Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Legion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Legion

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: legion1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,9 KB
ID: 4287754

    Legion
    Genre: Fantasy/Science-Fiction/Thriller
    Regie: Scott Stewart
    Besetzung: Paul Bettany, Dennis Quaid, Tyrese Gibson, Kevin Durand, Kate Walsh, Lucas Black, Willa Holland
    Kinostart: 18. März 2010

    Es scheint so, also ob Paul Bettany ein gefragter Schauspieler ist, der Filme mit religiösen Themen mag (Creation und Priest) : Er hat die Hauptrolle als der Erzengel Michael im Film Legion, einem kommenden Fantasy- Actionfilm unter Regie von Scott Stewart. Der Film Legion kommt am 22. Januar 2010 in die Kinos.


    Inhalt:
    “Nach einer schrecklichen, biblischen Apokalypse kommt der Erzengel Michael (Paul Bettany) auf die Erde herab und steht einzig und allein zwischen der Menschheit und der Apokalypse, nachdem Gott das Vertrauen in die Menschen verloren hat. Michael muss nur, zusammen mit ein paar Menschen in einem Restaurant im Nirgendwo, den Messias beschützen, der in einer Kellnerin des Restaurant heranwächst.”

    Während der Comic Con wurde ein Trailer zum Film Legion gezeigt und von diejenigen, die ihn gesehen haben, berichten, dass der Erzengel Michael ein Messer und ein Maschinengewähr hat, also bekommen wir im Film genau das, was wir auch auf dem Poster sehen! Naja, das wäre der härteste Engel überhaupt! Weiter so! Hoffen wir, dass der Trailer zum Film Legion bald veröffentlicht wird, damit wir alle Freude daran haben können.
    Quelle: Legion der Film : Film Kino Trailer

    Hört sich interessant an... aber das Maschinengewehr?
    per aspera ad astra

  • #2
    Warum denn keine MP5? Ist doch viel praktischer als ein Schwert und der Film spielt nunmal in der heutigen Zeit.

    Direktlink zum Trailer.
    When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

    Kommentar


    • #3
      Maschinengewehr oder Mp5 oder P90 oder G3
      haben Engel keine göttlichen Blitze oder Energiestrahlen...oder so etwas? Hatte Gabriel nicht ein Feuerschwert?
      --|___________|--
      This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

      Ad Astra to live long and funky!

      Kommentar


      • #4
        Also zumidnest bei den Katholiken ist der mit dem Feuerschwert eigentlich Michael. Und auch die göttlichen Blitze kommen vermutlich eher aus irgendwelchen Computerspielen als der Bibel.

        Außerdem würde sowas einfach den Stil des Films ruinieren
        When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

        Kommentar


        • #5
          Wir kennen den Stil des Films doch garnicht
          Und auf Trailer verlasse ich mich nicht mehr.
          Was die Waffen angeht...sind die Seraphim die Wächter des Himmels (oder so ähnlich) besitzen güldene Rüstungen und Schwerter aus Feuer AFAIR, warum sollte das in einem apokalyptischen Film nicht gut rüber kommen? Michael ist ein Engel und sollte dementsprechend auch Engelstyle kämpfen...
          --|___________|--
          This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

          Ad Astra to live long and funky!

          Kommentar


          • #6
            Also 5 Minuten Trailer lassen ja wohl schon erahnen, wie der Film hinterher so ungefähr aussieht.

            Aber ein paar Engel mit Rüstung und Knüppel kriegst du jedenfalls, auch wenn ich bezweifle, dass die sonderlich viel Screentime haben. Seraphin sind es allerdings nicht, denn die Engel im Film haben nur zwei Flügel.
            When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

            Kommentar


            • #7
              Ich freu mich schon auf Legion. Der soll (roumors) mal ganz anders sein als alle anderen Engel-Filmchen, die es bisher gab.

              @gargylnite: Raphael hatte das Flammenschwert, soweit ich weiss....
              Ich habe mir die Welt nun schon eine ganze Weile angesehen und glaube mir: Wenn ich nicht darüber lachen könnte, müsste ich den ganzen Tag heulen!

              Kommentar


              • #8
                @makrovirus

                ach weisst du, ich hab inzwischen viele Filme, wie du auch, gesehen, die nicht das hielten was der Trailer versprach ... ich geh nicht mehr so einfach auf optisches Material los ala "EY, BOAAHHH VOLL GEIL KRASSER TRÄILA ALDA!"

                Da bin ich wesentlich ruhiger und entspannter geworden Trailer zu beurteilen.
                Ja man kann schon erkennen wie der Film in ingefähr aussehen könnte aber wie sich Stilmittel, Kamera, Schauspiel, FX, Action, Spannung etc. dann letztendlich zusammenfügen, sieht man doch erst im Endprodukt.
                Der Reli-"Unterricht" ist auch über eine Dekade her, da kann man schon mal die Erzengel durcheinander bringen... aber laut Wiki:

                Erzengel ? Wikipedia

                war Michi doch der mibm Schwert aus Feuer...
                Wieviele Engel-filmchen gabs denn, ist das schon ein eigenes Genre?
                "Gods Army", "Michael" und einer dessen Name ich vergessen habe, kommen mir in Sinn ...
                --|___________|--
                This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

                Ad Astra to live long and funky!

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab den Trailer jetzt mehrmals sehen müssen auf diversen Internetseiten als Werbung und langsam fängt er an, mich zu nerven.

                  Kann dem Film auch gar nichts abgewinnen.
                  Ein Engel beschützt ein ungeborenes Kind, das der Retter der Welt werden soll, oh wow.
                  Es gibt Trashfilme mit mehr Handlung als dieser Streifen.

                  Höchstens Paul Bettany hätte ein paar Möglichkeiten den Film zu retten, aber selbst ihn seh ich lieber als Stimme von Tony Starks Computer Jarvis in den Iron Man-Filmen.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    der film ist so dämmlich....

                    ausgerechnet ein baby das in der wüsste in amerika in einer bar... soll der messias der menschen sein. Warum nicht china? da ist die geburtenratte doch grösser? und dann wollen die ja nur das baby töten alles andere nicht und dann schiessen die wie die bekloppten und und und Film ist absolut MÜLL.

                    ach ja und auch die engel können kampfsport und jetzt haben die alle so ne leder rüstung was kommt als nächstes ?
                    300 die engel- die wiederauferstehung des Leonidas
                    das abschlachten geht weiter, was wir nicht am boden geschaft haben,
                    schaffen wir über den wolken ... muss die welt .....

                    Qdataseven

                    Kommentar


                    • #11
                      Joah, gesehen und abgehackt.

                      Der Film hat so bissl Unterhaltungswert, ist aber nicht der Burner.

                      Wenigestens spielt die recht niedliche Adrianne Palicki mit, die bissl Ähnlichkeit mit Eva Mendes hat. Googlet mal die beiden und vergleicht die Bilder... sind wie Geschwister ;-)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, der Film ging so, aber an die recht betagte "Gods Army-Reihe" kommt er nichtmal im Ansatz ran.
                        Keine Ahnung, ob er das überhaupt wollte, aber es klang im Vorfeld irgendwie so.
                        Schade...
                        MUMOMANIA - Musik, Filme und so weiter...

                        http://mumomania.blog.de/

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand den Film geil... So herrlich böse, und ein Zombiefilm, getrimmt auf mystisch. Herrlich. Kann die schlechten Kritiken nicht nachvollziehen, ich meine, über die Handlung und über die Hintergründe hat sich der Filmemacher doch offenbar Gedanken gemacht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Story des Films ist nur mittelmäßig und stellenweise auch recht träge, die Darsteller waren zwar nicht überragend, jedoch einigermaßen überzeugend. Gut gefallen haben mir die Spezialeffekte, besonders das Klettern der Zombies an der Decke. Die Masken bzw. die Zombies fand ich auch sehr gut. Jedoch war der Film im ganzen gesehen doch recht schwach und konnte über große Strecken leider nicht fesseln, deswegen gibt es nur zwei von sechs Sterne von mir.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X