich für Shyamalan. Da er ja sonst auf Blut und dergleichen verzichtet hat. Bin mal gespannt was das diesmal wird.

        Kommentar


        • #5
          Ich muss mich mal outen und gestehen, dass ich Horror-Filme nicht mag. Für mich ist es der pure Stress solche Filme anzusehen.

          Diesen Film finde ich zumindest vom Trailer her interessant. Vielleicht werde ich ihn auf Video ansehen allen Bedenken zum Trotz.
          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

          Kommentar


          • #6
            Das muss kein "outen" sein. Ich mag auch keine Horrorfilme! Jedenfalls nicht in der Art, wie sie uns überschwemmen wie "The Ring", SAW, usw. Immer derselbe Ablauf, immer maue Story, immer unlogisches Charakterverhalten, die Sound-"Schockeffekte", die man sowieso vorausahnt und den Film schockierend oder spannend machen sollen, usw. Sorry, wenn je einige einwenden wollen, aber die ganze Art des Horror gefällt mir nicht.
            Nur dann, wenn der Film eigentlich mehr Thriller, SciFi oder sonstwas in guter Quali ist, dabei aber von mir aus Horror-Elemente beinhaltet. Auch schaue ich mir gerne Popcorn-lastige Action-Horror-Streifen an, wie "Doom", "Resident Evil" oder dergleichen.
            The Happening ist für mich in erster Linie Thriller und vor allem ein Shyamalan-Film. Seine Art Film fühlt sich immer sehr eigen an, mit nicht wirklich was anderem vergleichbar. Ich mag die Art, diese atmosphärische, unhektische Ruhe in seinen Filmen, die trotzdem sehr spannend sind.
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              ich hab mir letztens auch den trailer angesehen und fand es schon merkwürdig, das alle aufeinmal so anders wurden. aber der trailer machte mich auch neugierig auf mehr. und ich werde ihn mir wahrscheinlich mal im kino reinziehen.
              Ich habe für 0,68 Sekunden daran gedacht. Für einen Droiden ist das fast eine Ewigkeit.

              Kommentar


              • #8
                Ich habe eigentlich ein gutes Gefühl bei diesem Film! Bis jetz hat mich M. Night Shyamalan überhaupt nicht enttäuscht mit seinen Filmen! Ich habe bis jetz im Kino einen TRailer gesehn und ich freue mich jetz shcon auf diesen Film !
                Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
                Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
                There's a Rainbow inside my Mind
                Trippin' on Sunshine

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von littlewing Beitrag anzeigen
                  Was sagt ihr zu dem neuen Film von M. Night Shyamalan ?
                  Der Trailer lassen uns ja wieder mal rätseln, was da genau passiert :
                  Die Amis kommen einfach nicht gut mit 9/11 klar. Bei Cloverfield war das schon so ähnlich: alles rennt, keiner weiß was passiert ist oder passiert, kompletter Kontrollverlust. Das erinnert an Manhattan, als die Betonstaubwolke kam. Das selbe fiel mir beim Trailer von The Happening auf, die Leute fallen einfach um, begehen Selbstmord, keiner weiß warum, kein Held der die Bösewichter abknallt, man kann nur vor einer vollkommen unbekannten Gefahr davonlaufen.
                  Just my thoughts.

                  Do I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes. -- Walt Whitman


                  If someone says: That's impossible. You should understand it as:
                  According to my very limited experience and narrow understanding of reality, that's very unlikely -- Paul Buchheit

                  Kommentar


                  • #10
                    Na ja, scheint ja ein sehr seltsamer Film zu werden, mit dem ganzen Selbstmordzeugs. Bestimmt am Ende ein Virus, göttliche Intervention ein Traum etc. Keine Ahnung bei dem Regisseur kann man ja auf alles gefasst sein.

                    Aber der Trailer macht schon neugierig, da es mal eine recht neuartige Horrorgeschichte zu erzählen scheint, während ich da zB bei Trailer von the Eye nur gähnen kann

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                      Na ja, scheint ja ein sehr seltsamer Film zu werden, mit dem ganzen Selbstmordzeugs. Bestimmt am Ende ein Virus, göttliche Intervention ein Traum etc. Keine Ahnung bei dem Regisseur kann man ja auf alles gefasst sein.

                      Aber der Trailer macht schon neugierig, da es mal eine recht neuartige Horrorgeschichte zu erzählen scheint, während ich da zB bei Trailer von the Eye nur gähnen kann
                      Also wegen "Unbreakable" erwarte ich etwas mehr von "The Happening" als ne Art Erklärung am Ende. Lieber einen Schockzustand oder etwas in der Art. Hauptsache, der Storybogen ist nicht so mau oder vorhersehbar wie in der "Saw" Reihe oder in "The Ring". Ich hoffe auf einen guten Horrorfilm. Habe meinen Kino-Sommer mit Indy 4 eröffnet und will mehr. Aus allen Genres.
                      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von matrix089 Beitrag anzeigen
                        Ich muss mich mal outen und gestehen, dass ich Horror-Filme nicht mag. Für mich ist es der pure Stress solche Filme anzusehen.

                        Diesen Film finde ich zumindest vom Trailer her interessant. Vielleicht werde ich ihn auf Video ansehen allen Bedenken zum Trotz.
                        Ich bin für Filme mit extremen Schockmomenten auch nicht zu haben, so abgebrüht bin ich nicht, ich erschreck mich dann immer ich gebs zu.
                        Von daher seh ich mir solche Filme auch nicht allzugern an.
                        Filme wie TheRing sind ne Nummer zu groß für mich.

                        The Happening scheint interessant zu werden, mal sehen was daraus wird aus nem Trailer allein kann man auch nicht sagen ob er gut oder schlecht wird.

                        Kommentar


                        • #13
                          Gibt jetzt auch einen lextended Clip im Netz (die Zugszene aus dem Trailer). Jetzt sieht man auch mal Mark Wahlberg länger... Shyamalan selber erzählt uns im Inro zum Clip über seine Inspirationen, die ihn zu "The happening" bewogen haben. Was er da erzählt, hat Hand und Fuß. Macht richtig Laune auf den Film ... :

                          The Happening trailers and video clips on Yahoo! Movies

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hasse es mich zu erschrecken. Deswegen seh ich mir solche Filme meistens nicht an. Aber ich hab mir grad den Trailer angesehen.
                            Ich glaub den Film werd ich mir geben. Morgen. Vor allem weil er ab 14 ist.
                            Ich will wissen warum dass alles passiert. Ob es da eine zufriedenstellende Löstung gibt wage ich zu bezweifeln. Aber nun bin ich neugierig



                            Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                            Ich bin für Filme mit extremen Schockmomenten auch nicht zu haben, so abgebrüht bin ich nicht, ich erschreck mich dann immer ich gebs zu.
                            Von daher seh ich mir solche Filme auch nicht allzugern an.
                            Filme wie TheRing sind ne Nummer zu groß für mich.

                            The Happening scheint interessant zu werden, mal sehen was daraus wird aus nem Trailer allein kann man auch nicht sagen ob er gut oder schlecht wird.
                            http://www.christopher-eccleston.de
                            Die Serie Doctor Who sollte man in die
                            Liste der Suchtmittel aufnehmen. ;o)))
                            Mein Gästebuch

                            Kommentar


                            • #15
                              In Deutschland kommt der Film wieder nur geschnitten in die Kinos. Rund eine Minute fiel für ein FSK16 der Schere zum Opfer (Quelle Schnittberichte.com - Mehr als 4000 detaillierte Zensurberichte zu Filmen, Spielen, Comics, Serien und Musikvideos ).

                              Weiß jemand von euch ob der Film in Österreich uncut ist?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X