Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sind Theater Schauspieler die besseren Schauspieler ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind Theater Schauspieler die besseren Schauspieler ?

    Mir ist auf gefallen das Schauspieler wie Ian McKellen, Christopher Lee, Ian McDiarmid also ihre Schauspieler die ihre Karriere mit Theater und Shakesbier gegangen, ihre Filmrollen viel intensiver spielen. gehte es euch so?
    Zuletzt geändert von Gul Damar; 20.08.2010, 16:11.
    Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

  • #2
    Zitat von Gul Damar Beitrag anzeigen
    Schecksbier
    Bitte sag' mir, dass das lediglich ein dummes Wortspiel ist.

    Kommentar


    • #3
      Rofl....geil...Schecksbier.

      Ich finde Theaterschauspieler sind um Längen besser. Wenn ich an meine Lieblingsserie Coupling denke....alles Theaterschauspieler und ich könnte denen stundenlang zugucken. Einfach herrlich.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gul Damar Beitrag anzeigen
        Mir ist auf gefallen das Schauspieler wie Ian McKellen, Christopher Lee, Ian McDiarmid also ihre Schauspieler die ihre Karriere mit Theater und Shakesbier gegangen, ihre Filmrollen viel intensiver spielen. gehte es euch so?
        Sind sie besser weil sie Theaterschauspieler sind oder weil sie ein Klassische Schauspielausbildung gemacht haben?
        "Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen,Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"
        Bertrand Russell

        Kommentar


        • #5
          Man kann das nicht verallgemeinern.
          Theater und Kameraproduktionen sind nunmal was ganz anderes.
          Es gibt Schauspieler die kommen von der einen Richtung und agieren im anderen Metier und umgekehrt.
          Es gibt Schauspieler bei Film und Theater die haben klassische Ausbildungen, es gibt welche die haben pseudomässig mal ein Jahr beim ach so tollen "Lee Staussberg Institut" geübt eine Lampe zu sein und es gibt welche die haben gar keine Schauspielausbildung.

          Theater wird immer so dargestellt als wäre das die absolute Kunst und nur was für die Elite, aber wenn man sich dann mal anschaut was teilweise für Granaten Theater spielen (hab gestern nen Bericht gesehen, dass sogar Pamela Anderson in London Theater gespielt hat), dann ist das auch nur heiße Luft.

          Klar sind Theaterproduktionen anders als Kamerproduktionen.
          Man kann nichts wiederholen, man bekommt die direkte Reatkion des Publikums, man kann mit der Kulisse Arbeiten und hat nicht nur Grüne oder blaue Wände....
          Aber ich wage mal zu behaupten, dass es genauso viele absolut brilliante Schauspieler im Filmgeschäft gibt wie man sie im Theatergeschäft findet. Und vor allem gibts im Theater wie auch im Film eine Mehrheit von mittelmässigen und schlechten Darstellern....
          Denn auch Theaterproduktionen kosten Geld und wenn man nicht das riesen Budget hat muss man sich mit kleineren unbekannteren Darstellern abdgeben.

          Letztenendes ist es meines erachtens egal ob ein Künstler (und das beziehe ich auf alle Bereiche der Kunst) eine Ausbildung hat oder nicht! Das macht Kunst eben aus. Es ist wichtig was gefällt und nicht was auf irgendwelchen Diplomen steht.
          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Taurhin Beitrag anzeigen
            Sind sie besser weil sie Theaterschauspieler sind oder weil sie ein Klassische Schauspielausbildung gemacht haben?
            Wo ist der Unterschied?
            Zuletzt geändert von Dr.Bock; 24.08.2010, 19:28.

            Kommentar


            • #7
              Es liegt m. E. nach daran, dass Theaterschauspieler keine zweite Chance haben - wenn sie auftreten, dann gilt es. Zwar können sie proben, aber sie können keine schlechten Szenen schneiden lassen. Das macht sie reeller. Ob sie besser sind, muss man immer im Einzelfall nachprüfen, vielleicht sind sie besser darin, zu improvisieren ...
              Meine Beiträge sind immer doppelplusgut.

              Kommentar


              • #8
                Zum Thema:
                Ich würde sagen, das Theaterschauspieler schon lebendiger rüberkommen als TV-Schauspieler. Sie sitzen dem Zuschauer direkt gegenüber, er kann die Emotionen förmlich spüren. Und auch der Schauspieler selbst hat eine ganz andere Beziehung zu der Sache als ein Schauspieler, der nur im TV spielt.
                Zuletzt geändert von Dr.Bock; 24.08.2010, 19:25.
                "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                Homer J. Simpson

                Kommentar


                • #9
                  Mir ist auch schon aufgefallen, dass einige Schauspieler, die ich gut finde, gerne Theater spielen.
                  Zum einen hat man dort natürlich die Publikumsreaktion hautnah, aber das ist ja noch kein Grund, weshalb die Fähigkeiten von Theaterschauspielern eventuell besser sind. Im Theater braucht man vermutlich eine größere Präsenz, da kann keine Kameraeinstellung oder nachträgliche Bearbeitung noch irgendwas reißen, sondern man muss sofort mit seiner Darstellung die Leute überzeugen. Die bereits erwähnte fehlende Möglichkeit zum Neudreh im Theater kommt natürlich auch dazu.

                  Komplett verallgemeinern kann man sicherlich nicht, aber den Eindruck, dass Schauspieler, die gerne Theater spielen, auch allgemein ziemlich gute Schauspieler sind, habe ich auch schon gehabt.
                  Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                  ethically challenged magical practitioner

                  Kommentar


                  • #10
                    Darüberhinaus denke ich sehr wohl, daß Leute mit klassischer Schauspielausbildung und -erfahrung ganz anders und oft auch besser (ist aber nicht zwingend) in TV- und Filmproduktionen agieren.
                    Z.B. glaube ich nicht, daß Patrick Stewart (Verzeihung: Sir[!] Patrick Stewart, OBE) je mit solcher Nonchalance den Space-Cowboy James T. Kirk hätte spielen können wie William Shattner. Aber für die Rolle des nachdenklichen Capt. Picard könnte ich mir keinen besseren vorstellen.

                    Euer Flinx
                    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 24.08.2010, 19:25.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Flinx Beitrag anzeigen
                      Darüberhinaus denke ich sehr wohl, daß Leute mit klassischer Schauspielausbildung und -erfahrung ganz anders und oft auch besser (ist aber nicht zwingend) in TV- und Filmproduktionen agieren.
                      Z.B. glaube ich nicht, daß Patrick Stewart (Verzeihung: Sir[!] Patrick Stewart, OBE) je mit solcher Nonchalance den Space-Cowboy James T. Kirk hätte spielen können wie William Shattner. Aber für die Rolle des nachdenklichen Capt. Picard könnte ich mir keinen besseren vorstellen.
                      Das impliziert, dass William Shatners Hintergrund nicht im Theater liegen würde, dabei wurde er – wie Stewart – als klassischer Shakespeare-Schauspieler ausgebildet und begann seine Karriere am Theater, wo er unzählige Rollen in Shakespeare-Stücken übernahm.

                      Der Unterschied zwischen Film-/Fernsehschauspielern und Theatermimen besteht zum größten Teil darin, dass man im Theater bis in die hinteren Ränge hörbar spielen muss. Dies hat zur Folge, dass Theaterschauspieler lernen, lauter, deutlicher und überzeichneter zu spielen. Obwohl ihr Schauspiel weniger realitätsnah ist, werden Emotionen und Motivationen doch oft dramatischer kommuniziert. Theaterschauspielern, die in gefilmten Medien agieren, fehlt es hingegen oft an der Fähigkeit, subtil und "leise" zu spielen. Was man als "besser" wahrnimmt, hängt letztendlich von mehreren Faktoren ab: Die Qualität des Drehbuchs, des Darstellers und die persönliche Präferenz.
                      Zuletzt geändert von Dr.Bock; 24.08.2010, 19:26.

                      Kommentar


                      • #12
                        Alle Offtopic Beiträge wurden von mir gelöscht. Bitte veruscht in Zukunft, solche Ausbrüche zu unterlassen. Moderiert wird hier immer noch von unserem Team und nicht von übereifrigen Usern.
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X