Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Piratenbraut - Theme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Piratenbraut - Theme

    Haltet mich jetzt nicht für merkwürdig , aber ich habe neulich die Piratenbraut gesehen. Ich hatte einfach mal wieder Lust leichte Kost zusehen. Auf jeden Fall kam mir das Theme des Films unheimlich vertraut vor, doch ich konnte das Theme absolut nicht einordnen. Ein paar Tage später dachte ich, dass das Theme ziemlich identisch mit dem von "The Mummy" ist. Kann das sein?

    GloriousWarrior
    --

  • #2
    Hmmm.... also die Musik von "The Mummy" stammt aus der Feder von Jerry Goldsmith (den kennt man ja irgendwoher ), die Musik von "Die Piratenbraut" stammt von John Debney (http://us.imdb.com/Name?Debney,+John).
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Und ich kann nur sagen das es ein Cooler Film ist...
      Vor allem die Hauptdarstellerin ist cool...und Ich steh voll auf Frauen in diesen Klamotten
      (am Besten ist der Schwarze Aufzug von Ihr gewesen. Der wo sie angeschossen wurde...)
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Das dir sowas gefällt war klar! Aber ich fand die Effekte billig... und hatte auf eine bessere Seeschlacht gehofft.

        GloriousWarrior
        --

        Kommentar


        • #5
          Wieso war das Klar???
          *Dunkelwölflein verteht Witzlein nicht*
          *Er sieht sich verzweifelt um und entdeckt...
          ...NICHTS*;-)
          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

          Kommentar


          • #6
            Da du mal der Typ bist, dem man es zutraut. Wenn irgendwo schaffe Miezen auftachen sind 3 Members nicht weit entfernt: DW, GW und NH!

            GloriousWarrior
            P.S. Ich fand sie aber nicht wirklich scharf! Die Musik schon...

            EDIT: Ich habe gerade auf der Seite, die angab, gesehen, dass er den 3. Teil der Mumie mit Musik unterlegen wird. (also doch eine ähnlichkeit!)
            Zuletzt geändert von GloriousWarrior; 06.10.2001, 10:54.
            --

            Kommentar


            • #7
              *up*
              Hat jetzt eigentlich jemand eine Antwort?

              Merlin
              --

              Kommentar


              • #8
                Also ich nicht
                Kenn zwar das Theme aus die Mumie, aber nicht das aus der Piratenbraut, da ich den film nicht kenne ...

                Kommentar


                • #9
                  Hat jetzt eigentlich jemand eine Antwort?
                  Da ich vermute, daß du diese Frage meinst:

                  Haltet mich jetzt nicht für merkwürdig , aber ich habe neulich die Piratenbraut gesehen. Ich hatte einfach mal wieder Lust leichte Kost zusehen. Auf jeden Fall kam mir das Theme des Films unheimlich vertraut vor, doch ich konnte das Theme absolut nicht einordnen. Ein paar Tage später dachte ich, dass das Theme ziemlich identisch mit dem von "The Mummy" ist. Kann das sein?

                  Ja, mein teurer Merlin, das kann sein

                  Aber wer sind DW und GW
                  und sollte es Schlaffe oder scharfe heissen?

                  *is ja doch kein Oneliner geworden *

                  Aber mal im Ernst: kenne den Film nur flüchtig, die Musik gar nicht mehr... aber ich denke, daß "künstlerische Inspiration" (vor Gericht nennt sich das dann "Plagiat" ) gar nicht mal so selten in Hollywoodfilmen ist.

                  Vorallem, wenn es um ähnliche Stories geht.
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Oder schon allein, wenn Jerry Goldsmith im Spiel ist

                    Vergleicht mal die Musik von Star trek-Der Aufstand mit der Musik in "Auf der Jagd" (beides J. Goldsmith)

                    Da gibt es GGGGGGAAAAAAAAARRRRRRRR KKKKKKKKEEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNNNEEEEEEEE Ähnlichkeiten...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich sehe da acuh keine Ähnlickeiten, und ich habe den Film schon so oft gesehen das ich ih auswendig kenne
                      Auf jeden fall ist die Darstellerin die die Morgan verkörpert Geena Davis, auch bekannt duch die beiden Teile von Stuard Little...sie ist einfach ne super schauspielerin...hat jemand von euch den film Tödliche Weinachten gesehen, der ist geil...

                      Lexa
                      i've tried so hard to tell myself that you're gone
                      and though you're still with me
                      i've been alone all along
                      My Immortal

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X