Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Joe gegen den Vulkan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Joe gegen den Vulkan

    Ich habe neulich mal wieder meine alten VHS Kassetten durchgestöbert und bin bei diesem hier hängen geblieben!

    Hier mal die Story!

    Joe Banks, angeblich todkrank, gerät unerwartet in das größte Abenteuer seines Lebens, als ihn der mysteriöse Millionär Graynamore für einen Sprung in einen Vulkan engagiert.

    Es ist eine sehr schöne Liebeskomödie aus dem Jahr 1990 die von Steven Spielberg produziert wurde!

    Klasse Film, da muss ich fast mal zusehen das ich den mal auf DVD herbekomme, wobei die alte Warner VHS Kassette super gemastert ist, das Bild ist für VHS überragend, der Film ist im original Widescreen 2,35:1 Kinoformat und in Dolby Surround drauf!

  • #2
    Wer den Film vieleicht nicht kennt, die Hauptrollen spielen "Tom Hanks" der wie immer in seinem Element ist und "Meg Ryan" die sogar drei Rollen spielt, sie verkörpert Joe´s Kollegin DeDe, Mr. Graynamore´s Tochter Angelica, und deren Halbschwester Patricia!

    Die Story ist recht witzig, da Joe als ihm eine "Gehirnwolke" diagnostiziert wird und er denkt das er bald sterben muß alles egal ist und er völlig ungeniert auf Leute wie z.B. seinen verhassten Chef los geht weil er denkt das er ja sowieso nichts mehr zu verlieren hat!

    Eines Tages steht Mr. Graynamore (Lloyd Bridges) bei ihm vor der Tür und bietet ihm an das er sich noch ein paar schöne Tage machen darf in denen Geld keine Rolle spielt, wenn er danach in den Vulkan auf einer Südseeinsel springt, deren Bewohner denken nämlich das ein Opfer in Form eines Menschen der in den Vulkan springt den bösen Gott der im Vulkan haust besämpftig und der Vulkan dadurch nicht ausbrechen wird. Nur ist das Inselvolk das auf Orangenlimonade steht mittlerweile zu feige um sich selbst zu opfern, so suchen sie einen "Fremden" der das für sie macht!

    Mr. Graynamore hat ihnen diesen Fremden in der Gestalt von Joe gebracht, im Gegenzug darf Mr. Graynamore auf der Insel ein wertvolles und seltenes Metall abbauen das er für das Produkt seiner Firma benötigt.

    Als Joe dann zum Schluß zusammen mit Mr. Graynamore´s Tochter Patricia in den Vulkan springt werden sie beide von einer Wasserdampfblase wieder herausgeschleudert und wundern sich wieso sie nicht tot sind, die Insel geht trotzdem unter und Patricia und Joe können sich mit Joe´s "Seekisten" retten, Joe findet raus das sein Artzt der ihm die Gehirnwolke diagnostiziert hat ein Freund und Angestellter von Mr. Graynamore ist und er ganz schön hereingelegt wurde!

    Joe gegen den Vulkan ist eine nette unterhaltsame Komödie bei der ich ein paar mal herzlich gelacht habe, und ich kann den Film nur jedem empfehlen!

    Kommentar

    Lädt...
    X