Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monty Pythons - Der Sinn des Lebens

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Monty Pythons - Der Sinn des Lebens

    Monty Pythons - Der Sinn des Lebens

    Inhalt:
    Der Sinn des Lebens ist eine Satire der britischen Komikertruppe Monty Python. Er enthält komische bis skurrile Szenen aus den verschiedensten Lebenslagen, die sich alle mit dem Sinn des Lebens beschäftigen, genauer gesagt mit dem Scheitern sämtlicher Versuche, eine befriedigende Antwort auf die Frage zu finden, worin er denn bestünde.

    Der Film ist in sieben Kapitel unterteilt, die sich schwerpunktmäßig um die Themen Geburt, Religion, sexuelle Aufklärung, Krieg, Organspende, Essen und Tod drehen.

    Darsteller:
    Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones, Michael Palin
    Regisseur:
    Terry Gilliam, Terry Jones
    Produktionsjahr:
    1983
    Spieldauer:
    112 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 94880_0.jpg
Ansichten: 1
Größe: 32,1 KB
ID: 4287632
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Normalerweise stehe ich ja sehr auf Monty Python-Filme. Aber beim "Sinn des Lebens" musste ich mich gerade am Anfang ziemlich quälen und war kurz vorm Abschalten. Die ersten ein oder zwei Kapitel fand ich nicht so toll. Aber insgesamt ist auch dieser Film ein wirklich lustiger. Wirklich Sinn ergibt natürlich nichts, aber lustig ists dennoch
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Ich fand den Film recht lustig. Was mir nicht so gut gefallen hat waren die gesungenen Szenen. Diese Art der Darstellungsweise gefällt mir nicht.
      Recht gut fand ich die Szene in der Schule mit dem Aufklärungsunterricht, die Szene im Restaurant und die Szene mit dem Tod. Auch die sprechenden Fische im Aquarium waren recht witzig.
      Alles in allem ein recht gelungener Film, der von mir vier von sechs Sterne bekommt.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X