Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konsolen/Computerspiel-Verfilmungen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Konsolen/Computerspiel-Verfilmungen?!

    Ich habe zwar nach einen ähnlichen Thread hier im Forum gesucht, jedoch keinen gefunden, also mache ich jetzt diesen hier auf, obwohl ich es kaum glauben kann das es zu diesem Thema noch kein Thread gibt .

    Wie findet ihr Filme die auf Computerspielen basieren? habt ihr aus diesem Genre einen Lieblingsfilm? oder findet ihr es unötig Computerspiele zu verfilmen? vielleicht gibt es ja auch eine Spieleverfilmung die ihr total misslungen findet.

    Mich interresiert auf jedenfall wie ihr dazu steht, deshalb freue ich mich schon auf eure Meinungen dazu .

    Meine Lieblingsverfilmungen von Spielen sind übrigens:

    1. Sillent Hill

    Der Film wirkt recht gut umgesetzt, da man sich stark an der düsteren Stimmung aus denn Spielen orientiert hat. Vor allem die vielen kleinen Einzelheiten aus denn Spielen wie z.B Charaktere und der typische Sound aus denn Spielen, machen denn FIlm besonders für Fans sehenswert.


    2. Resident Evil

    Der absolut beste Teil der Filmtriologie, da er selbst für Zuschauer ohne Vorkenntnisse über die Spielserie spannend bis zum letzten Moment ist,
    Was zusätzlich für Spannung sorgt, ist das offene Ende und der Anfang
    der ebenfalls für eine gelungene Atmosphäre sorgt, Außerdem fand ich die schauspielerischen Leistungen besonders überzeugend.




    3. Mortal Combat

    Im Gegesatz zum zweiten Teil, eine wie ich finde sehr gute Verfilmung mit actiongeladener Story. Die visuellen Effekte und Kampfcheographie waren ebenfalls ein Augenschmauß, zusetztlich verdeint der Film meinen Respekt da eine Umsetzung solcher Spiele wie Mortal Combat mangels Story nicht gerade einfach sind.
    Zuletzt geändert von Keymaster; 03.07.2009, 23:58.

  • #2
    Misslungenes Beispiel: Super Mario Brothers (das brauchte wirklich kein Mensch als Film - da wäre "Donkey Kong" ja als Film Origineller gewesen - oder wann wird endlich "Tetris" oder "Pacman" verfilmt )
    Grüße,
    Peter H

    Kommentar


    • #3
      Ich finde ja leider, dass die meisten Umsetzungen nicht wirklich die Qualität der Spiele wiederspiegeln.
      Silent Hill, Resident Evil und Final Fantasy beispielsweise sind zwar Filme, die man mal anschauen kann, jedoch bei weitem nicht an die Spiele rankommen.

      Kommentar


      • #4
        Also mir ist noch keine einzige Videospielverfilmung untergekommen, die auch nur halbwegs gut war. Daher kann ich hier auch keine Topliste aufstellen. Liegt aber vermutlich auch daran, dass man hzru Verfilmung meist Shooter mit drittklassiger Story heranzieht oder aus den Spielen etwas vollkommen anderes macht, wie z.B. bei Super Mario.

        Den ersten Resident Evil und den ersten Tomb Raider (und mit viel gutem Willen "Mortal Kombat") würde ich noch als Durchschnittskost bezeichnen, aber der Rest ist ja unter aller Sau. Super Mario Bros., Doom, Postal, Alone in The Dark, Street Fighter, Far Cry, Wing Commander.... Doch nur eine Auflistung totaler Flopps.

        Zitat von Peter H Beitrag anzeigen
        oder wann wird endlich "Tetris" oder "Pacman" verfilmt )
        YouTube - Pac-Man: The Movie
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
          Also mir ist noch keine einzige Videospielverfilmung untergekommen, die auch nur halbwegs gut war. Daher kann ich hier auch keine Topliste aufstellen. Liegt aber vermutlich auch daran, dass man hzru Verfilmung meist Shooter mit drittklassiger Story heranzieht oder aus den Spielen etwas vollkommen anderes macht, wie z.B. bei Super Mario.

          Den ersten Resident Evil und den ersten Tomb Raider (und mit viel gutem Willen "Mortal Kombat") würde ich noch als Durchschnittskost bezeichnen, aber der Rest ist ja unter aller Sau. Super Mario Bros., Doom, Postal, Alone in The Dark, Street Fighter, Far Cry, Wing Commander.... Doch nur eine Auflistung totaler Flopps.
          Wobei man sagen muss, dass z.B. Far Cry echt Potenzial gehabt hätte, wenn man nicht einen Low-Budget-Film draus hätte machen wollen und so ziemlich alles gestrichen bzw. umgeschrieben hätte, was das Spiel ausgemacht hat.

          Ich bin mal gespannt auf die nächsten großen Spieleverfilmungen, die uns ins Haus stehen, allen voran natürlich die von (World of) Warcraft und Diablo.

          Und dazu passend: YouTube - Tetris - The Movie

          Und Fans des Klassikers Mega Man könnte der hier interessieren. Ist sogar wirklich ernst gemeint und IMO ziemlich gut gemacht:

          YouTube - Mega Man Live Action Movie Trailer [HQ] [By Eddie Lebron]

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
            Wobei man sagen muss, dass z.B. Far Cry echt Potenzial gehabt hätte, wenn man nicht einen Low-Budget-Film draus hätte machen wollen und so ziemlich alles gestrichen bzw. umgeschrieben hätte, was das Spiel ausgemacht hat.

            Ich bin mal gespannt auf die nächsten großen Spieleverfilmungen, die uns ins Haus stehen, allen voran natürlich die von (World of) Warcraft und Diablo.
            Ich hoffe das es so schnell keine Spieleverfilmungen mehr gibt. Ich habe einige von Uwe Boll gesehen (Far Cry, Postal, ...) und keiner war wirklich gut. Und ja, Far Cry hatte etwas Potential, vor allem der Anfang wurde recht gut gemacht
            Chaos Universe

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Skulblaka Beitrag anzeigen
              Ich hoffe das es so schnell keine Spieleverfilmungen mehr gibt.
              Das an Uwe-Boll-Verfilmungen festzumachen halte ich für etwas vorschnell. An den Blizzard-Spieleverfilmungen arbeiten Legendary Pictures, u.a. verantwortlich für 300 und Batman Begins.

              Sollte da jemals eine Einigung zustande kommen, wird niemand geringeres als Peter Jackson die Verfilmung von Halo übernehmen, momentan arbeitet er jedenfalls mit an irgendeiner Art von Fortsetzung der Spieleserie soweit ich weiß.

              Und ein Film der mir gerade einfällt auf den ich mich persönlich auch sehr freue ist "Rainbow Six". Der soll angeblich dieses oder nächstes Jahr noch kommen und wird von John Woo gemacht. Insofern habe ich da auch mehr Hoffnung als bei den diversen Boll-Verwurstungen.

              Und ja, Far Cry hatte etwas Potential, vor allem der Anfang wurde recht gut gemacht
              Naja, spätestens ab dem Punkt an dem Til Schweiger den Mund aufgemacht hat war's für mich vorbei. Ich hatte vorher nicht geglaubt, dass man Jack Carver zu nem Deutschen gemacht hat, weil Schweiger so ein dämliches Englisch spricht, aber es war wohl wirklich so...

              Und die Einstiegsszene mit dem "Test" des Supersoldaten war auch ziemlich enttäuschend. Da erwartet man, dass jeden Moment ein (wahrscheinlich grauenvoll mies gemachtes) CGI-Monster in der generellen Form eines Affen aus dem Wald springt (achja, eigentlich hätte das auch auf ner Tropeninsel mit Riesenbäumen spielen müssen) und dann kommt später dieser Pseudo-Zombie... Na danke...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
                Sollte da jemals eine Einigung zustande kommen, wird niemand geringeres als Peter Jackson die Verfilmung von Halo übernehmen, momentan arbeitet er jedenfalls mit an irgendeiner Art von Fortsetzung der Spieleserie soweit ich weiß.
                Ach ja das es eine Filmumsetzung von Halo geben soll habe ich auch gehört, außerdem soll ja GTA irgendwann mal auch verfilmt werden, jedoch wird es bis dahin noch eine Weile gehen, Hauptsache es kommen dabei nicht solche Gurken raus wie Z.B "Far Cry" oder "Alone on the Dark"

                Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
                Wobei man sagen muss, dass z.B. Far Cry echt Potenzial gehabt hätte, wenn man nicht einen Low-Budget-Film draus hätte machen wollen und so ziemlich alles gestrichen bzw. umgeschrieben hätte, was das Spiel ausgemacht hat.
                Meine Erwartungen an Far Cry waren auch zugegeben hoch, jedoch wurden sie leider nicht ansatzweise erfüllt, besonders die sinnlose Story und die unterdurchschnittlichen schauspielerischen Leistungen haben mich enttäuscht, schade nur das sich eigentlich gute Schauspieler wie Udo Kier immer wieder für solche Filme hergeben.

                Zitat von Draco90831
                Ich bin mal gespannt auf die nächsten großen Spieleverfilmungen, die uns ins Haus stehen, allen voran natürlich die von (World of) Warcraft und Diablo.
                .
                ich wusste garnicht das diese beiden Spiele verfilmt werden, bin jedoch gespannt ob man es schafft eine gute Story zu denn jeweiligen Filmen zu entwickeln, vorstellen kann ich mir das eigentlich noch sehr schwer,
                Aber lassen wir uns mal überraschen.
                Zuletzt geändert von Keymaster; 05.07.2009, 23:31.

                Kommentar


                • #9
                  Von World of Warcraft gibt es sogar mehrere Bücher. 4 oder 5 Stück. Denke das diese Story verfilmt wird.
                  Warum der Krieg zwischen Horde und Allianz ausgebrochen ist und so Würde mich intressieren ob die das mit 3D oder echten Menschen machen wollen ^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Hakkî Beitrag anzeigen
                    Von World of Warcraft gibt es sogar mehrere Bücher. 4 oder 5 Stück. Denke das diese Story verfilmt wird.
                    Warum der Krieg zwischen Horde und Allianz ausgebrochen ist und so Würde mich intressieren ob die das mit 3D oder echten Menschen machen wollen ^^
                    Der Film ist bereits in Planung, was Legendary Pictures übernommen hat.

                    Dazu ein Bluepost aus den Blizzardforen:

                    Wie bereits angekündigt wurde, wird es kein Animationsfilm werden sondern ein Live-Action-Film basierend auf dem Warcraft Universum.

                    Mehr Informationen könnt ihr auf folgender Seite finden:
                    Homepage | Legendary Pictures

                    Kommentar


                    • #11
                      die nächste richtige Verfilmung wird
                      Prince of Persia: The Sands of Time (2010)
                      Homepage

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Hakkî Beitrag anzeigen
                        Von World of Warcraft gibt es sogar mehrere Bücher. 4 oder 5 Stück. Denke das diese Story verfilmt wird.
                        Warum der Krieg zwischen Horde und Allianz ausgebrochen ist und so Würde mich intressieren ob die das mit 3D oder echten Menschen machen wollen ^^
                        Im Warcraft Universum gibts weeeeeeeesentlich mehr Bücher.
                        Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                        "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                        "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                        Kommentar


                        • #13
                          Silent Hill habe ich mir jetzt mal besorgt. Gucke ich mir jetzt am WE mal an.
                          Kene aber auch nur das erste Spiel (für die PSX).

                          Kommentar


                          • #14
                            Das Ding ist, dass sie mit solchen Verfilmungen hauptsächlich das Publikum anzusprechen versuchen das auch die Spiele spielt. Es wird gar nicht versucht eine facettenreiche Story und Charaktere zu entwerfen. Die meisten Verfilmungen sind einfach nur lieblos und gewinnorientiert.
                            Far Cry? Ein stereotyper Super-Spezial-Soldat versoffen und versifft der in das Abenteuer seines Lebens gestossen wird - Einen auf: nö, ich mag nicht. Will lieber Bier saufen und schlafen. Der dann aber doch mächtig Keile verteilt. Schon x-mal gesehen so nen Blödsinn.

                            Welches Spiel verfilmt werden sollte? Outcast.
                            Lust auf ein Sci-Fi-Hörspiel? Hier der Link zu Folge 1 meiner Commander Perkins 2000 Edition

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Jackknife Beitrag anzeigen
                              Das Ding ist, dass sie mit solchen Verfilmungen hauptsächlich das Publikum anzusprechen versuchen das auch die Spiele spielt.
                              Was auch bei keiner Umsetzung geklappt hat, finde ich. Ich persönlich habe so ziemlich alle Filme zu Spielen gesehen, die ich gespielt habe und fande nicht einen davon wirklich gut. Final Fantadsy VII fande ich da noch mitunter den besten Film.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X