Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

the score

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • the score

    the score

    spannender Film mit Edward Norton (fight club) und robert de niro

    wie fandet ihr ihn?
    Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
    Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

  • #2
    damit man weiß welcher Film gemeint ist

    Es sollte sein letztes großes Ding werden. Doch als Meisterdieb Nick Wells (DeNiro) seine Beute bei Stammhehler Maximilian (Brando) abliefert, springt auf einmal der Käufer ab. Max, der mit ein paar Millionen Dollar in der Kreide steht, überredet seinen Freund Wells zu einem allerletzten Raubzug, nach dem alle für immer ausgesorgt haben sollen. Ein antikes Zepter aus dem 17. Jahrhundert lagert durch einen dummen Zufall in der Zollbehörde von Montreal. Wert: 30 Millionen Dollar. Maximilian könnte von dem Geld seine Schulden bezahlen und Wells seinen Jazzclub in die schwarzen Zahlen bringen. Schließlich hat er Freundin Diane (Angela Bassett) versprochen, seine kriminelle Karriere zu beenden. Doch die Sache hat einen Hacken. Wells muss zum ersten Mal in seiner Heimatstadt operieren und ist zudem auf einen Partner angewiesen. Der junge Hitzkopf Jack (Edward Norton) hat sich in die Behörde eingeschlichen und mimt dort den behinderten Putzmann Brian. Mit seinem Insiderwissen soll der Coup gelingen...
    Quelle

    Ich hab den Film gestern auf DVD gesehen. Und allein die Besetung: Brando, de Niro und Norton ließ schon viel erwarten und Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
    Das Ende überraschte mich ein bißchen, denn das Jack Nick verrät hätte ich nicht erwartet, aber als es pasierte, war es logisch das Nick für den Fall vorgesorgt hatte.
    Ein toller Film, den ich nur weiterempfehlen kann.
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 07.06.2009, 12:20.

    Kommentar


    • #3
      Der Film ist nur geil. Auch wenn die Geschichte nichts neues ist. Alle Schauspieler waren überzeugend.

      Es hat wohl auch Zoff wärend der Dreharbeiten gegeben. Norton fand sich unterfordert und Brando hat rumgezickt. De Niro hat mit dem Kopf geschüttelt und sich angeblich in seinen Wohnwagen zurückgezogen.


      Das Ende ist in der Tat überraschend. Hätte aber nicht so genau etwas dazu gesagt. Vielleicht haben manche den Film ja noch nicht gesehen.....

      Ein Film der nur von den Schauspielern lebt. Handlung naja - Darstellung super!

      Kommentar


      • #4
        Nun der Film lief bereits im TV und wenn ich ihn dann noch nicht gesehen habe, und mir sie Spannung nicht nehmen will, schaue ich gar nicht in den Thread. Denn da können nun auch mal Teile der Handlung diskutiert werden.

        Kommentar


        • #5
          Lief ja letztens erst wieder im Fernsehen.

          Ein sehr solider Einbrecherthriller, der vor allem dank seiner Hauptdarsteller begeistern kann. Edward Norton war spitze als schauspielender Nachwuchsgauner. De Niro liefert zwar nichts weltbewegendes ab, sondern eher was er schon immer gut spielen konnte.
          Nebenbei sollte noch erwähnt werden, dass dies Marlon Brandos letzter Kinofilm war. Er starb 3 Jahre später.

          Das Ende ist vorhersehbar, aber der Aufbau war sehr spannend. Ich geb daher mal 7 Punkte und 4*.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Positiv zu erwähnen hätte ich die schauspielerischen Leistungen der beiden Hauptdarsteller Edward Norton und De Niro. Auch die kurzen Szenen mit Marlon Brando waren recht gut.
            Jedoch die Handlung war recht langweilig und vorhersehbar. Erst zum Schluß hin kam ein wenig Spannug auf.
            Somit gibt es von mir drei von sechs Sterne für den Film.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X