Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stolz und Vorurteil...und Zombies!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ductos
    hat ein Thema erstellt Stolz und Vorurteil...und Zombies!

    Stolz und Vorurteil...und Zombies!

    Nein, das ist definitiv kein Fehler im Threadtitel, an dem Film wird tatsächlich gerade gearbeitet.

    Hierbei handelt es sich um eine Verfilmung des Romans von Seth Grahame-Smith, der wiederum auf Jane Austens Roman aufbaut, sich aber während einer Zombieapokalypse abspielt.
    Für die Hauptrolle als Elizabeth Bennet hat man bereits Natalie Portman verpflichten können.

    Soll wohl irgendwann nächstes Jahr ins Kino kommen.

    Ich glaub, mit Zombies würd sogar ich mir den Film ansehen
    Zuletzt geändert von Ductos; 03.03.2010, 12:38.

  • Mr. Roboto
    antwortet
    Mir hat der Film auch ganz gut gefallen.
    Die einzigen Kritikpunkte die ich ev. anbringen würde wären:
    1. das ich den Film für etwas zu lang halte
    2. hätte dem Film etwas mehr Humor ganz gut getan

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Auch wenn der Trailer weeeit mehr Comedy und Trash vermuten lässt (sprich irgendwie eine Mogelpackung), hat mir der Film auch sehr gut gefallen.

    Ein herrlich klassischer Kostümfilm kombiniert mit Zombie-Elementen. Von der Story her hält man sich weitgehend an den Roman "Stolz und Vorurteil", wobei der Zombie-Hintergrund wirklich perfekt passt und die Geschichte sogar aufwertet. Schade, dass der Film floppt, das Genre hätte eeeendlich einen Erfolg brauchen können. Die Schauspieler machen ihre Sache auch gut (die Hauptdarstellerin erinnert sowohl optisch als auch von der Ausstrahlung her an Knightley), die Kostüme und die Ausstattung sind erwartungsgemäß prunkvoll. Nur bei der Musik hätte ich mir mehr - etwas epischeres vor allem beim Schluss - erwartet. Insgesamt - ich weiß, ein Sakrileg - gefällt mir der Film sogar besser als der Knightley-Film von 2005 (da haben halt die Zombies als i-Pünktchen gefehlt, was zu weniger Action führte).

    Kurz zur FSK. FSK16 geht IMO völlig in Ordnung. Das PG13 in den USA halte ich für seeeehr übertrieben. In Sachen Gore steht man einer durchschittlichen Walking-Dead-Folge eigentlich nicht viel nach. Könnte der blutigste PG-13-Film überhaupt sein.

    Alles in allem wirklich gute Unterhaltung, wenn auch mehr Period-Drama denn Zombie-Streifen (was aber wie gesagt kein Schaden für den Film ist):
    4,5 Sterne!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Ich war heute im Kino und habe mir den Film angeschaut. Mir hat dieser gut gefallen, alleine schon die Kostüme waren sehr schön anzuschauen und interessant war es zu sehen wo die Damen dieser Zeit überall ihre vielen Schwerter und Messer verstecken konnten. Auch die Kulissen fand ich optisch sehr gut gemacht und das Aussehen der Zombies konnte auch überzeugen. Die Zombiehandlung fand ich spannend umgesetzt und die Kombination mit romantischen Elementen wurde gelungen erledigt. Die Schauspieler lieferten überzeugende Arbeit ab und sehr gut gefallen hat mir Lily James als Elizabeth Bennet und Sam Riley als Colonel Fitzwilliam Darcy.
    Alles in allem war das ein unterhaltsamer Film, welcher einmal eine etwas andere Zombiestory zeigte und von mir somit fünf von sechs Sterne bekommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Der Trailer macht sehr sehr große Lust auf den Film, das Setting finde ich einfach klasse. Ich kann es kaum erwarten diesen im Kino zu sehen.
    Der Filmstart ist mit 22.04.2016 angesetzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ductos
    antwortet
    Ein zweiter Trailer ist jetzt online
    https://www.youtube.com/watch?v=47We4NPxfvI

    Tywin als Familienoberhaupt und Cersei mit Augenklappe? Sieht nach Spaß aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet
    Gut gemachter Trailer!

    Genau so wie man es erwarten würde... am Anfang seichte Musik und das Jane Austen-Setting inklusive Heile Welt und Emanzipation... und dann BAM!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Der Trailer sieht ja nicht so übel aus und die Besetzung weist einige bekannte Namen auf. Das könnte wieder ein Film werden, den ich im Kino anschauen werde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ductos
    antwortet
    5 Jahre später und endlich gibt es den ersten Trailer


    Beim Cast wurde auch ordentlich durcheinander gewürfelt. Lily James (Cinderella) spielt jetzt die Hauptrolle. Auch dabei: Lena Headey (Game of Thrones) und Matt Smith (Dr. Who).

    Einen Kommentar schreiben:


  • adastra
    antwortet
    gibt es neue Info zu dem Projekt? ich habe gehört, dass Mike White abgesprungen ist. wäre sehr schade, wenn der Film nicht realisiert wird. ich bin echt schon sehr gespannt. zumal das Comic so gut ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet


    ach so, ok. danke!

    Einen Kommentar schreiben:


  • quest
    antwortet
    Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
    entschuldige, was genau ist np?
    Ich nehme mal an Natalie Portman

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet
    entschuldige, was genau ist np?

    Einen Kommentar schreiben:


  • madhorst
    antwortet
    Alles klar:Sollte das in der Tat kein Scherz sein, dann gitbs endlich mal wieder einen Film, auf den ich mich freuen kann.
    -Ich finde Horrrorfilme, die sich nicht ganz ernst nehmen überaus kurzweilig
    -ich oute mich als Fan von NP!

    Zwei gute Gründe, mal wieder ein wenig Geld loszuwerden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • philippjay
    antwortet
    wow, danke, das ging aber fix!!

    "(...)and he said, all I have is this title, and I can't stop thinking about this title. And he said: Pride and Prejudice and Zombies. For whatever reason, it just struck me as the most brilliant thing I'd ever heard.(...)"

    na ja, also SO genial finde ich den titel nicht.

    aber das buchcover haben se ja schön "bearbeitet"

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X