Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tim Burtons Alice im Wunderland (2010)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tim Burtons Alice im Wunderland (2010)

    Hi !

    Da ich ein grosser Fan von Tim Burton bin, habe ich einen Spekulationsthread aufgemacht !

    Die dunkle Alice verfilmung des Computerspiels "MC Gee`s Alice" mit Serah Michelle Gellar liegt wohl auf Eis. Und Marylin Mansons Phantasmagoria mit Lily Cole irgendwo in einem fernen land in Mansons Gedanken !


    Lang lebe Helena Bonham Carter und Johnny Depp !


    Ich frag mich ob Disney genügend mut hätte Depp die Herzdame spielen zu lassen ( Helena Bonham könnte dann vielleicht die Grinse Katze verkörpern ? )


    Wer von den jungen Schauspielkindern hätte das Zeug zu Alice . Dakota Fanning wäre glaube ich zu alt und auch nicht wirklich nach Burtons Geschmack ?

  • #2
    Zitat von Hera Beitrag anzeigen
    Hi !

    Da ich ein grosser Fan von Tim Burton bin, habe ich einen Spekulationsthread aufgemacht !

    Die dunkle Alice verfilmung des Computerspiels "MC Gee`s Alice" mit Serah Michelle Gellar liegt wohl auf Eis. Und Marylin Mansons Phantasmagoria mit Lily Cole irgendwo in einem fernen land in Mansons Gedanken !


    Lang lebe Helena Bonham Carter und Johnny Depp !


    Ich frag mich ob Disney genügend mut hätte Depp die Herzdame spielen zu lassen ( Helena Bonham könnte dann vielleicht die Grinse Katze verkörpern ? )


    Wer von den jungen Schauspielkindern hätte das Zeug zu Alice . Dakota Fanning wäre glaube ich zu alt und auch nicht wirklich nach Burtons Geschmack ?
    Da bei Indy 4 der Spekulations-Thread auch Jahre im vorraus eröffnet wurde, mach ich hier mal gerne mit

    "American McGee's Alice" hätte ich gerne gesehen (ja, der Typ heißt wirklich 'American' mit Vornamen), gerne mit sehr direkter Beteiligung von McGee (Produktionsdesign kommt ja schon vom Spiel, Regie - wenn auch nicht alleine - wäre sehr interessant gewesen) weil ich's einfach gern mal gesehen hätte, ob ein Spiele-Entwickler eine Story auch auf die Leinwand transportieren kann.

    Bei Burton kann man mit allem rechnen, so früh in der Produktionsphase kann noch entschieden werden, mehr CGI zu machen - also eine CGI Alice wäre eventuell drin. Gerüchten zu Folge ist Depp übrigens in der Besetzung von Sin City 3 vorgesehen, könnte also sein, das er für "Alice" nicht zur Verfügung steht.
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

    Kommentar


    • #3
      Sin City 3 ???? hatte ich noch gar nicht gelesen. Danke !

      Dann wäre das neben Beetlejuice, Batman1 und 2,Planet der Affen, ahbe ich noch einen Film vergessen in dem Depp nicht mitspielt . Schade drumm ----
      Lese gerade Depp ( google news ) soll auch in einem Vampirfilm mitspielen.

      Der hat aber viel zu tun in den nächsten Jahren ^°^.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Hera Beitrag anzeigen
        Dakota Fanning wäre glaube ich zu alt und auch nicht wirklich nach Burtons Geschmack ?
        Die sollte ja in Spielbergs Verfilmung die Hauptrolle spielen. Was der Status dieses Projekts ist, weiß ich aber nicht genau. Das wäre ja schon die vierte Version des Stoffes, die aktuell in Arbeit ist.

        Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
        Gerüchten zu Folge ist Depp übrigens in der Besetzung von Sin City 3 vorgesehen, könnte also sein, das er für "Alice" nicht zur Verfügung steht.
        Davor müsste aber erst einmal Teil 2 gedreht werden, also denke ich, dass bis dahin schon noch Zeit ist.
        Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

        Kommentar


        • #5
          Burton dreht wohl jetzt "Dark Shadows" mit Johnny Depp - mal sehen, ob den in nächster Zeit für "Alice" überhaupt frei ist. Passen würde es ja definitiv !!!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von littlewing Beitrag anzeigen
            Burton dreht wohl jetzt "Dark Shadows" mit Johnny Depp - mal sehen, ob den in nächster Zeit für "Alice" überhaupt frei ist. Passen würde es ja definitiv !!!
            Dark Shadows würde mich auch weit mehr interessieren, als die schon 100mal verfilmte Alice., Ist das nur ein Gerücht oder schon offiziell? Hast du 'nen Link?

            Ein neuer Dark Shadows-Film würde mir auf jeden Fall gefallen und wenn Burton ihn inszeniert kann ja eigentlich nichts schief gehen.

            Kommentar


            • #7
              Das "Dark Shadows"-Remake ist aber nach "Alice" dran, so weit ich weiß. Außerdem arbeitet Burton noch an einem Langfilm-Remake seines Kurzfilms "Frankenweenie", der ebenso wie Alice in 3D (allerdings wohl mithilfe von Stop-Motion, während Alice Motion-Capturing-Animation benutzen soll) gedreht werden soll. Beide Filme werden von Disney produziert.


              edit: Laut imdb ist Frankenweenie sogar vor Alice dran.
              Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

              Kommentar


              • #8
                Tim Burton verfilmt Alice im Wunderland?

                Cool, da kann ich mir die Drogen sparen
                Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                Kommentar


                • #9
                  Es ist inwischen ja sicher, dass Burton das Wunderland neu aufbaut. Es gibt auch schon ein paar schöne Bilder, die Lust auf mehr machen:
                  Wunderschön : Johnny Depp als Hutmacher in Tim Burtons Alice im Wunderland - News - moviepilot

                  Deeper Look Inside Tim Burton’s ‘Wonderland’ - Screen Rant

                  Alice in Wonderland | Bilder, Fotos, Galerie | MovieGod.de

                  Mir hat schon die 99er TV-Adaption ganz gut gefallen, die Motive aus den beiden Alice-Büchern vermengt hat.
                  Mal sehen, was Burton daraus zaubert.
                  "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                  Kommentar


                  • #10
                    Stephen Fry als Grinsekatze? Das MUSS ich sehen.

                    Zumal, die Bilder, die der Artikel da verlinkt sehen schon mal alle wieder sehr stylisch aus. Sehr Tim Burton, sehr vielversprechend.
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Bilder sehen für mich wie aus einem 3D adventure game der neuesten Generation aus.
                      Und das meine ich positiv. Hoffentlich gibt es zum Film ein entprechend gut gemachtes Spiel, da kann man die Grafiken gleich 1:1 übernehmen.
                      Sehr schön, ich freue mich sehr auf den Film. Hoffentlich wird er düster und gemein, manchmal sind mir Tim Burtons Filme zu putzig, nicht ernst genug.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von truemmer Beitrag anzeigen
                        Hoffentlich gibt es zum Film ein entprechend gut gemachtes Spiel, da kann man die Grafiken gleich 1:1 übernehmen.
                        Das wäre dann ja ein "Spiel zum Film zum Spiel", da der Film ja auf einem Spiel aus dem jahre 2000 basiert.
                        "I was me but now he`s gone!"
                        James Hetfield

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Film basiert auf einem Buch.
                          Alice im Wunderland - Wikipedia
                          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dahlia Beitrag anzeigen
                            Das wäre dann ja ein "Spiel zum Film zum Spiel", da der Film ja auf einem Spiel aus dem jahre 2000 basiert.
                            Der Film basiert nicht auf dem Videospiel von American McGee, die Verfilmung ist leider nicht zustande gekommen. (siehe Eröffnungsbeitrag).
                            Tim Burton dreht da wieder sein eigenes Ding. Wird wohl eher skurril als düster ausfallen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich bin mal die Besetzungsliste durchgegangen. Perfekter gehts ja wohl garnicht mehr. Ich mein Stephen Fry als Grinsekatze, Johnny Depp als Hutmacher, Alan Rickman als Raupe und Helena Bonham Carter als Herzkönigen, woohoo! Ich könnt mir keine besseren Schauspieler für diese Rollen vorstellen.
                              (wobei die Besetzungsliste natürlich schon sehr nach Sweeney Todd 2 klingt. )
                              Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                              "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                              "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X