Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Last Warrior (Endzeitfilm Geheimtip)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Last Warrior (Endzeitfilm Geheimtip)

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor ein paar Tagen eher zufällig weil er günstig war den Film "The Last Warrior" mit Dolph Lundgren auf DVD gekauft!

    Der Film hat folgende Story, durch ein Erdbeben der Stärke 9,5 bricht Kalifornien vom Festland weg, von jetzt an beginnt ein Kampf ums Überleben. Unter den Überlebenden befindet sich auch U.S. Army Captain "Nick Preston", er und zwei weitere U.S. Army Officer haben in der Wüste einen Stützpunkt errichtet in dem sie Überlebende aufnehmen, und sie haben einen entscheidenden Vorteil, sie verfügen über Wasservorräte. Eine Gruppe anderer Überlebender, eine Gruppe von ehemaligen Häftlingen haben diesen Vorteil nicht, ihr Anführer braucht das Wasser allerdings nicht zum trinken sondern um damit Rauschgiftpflanzen zu bewässern, mit dem Rauschgift macht er die anderen Gefangenen süchtig und kontrollierbar, zudem benötigt er es noch als Schmerzmittel um die Schmerzen anderer zu lindern an denen er Genexperimente durchgeführt hat.
    Da Kalifornien vom Festland weggebrochen ist und sich zudem die Kontinentalplatten verschoben haben weis niemand ob das Festland noch existiert, zudem ist Kalifornien jetzt durch ein Säurehaltiges und vergiftetes Meer vom Festland getrennt, aus diesem Grund ist eine Überquerung unmöglich.

    Es wäre möglich das noch ein Weg ins Festland existiert, den kennt aber nur ein im Koma liegender Pilot der von den Ex-Häftlingen gefangen genommen wurde, zudem spielt noch eine geheimnisvolle Frau mit übersinnlichen Fähigkeiten eine entscheidende Rolle.

    Zum Schluß gelingt es "Nick Preston" den Piloten und viele andere Unschuldige aus den Händen der Ex-Stäflinge zu befreien und ihr Hauptquartier, das ehemalige Gefängnis zu vernichten!

    Der Pilot liegt allerdings immer noch im Koma, und man weis immer noch nicht ob das Festland überlebt hat oder nicht!

    Der Film wirklich klasse und ich war positiv überrascht, ein echter "Geheimtip" also!

    Ich fand den Film spannend von der ersten bis zur letzten Minute, und zudem macht der Schluß Lust auf mehr.

    Ich finde aus dieser Story hätte man eine klasse Fernsehserie produzieren können, dann wäre der Film praktisch der Pilotfilm, oder man hätte noch ein oder zwei Filme drehen sollen die erzählen wie es weiter geht.

    Aber Fans von klassischen Endzeitfilmen kann ich den Film nur empfehlen!

    Ein Tip von mir, wenn jemand einen "Tedi Markt" in der Nähe hat, schaut mal rein, da gibts die DVD im Moment für "1 Euro", da habe ich meine auch her.
    Der Tedi Markt kauft von Zeit zu Zeit immer DVD Restposten auf und verkauft sie zwischen 1 - 3 Euro!

  • #2
    ja bei uns gibts 2 TEDI Märkte,ich werd die Tage mal schauen ob ihn den Film dort im Sortiment finde.
    Hätte nämlich auch wieder Lust auf einen guten Endzeitfilm und so schlecht ist Dolph Lundgren gar nicht,auch wenn er keine wirklichen bombastischen Kinohits hatte,ausser seine Rolle in Rocky 3
    "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

    Kommentar


    • #3
      The Last Warrior war in meinen Augen so lala. Nicht wirklich prickelnd aber auch nicht schlecht. Ich mag Dolph Lundgren eigentlich sehr gerne und er hat ab und an wirklich gute Filme am Start.

      Keine wirklich bombastischen Kinohits?
      Universal Soldier?
      The Punisher?
      James Bond - Im Angesicht des Todes?
      Dark Angel?
      Showdown in little Tokyo?

      Kommentar

      Lädt...
      X