Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Final Destination

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Final Destination

    You skipped

  • #2
    Who's next?
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Review!

      :sp:

      So Leute, nun mal eine kleine Aufklärung über die obigen beiden Postings ! Ich gehe fast jede Woche mit Howami in eine "Sneak Preview", was so viel heißt, wie es gibt einen Film, in O-Ton, der in der nächsten Woche anläuft. Letzte Woche war es: Final Destination

      Der Film handelt von einem Jungen, der bevor er mit seiner Klasse eine Reise nach Frankreich unternimmt, im Flugzeut davon träumt, daß das Flugzeug nach dem start in die Luft fliegt. In Panik verläst er das Flugzeug und einige weitere Personen auch... Das Flugzeug explodiert. Das FBI vermutet, das der junge etwas damit zu tun hat, liegt aber eher falsch. Schnell finden der Junge und die weiteren Überlebenden heraus, das sie dem Tod ein schnipchen geschlagen hat, und dieser sie nun haben will. Es startet eine gruselige und spannende Geschichte davon, wie die jungen Leute versuchen oder auch nicht, dem Tod zu entringen. Die ganze Zeit über ist man gespannt, wie dies geschieht. Es ist so gut gemacht, das man bei jedem Ding, das die Schauspieler in die Hand nehmen denkt, daß es jetzt passiert. Ich denke, für alle die auf solche Thriller / Grusel / Mystischen Filme stehen, lohnt sich der Besuch auf alle Fälle. Wieder der Hinweis für Leute mit schwachen nerven, geht nicht alleine in den Film, denn selbst ich habe mich teilweise erschrocken.

      Die Trailer zum download:
      160x120, 3MB | 240x180, 6MB | 320x240, 12MB

      Bilder:
      “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

      Kommentar


      • #4
        Ich war heute/gestern auch drin in "Final Destination" und fand ihn recht unterhaltsam - eine recht gelungene Mischung von "Scream" und "Akte X". Sicherlich nicht DER herausragende Film des Jahres, aber durchaus von Anfang bis Ende unterhaltsam und kurzweilig...

        [Edited by Data on 28-09-2000 at 01:32]
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          Reingehen!
          Meiner Ansicht ist das einer der besten Mystery Filme der letzten Zeit... ich meine SCREAM 1 war noch originell, aber alles was danch kam (leten Sommer 1-2/ Scream 2-3) waren zu klare Serienkillersachen, dass lief wieder auf sowas wie damals mit Nightmare und so hinaus, das man um die 20 uninspierierte Nachfolger dreht!
          Aber Final Destination ist echt anders. Nicht nur das es keinen wirklichen Killer gibt, ist der Film von vorne bis hinten spannend und so originell und cool sind selten Leute gestorben. Ich will nicht zuvile verraten, aber ich sage nur BUS.

          Kommentar


          • #6
            Ja, Leute!

            Seht ihn euch an solange ihr noch könnt! (im Kino mein ich ).
            Das war echt einer der besten Filme die ich gesehen habe! Gut in Szene gesetzt und durchgehend spannend!

            Diese "Schrecksekunden", wo einen fast das Herz stehen bleibht sind echt genial!!!!

            Kommentar


            • #7
              Toller Film

              Hi

              Wir, das sind die ÖSF und ich, habe sich den Film einen Tag anch Österreichstart angesehen. Wir hatten das glück im größten Kinosaal zu sitzen und vor dem Film noch eine Lasershow zu genießen.

              Zum Film selbst: Ich fand ihn einfach spitze. Er war spannend. Werde ihn mir sicher auf DVD kaufen.

              Beamie
              What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
              Game Over

              Kommentar


              • #8
                Also ich hab ihn mir auch vergangenes Wochenende reingezogen. Ich finde echt, daß das der beste Film ist, den ich im Kino seit Braveheart gesehen habe. Die Killszenen gut dargestellt. Und obwohl ich viel in der Vorschau gesehen habe, konnte mich der Film trotzdem noch "erschrecken". Die Spannungsmomente waren fast den ganzen Film durch. Genial. Ein Meisterwerk. (Meiner Meinung nach)

                Kommentar


                • #9
                  NUR ZU EMPFEHLEN ,
                  seht ihn euch an nette storie ein dramatischer Ausschnitt aus von dem Leben einer Lehrerin , und Lebensweißheiten wie z.B. worauf sollt ich in meinem Badezimmer achten
                  An manchen Tagen läuft halt alles schief

                  Kommentar


                  • #10


                    Den Film gibts ja mittlerweile auf DVD.

                    Aber ich glaube einmal im Kino gesehen reicht... zumindest mir. Das ist halt ein Film, den man einmal sieht und dann macht es keinen Spaß mehr ihn ein zweites Mal zu sehen.

                    Trotzdem war es ein cooler Film mit vielen Überraschungselementen und einer hervorragenden Story! Die Flugzeugszenen waren richtig beklemmend. Mir wurde - solange der Film dauerte - nicht langweilig. Einzig das enthaupten durch dieses Stück Metall, das vom Zug aufgewirbelt wurde fand ich nicht sehr... nunja "real".

                    Aber ok, ein Film den man gesehen haben sollte, wenn man auf Akte X und dergleichen steht...

                    Liebe Grüße, Gene
                    Live well. It is the greatest revenge.

                    Kommentar


                    • #11
                      Auf jeden Fall ein sehr guter Film.

                      Kann aber Gene recht geben, daß es reicht ihn einmal gesehen zu haben. Die Spannung ist raus, wenn man die Überraschungselemente kennt. Gerade anfangs mutete der Film etwas langweilig an, wurde dann aber flott besser.

                      aber @ Gene ich denke, das Stück Metall sollte gar nicht realistisch sein
                      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, der Film war echt ganz ordentlich, aber ihn mir als DVD kafen brauch ich ihn auch nicht..einmal sehen eicht wirklich, dafür is mir das Ende zu dof und der Plan des Todes (die Sache mit dem Sitzplätzen..), das hab ich nie verstanden und wenn doch, dann fand ich es völlig idiotisch!
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Gibt es "Final Destination" auch in ner Version ab 18 oder ist allgemein FSK 16?

                          Ich frag nur, weil ich mir das Video im Schlussverkauf unseres Kaufhauses zulegen möchte, allerdings auf keinen Fall ne gekürzte Fassung im Schrank akzeptiere
                          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                          „And so the lion fell in love with the lamb“

                          Kommentar


                          • #14
                            Laut imdb.com gibt es "Final Destination" in Deutschland nur als 16er Version.

                            Liebe Grüße,
                            Gene
                            Live well. It is the greatest revenge.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Gene
                              Laut imdb.com gibt es "Final Destination" in Deutschland nur als 16er Version.

                              Liebe Grüße,
                              Gene
                              Und was heiist das? Das der Film ab 16 ist, oder das er geschnitten ist ????

                              Ansonsten, der Film ist genial

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X