Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zombieland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zombieland

    Zombieland

    USA 2009

    Die Welt wurde von einer Seuche überrannt und Zombies säumen inzwischen die Straßen der USA! In diese düstere Gegenwart stoßen zwei Männer, die an sich nichts gemeinsam haben: Das Weichei Columbus (Jesse Eisenberg) und der beinharte Cowboy Tallahassee (Woody Harrelson). Zusammen mit den Schwestern Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) suchen sie in einem verlassenen Vergnügungspark Zuflucht. Doch dort lebt leider ein wenig mehr als einfach nur Bill Murray (spielt sich selbst)...
    Eine Horrorkomödie, die die wiederaufkommende Popularität der Zombieapokalypse auf die Schippe nimmt. Es gibt deutliche Anleihen an "Shaun of the Dead".
    Trotzdem scheint es ein sehr lustiger Film zu sein. Werd ich mir Gelegenheit auf jeden Fall anschauen.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Zitat von Filmstarts.de
    Mit „Zombieland“ liefert Ruben Fleischer eine herrlich abgedrehte Zombiekomödie, die wohl schnell das Etikett „Kult“ verpasst bekommen wird und mit einem solchen Tempo daherkommt, dass man tunlichst Columbus‘ Regel #4 beachten sollte: Anschnallen nicht vergessen!
    Quelle: Filmstarts.de

    Das scheint wirklich ein sehr guter Film zu werden, auch wenn ich nach wie vor der Meinung bin, dass Zombies nicht rennen sollten!

    Ich freue mich aber trotzdem tierisch drauf.

    Kommentar


    • #3
      So. Erstaml, hier der Trailer:

      YouTube - Zombieland - Trailer Deutsch [HD]

      Und jetzt:

      Der Film ist saukomisch. Shaun of the Dead in Amerika.
      Woody Harrelson is back (nach seinem Kurzauftritt in 2012) und einer von Hollywoods Größten

      Spoiler
      Bill "Fuckin" Murray
      hat auch einen kleinen Auftritt in dieser Zombie Komödie.

      Die Story ist witzig-absurd, die Gagdichte ist ziemlich hoch und die Besetzung macht einfach Spaß.
      Nach Hangover die beste Komödie in diesem Jahr.

      Eine Komödie über Zombies, Überlebensregeln und Twinkys. Wer Shaun of the Dead mocht wird auch an diesem Film nicht vorbei komen.

      Bemerkenswert ist das es sage und schreibe Sieben Leute unter Cast in den Abspann geschafft haben.
      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
      - Paul Walker
      1973 - 2013

      Kommentar


      • #4
        Der Film ist der absolute Hammer & meiner Meinung nach mindestens so gut wie "SHAUN OF THE DEAD"!!!!!!

        Hab` mich echt gekringelt vor Lachen!

        Kommentar


        • #5
          Der Film ist mit unter der Grund warum ich mir noch nicht Avatar im Kino angesehen habe, da ich mich wie die meisten in meinem Freundeskreis noch nicht entschieden habe, welchen Film wir uns im Kino ansehen und welchen wir auf DVD ansehen werden. Die Geschichte ist zwar nicht unbedingt originell, jedoch hat mich die Besetzung und die Art wie der Trailer denn Film darstellt neugierig gemacht. Mal schauen, für was ich mich Entscheide .

          Kommentar


          • #6
            Der Film ist an sich zwar nicht aberwitzig, aber die mit ungehobeltem Hohn inszenierte Atmosphäre, ist fast oscarverdächtig!

            Man fragt sich eigentlich wie man das Zombie-Genre überhaupt noch verfilmen soll. Alles ist im Grunde schon einmal (oder darüber hinaus) dagewesen – neu ist Zombieland daher nicht. Aber dafür unterhaltsam – und zwar auf eine bitterböse Art und Weise, die vollkommen meinen Humor getroffen hat. Natürlich gab es einige Splatterszenen, aber die waren meiner Meinung nach, nicht ganz so lächerlich wie bei Tanz der Teufel. Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert.

            Hinzu kommt noch, dass ich vor ca. 1 ½ Jahren das Buch "Der Zombie Survival Guide: Überleben unter Untoten" gelesen habe und mehr als nur einige Überlebenstipps in Zombieland wieder auftauchen. Von daher war die Freude über den Film gleich doppel so hoch!
            Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen. - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

            Kommentar


            • #7
              Wirklich ein cooler Film. Ich hatte schon lange nicht mehr das Verlangen einen Film gleich nochmal zu sehen, bei Zombieland kommt es hoch!

              Aber warum ist der Film denn bitte FSK 16? Da hat wohl mal wieder jemand den Würfel rollen lassen.
              www.SF3DFF.de / Mein Blog
              "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

              Kommentar


              • #8
                Sehr cooler Film!

                Fands sehr geil, wie die Regeln in die Landschaft eingeblendet wurden.
                Das hatte was!

                Woody Harrelson auch in diesem Film einfach super!

                6 von 6 Sternen

                Kommentar


                • #9
                  Auch hier werde ich wohl wieder der einzige sein der etwas aus zu setzen hat.
                  Zombieland ist (wären da nicht 7 oder 9 Zombies) eine belanglose Teeniekomödie mit absolut unlustigen Gags. Wenn ein Film den Titel Zombieland trägt dann würde ich gerne Horden von Zombies sehen aber stattdessen bekommt man (nach einem netten Auftakt) lauwarmen Quatsch mit Sauce serviert. Der Film kann sich mit ähnlich gelagerten Filmen wie Shaun of the Dead oder Fido in keinster Art und Weiße vergleichen. Wer sich aber hier amüsiert hat dem darf ich noch den Sondermüll Dance of the Dead empfehlen. Der haut in die selbe Kerbe und ist noch eine Spur schlechter als dieses Machwerk.

                  Ich vergebe 2 von 10 Punkten für die netten ersten 10 Minuten. Für den Rest sollte es Minuspunkte hageln.

                  Kommentar


                  • #10
                    hab den film auch gesehn und finde den total scheisse, zombie filme sind eh schon generell bockmist, aber dieser film ist der könig aller bockmist filme.
                    http://sc2sig.com/s/eu/628319-1.png
                    get your own starcraft 2 signature at sc2sig.com

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von darkstalker Beitrag anzeigen
                      hab den film auch gesehn und finde den total scheisse, zombie filme sind eh schon generell bockmist, aber dieser film ist der könig aller bockmist filme.
                      Eine Niveau volle und sehr Intelligente Aussage!
                      www.SF3DFF.de / Mein Blog
                      "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                      Kommentar


                      • #12
                        Zombiefilme sind Bockmist? Mein lieber Herr Gesangsverein. Zombiefilme sind der Grund warum ich hin und wieder noch ne DVD in den Player schiebe aber aber grundsätzlich stimme ich Dir zu. Der Film ist Sondermüll, jedoch wäre es wünschenswert gewesen wenn Du noch ausführlich begründet hättest warum Du Zombieland kacke findest.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also Shaun of the Dead fand ich um Welten besser

                          Die Grundidee des Filmes hat ja was, auch vom Ansatz her waren ein paar nette Ideen dabei, zB die Einblendung der Regeln oder die Sache mit Bill Murray. Aber über den ganzen Film hinweg fehlte mir die Spannung, dann war auch kein wirklicher Höhepunkt dabei und das schlimmste, die Hauptcharaktere waren mir komplett egal... also wirklich langweilig.

                          Ein Film der nur im Fahrtwasser von Shaun of the Dead fährt kriegt magere 2 von 6 Sterne
                          per aspera ad astra

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von thunderchild Beitrag anzeigen
                            Also Shaun of the Dead fand ich um Welten besser

                            Die Grundidee des Filmes hat ja was, auch vom Ansatz her waren ein paar nette Ideen dabei, zB die Einblendung der Regeln oder die Sache mit Bill Murray. Aber über den ganzen Film hinweg fehlte mir die Spannung, dann war auch kein wirklicher Höhepunkt dabei und das schlimmste, die Hauptcharaktere waren mir komplett egal... also wirklich langweilig.

                            Ein Film der nur im Fahrtwasser von Shaun of the Dead fährt kriegt magere 2 von 6 Sterne

                            Einfach nur DANKE!!!
                            Ich dachte schon ich wär der einzige Mensch auf Erden der so denkt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ein Film der nur im Fahrtwasser von Shaun of the Dead fährt kriegt magere 2 von 6 Sterne
                              Du meinst dieses immens hohe Fahrwasser eines Filmes, der schon 6 Jahre alt ist? Was erdreistet man sich auch so einen Hype schonungslos auszunutzen.
                              "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                              Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X