Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Underworld 4

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Underworld 4

    Hi hat jemand schon Informationen über Underworld 4 ?

  • #2
    2 Sekunden googlen (Internet ist heute mal wieder langsam... )

    Vampir-Saga: "Underworld 4" bekommt neue Story | News | kino.de

    Mich persönlich würde es freuen, einen neuen Underworld Teil zu sehen. Sehr gut gelungene Vampir-Verfilmungen, die mit Kate Beckinsale auch eine passende Protagonistin gefunden haben. Teil 2 hat mir zwar nicht so gefallen, aber die Geschichte um den Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren finde ich höchstinteressant und gehört definitiv zu meinen Lieblingsfilmen der letzten Jahre.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      Hm, war mir gar nicht bewusst, dass man tatsächlich an einer weiteren Fortsetzung arbeitet. Ich nahm an, dass der letzte (und meiner Meinung nach bereits überflüssige) Teil der Reihe derart schlecht an der Kinokasse abgeschnitten hat, dass sich ein neuer Film nicht rentieren würde.

      An sich hätte ich gar nichts gegen einen weiteren Film und empfinde die Nachricht, dass man kein weiteres Prequel drehen würde, als sehr positiv. Auch Kate Beckinsale wiederzusehen wäre nicht schlecht.

      Hier hat man übrigens bereits vor einem Jahr berichtet, dass geplant wird, einen 3D-Film daraus zu machen ...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Xon Beitrag anzeigen
        Hier hat man übrigens bereits vor einem Jahr berichtet, dass geplant wird, einen 3D-Film daraus zu machen ...
        Dies finde ich persönlich eher kontraproduktiv. Bei einem CGI-Film wie Avatar gefällt mir der 3D Effekt sehr, da kann ich auch gerne mal über eine eher lasche Story hinwegschauen und den Film trotzdem sehr genießen.
        Hierfür muss ein Film aber m.M.n. wirklich dafür geeignet sein und mir würde jetzt in den ersten drei Teilen auf Anhieb nicht eine Szene einfallen, die 3D wirklich rechtfertigen würden, und einen Stilbruch in die Richtung würde ich nicht gutheißen, zumindest im voraus nicht.

        Da hätte ich - wie auch bei Resident Evil 4 - lieber eine 2D Version mit einer guten Geschichte, die alle Erwartungen, die man an Underworld stellt, erfüllt.
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Die Underworld-Filme sind IMO ganz nette Gothic-Unterhaltung. Jetzt kein absolutes Meisterwerk, aber auch kein Griff ins Klo (wobei Teil 2 IMO der schwächere ist). Mal schaun wie ein 4er wird. Nett Beckinsale wieder zu sehen, auch wenn ich den Prequel-Ausflug beim letzten Teil auch ganz nett fand.

          Kommentar


          • #6
            Teil 4? Muss das sein? Teil 1 war mittelprächtig, Teil 2 der Oberhammer und Teil 3 nix anderes als ne schlecht getrickste Buffyfolge im Mittelalter. Naja, man muss die Kuh melken solange sie noch Milch gibt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von SöhnleinFrost Beitrag anzeigen
              Teil 4? Muss das sein? Teil 1 war mittelprächtig, Teil 2 der Oberhammer und Teil 3 nix anderes als ne schlecht getrickste Buffyfolge im Mittelalter. Naja, man muss die Kuh melken solange sie noch Milch gibt.
              Du bist nicht glücklich, wenn du nichts zum Meckern findest?

              Ich persönlich würde mich sogar sehr über ein vierten Teil freuen. Teil 1 ist noch der Beste und Teil 2 war nicht schlecht, aber schön schwächer. Teil 3 war zwar der schwächste Teil, trotzdem war es interessant mal zusehen, was vor den ersten Teil alles passiert ist. Aber schön, das Kate Beckinsale im vierten Teil wieder dabei sein wird und das es in der Gegenwart spielt. Nur dieser 3D-Hype nervt, einmälig ist da auch nichts mehr besonderes dran...
              Liebe Grüsse, Oerni

              Kommentar


              • #8
                Rofl...stimmt. Ich meckere wohl ein wenig viel.
                Naja die Beckinsale wird noch diesen Film machen und nächstes Jahr kriegt sie dann ihre eigene Sitcom oder sie spielt in sowas wie CSI mit. Garantiert wird ihr der vierte Teil karrieretechnisch das Genick brechen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von SöhnleinFrost Beitrag anzeigen
                  Garantiert wird ihr der vierte Teil karrieretechnisch das Genick brechen.
                  Wie kommst du darauf? Nicht mal so ein Schund wie "Pearl Harbour" hat es getan. Andere Schauspieler wie Jason Statham, The Rock, Steven Seagal oder Vin Diesel drehen fast ausschließlich B-Movies und leben gut davon.

                  Kommentar


                  • #10
                    Gegen einen vierten Teil von Underworld hätte ich nichts einzuwänden. Voraussetztung für diesen wäre natürlich nur mit Kate Beckinsale oder garnicht! Da kann man nur auf eine rasche und gute Umsetzung hoffen!
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                    • #11
                      Hm die Underworld-Reihe ist für mich auf der guten Seite der B-Movies, und ein willkommenes, wenn auch leicht schuldiges Vergnügen.
                      Ein 4. Teil ist insofern ein sicherer Kandidat für einen bequemen Filmeabend mit Bier und Freunden.

                      Nur BITTE BITTE KEIN 3D.. mir geht dieser Trend tierisch auf die Nüsse, mit billigen Effekten die "total realistisch ins Publikum reinfliegen".. dann lieber einen klassischen Film mit vernünftiger Kameraführung, vielen Dank.
                      Nothing in this world that's worth having comes easy.
                      Carl Sagan - The dragon in my garage

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich könnte mich schon für einen Vierten Teil von Underworld begeistern mir haben sie bisher alle gefallen, schönes Popcorn Kino zum Hirn abschalten und genießen.
                        Aber wie schon vorher gesagt, bitte bitte mit Kate Beckinsale.
                        Meine WHISKY Sammlung
                        https://www.whiskybase.com/profile/holgrim/collection
                        Meine CD u. Vinyl Sammlung
                        http://www.musik-sammler.de/sammlung/holgerson77

                        Kommentar


                        • #13
                          Underworld 4 - Trailers, Videos, and Reviews ComingSoon.net Movie Database
                          The fourth chapter is a straight-up sequel taking place after the second film arriving in 3D and featuring Kate Beckinsale back in Selene's skin. Screenwriter John Hlavin says the movie will not be a prequel.
                          Nun stehen schonmal wenigstens vier Sachen fest:
                          Zum einen, dass der Film in 3D gedreht wird (negativ), dass Kate Beckinsale wieder dabei ist (sehr positiv) und dass es eine Fortsetzung sein wird. Und auch der Titel ist schon bekannt: "Underworld: New Dawn" (Quelle).
                          Der Plot, der auf Wikipedia steht, will mich aber nicht überzeugen. Sorry, das klingt für mich zu sehr nach Resident Evil oder einen anderen beliebigen B-Movie. Warum macht man nicht einfach bei Teil 2 weiter und lässt die Vampire und Lykaner instabile Allianzen schmieden, mit dem einzigen Ziel, Selene und Michael zur Strecke zu bringen. Hätte mir besser gefallen.

                          Dennoch freu ich mich schon auf 2012, ich bin einfach mal so optimistisch und glaube, dass der Film doch was wird.
                          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                          Kommentar


                          • #14
                            Schön schön, ich hab ja ja Teil 3 verweigert, weil Kate nicht dabei war (und es ein Prequel ist). Das werd' ich mir in jedem Fall geben. Dass es 3D ist war ja klar - das ist die neue Geldmaschine der Filmindustrie.

                            @Amaranth: Warum sollten die Lykaner denn Selene und Michael töten wollen? Die hatten mit ihm doch ihr Ziel in Teil 1 erreicht...

                            Aber der Plot klingt wirklich grausam...
                            Do not base your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

                            Kommentar


                            • #15
                              Weil Selene am Ende von Teil 2 sagt:
                              "Was die Zukunft bringt ist ungewiss. Die Grenzen zwischen den Clans sind nun verwischt. Chaos und Machtkämpfe sind unabwendbar. Was bleibt, ist die drohende Dunkelheit hinter dem Horizont. Aber zum ersten Mal sehe ich mit Hoffnung in das Licht."
                              Und am Ende von Teil 1:
                              "Obwohl ich die Zukunft nicht voraussagen kann, weiß ich das die Folgen dieser Nacht noch in vielen Jahren in den Fluren der beiden großen Orden nach hallen werden. Zwei Vampirälteste wurden erschlagen, einer von meiner Hand. Schon bald wird Marcus den Thron besteigen. Und eine Welle des Zorns und der Vergeltung wird sich über die Nacht ergießen. Man wird Differenzen beiseite schieben, und neue Allianzen schmieden. Schon bald werde ich die Gejagte sein."


                              Also das klang für mich zum einen so, dass es noch eine Bedrohung gibt, die es mit Selene und Michael aufnehmen kann, außerdem wird am Ende von Teil 1 doch relativ deutlich gesagt, dass alle Jagd auf die machen. Immerhin ist Selene nicht ganz unschuldig am Tode von Lucian und ob die uneingeweihten Lykaner Michael akzeptieren?
                              "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X