Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Red Heat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Red Heat

    Red Heat

    USA 1984

    Der georgische Drogenbaron Viktor Rosta (Ed O'Ross) setzt sich aus der Sowjetunion in die USA ab. Dort angekommen plant er einen großangelegten Schmuggel in seine Heimat. Zur besseren Ermittlung schicken ihm die Russen den Polizeicaptain Ivan Danko (Arnold Schwarzenegger) hinterher. Ihm zur Seite gestellt wird Detective Art Ridzik (James Belushi) - ein ungleiches Paar...
    -------------------------------------------------------------------

    Was soll ich sagen? Ein typischer 80er Actionfilm mit einem echt dümmlichen Plot, aber mit Arnie - und das ist immer eine Aufwertung!
    Er gibt einen tollen Russen ab. Da ist James Belushi eher blass.

    Unterhaltsam, wenn auch nur für einen Abend. Gibt sehr viel bessere Arnie- und Actionfilme.

    6 Punkte und 4*
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Ist nicht wirklich mein Film. Belushis Charakter fand ich eher nervig denn lustig. Und ansonsten gibts nicht viel mehr als Teschingboooom, was ohne Story, Witz und Charme auch bald mal langweilig wird.

    Maximal 2 Sterne!

    Kommentar


    • #3
      Ich habe den Film auch vor kurzem im Free TV gesehen. Die Story war nichts Besonderes, aber wenigstens halbwegs plausibel. Weniger gut fand ich James Belushi in der Rolle des Det. Sgt. Arthur Ridzik. Er konnte mich nicht wirklich in seiner Rolle überzeugen, von ihm habe ich mir mehr erwartet. Dafür spielte Arnold Schwarzenegger den russischen Captain Ivan Danko klasse. Er paßt perfekt in die Rolle. Gina Gershon war in der Rolle der Cat Manzetti ein hübsches optisches Beiwerk, aber leider nur von kurzer Dauer. Alles in allem ein unterhaltsamer Film, der von mit vier von sechs Sterne bekommt.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        Dafür spielte Arnold Schwarzenegger den russischen Captain Ivan Danko klasse. Er paßt perfekt in die Rolle.
        Dem kann ich nicht zustimmen. Arnie passt, aus meiner Sicht, überhaupt nicht in die Rolle. Seine "versteifte" Präsenz erinnert zu viel an Terminator und sein Russisch ist mehr als schlecht...

        Belushi fand ich persönlich als zu hecktisch und aufgedreht. Der Witz und Charm blieb auch auf der Strecke. Die Action ist das einzige, das mir an dem Film gefällt ;-)
        Heureka - Archimedes

        Kommentar


        • #5
          Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der den Film gut findet ??? Naja, dieser Streifen ist wohl ein Paradebeispiel, dass Geschmäcker grundverschieden sind ....

          Ich fand den Film sehr gut ( vielleicht auch deswegen, weil ich ihn womöglich mit etwas anderen Augen gesehen habe ). Arnold Schwarzenegger spielt sehr überzeugt den Offizier mit allen militärischen Eigenarten der "östlichen Großmacht", der aber tief in sich doch einen "gerechten Kern" hat und sich nicht blind an Befehle hält, sondern versucht alles irgendwie unter einen Hut zu bringen. Genauso gut verkörpert James Belushi den lockeren "Amareican-Way-Of-Live" - ( er muss die Rolle einfach so hektisch spielen - alles Andere wäre falsch ). Die beiden sind soooooo grundverschieden und bilden letzten Endes doch ein geniales Team, weil sie schnell merken, dass das Ziel eigentlich das selbe ist.

          Wenn man sich vielleicht doch ein wenig Gedanken macht über die ganzen Hintergründe, die Kluft zwischen Ost und West, etc. ist der Film ein Juwel, denn er hat bei genauem Hinsehen mehr Botschaften, als man denkt, ......

          IMO ein Streifen, der lockeres Popkornkino mit einigen doch sehr eindeutigen Botschaften verbindet. Daher gebe ich ihm auch klare 9 von 10 Punkten.

          makkie
          Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
          ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

          Kommentar


          • #6
            Zitat von makkie Beitrag anzeigen
            Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der den Film gut findet ???
            Das bist du nicht. Ich sehe den Film auch immer wieder gerne (wie auch bei der Ausstrahlung vor zwei, drei Wochen).
            Vermutlich muss man wirklich mit solchen Filmen aufgewachsen sein, wie wir beiden alten Männer. Dann sieht man in ihnen auch nach Jahren noch immer etwas besonderes.

            Sehr schöne Action, ein paar flotte Sprüche ("War was besonderes?" "Nein, nichts.- Keine Probleme." "Was ist mit der Klobürste, die da auf dem Bürgersteig liegt?" "Die wohnt hier!") und mit Schwarzenegger/ Belushi ein gutes Gespann, was will man mehr?

            Ich finde auch Ed O’Ross als Rosta sehr gut. Er ist so richtig schön schmierig und fies.

            Wenn mich nicht alles täuscht, durfte für Read Heat zum ersten Mal eine amerikanische Filmcrew auf dem Roten Platz drehen. Das nur mal so am Rande.^^

            Zitat von -Nero- Beitrag anzeigen
            Dem kann ich nicht zustimmen. Arnie passt, aus meiner Sicht, überhaupt nicht in die Rolle. Seine "versteifte" Präsenz erinnert zu viel an Terminator und sein Russisch ist mehr als schlecht...
            Sein Englisch auch, aber das hat ihn nicht daran gehindert, schon unzählige amerikanische Charaktere zu verkörpern...und Gouverneur von Kalifornien zu werden.*g*
            "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
            "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
            Norman Mailer

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Tordal Beitrag anzeigen
              Das bist du nicht. Ich sehe den Film auch immer wieder gerne (wie auch bei der Ausstrahlung vor zwei, drei Wochen).
              ....gut, ich hatte schon befürchtet .......

              Vermutlich muss man wirklich mit solchen Filmen aufgewachsen sein, wie wir beiden alten Männer. Dann sieht man in ihnen auch nach Jahren noch immer etwas besonderes.
              Kann schon sein, dass es an dem liegt. Die Zeiten ändern sich und wenn ich mir die heutigen Streifen mit 15 Cuts pro Sekunde ansehe , bei denen schon 10 Neue abgespult wurden, bevor der erste überhaupt mal im Hirn angekommen ist, wundert es mich nicht, das Viele die "alten Schinken" als lahm bezeichnen. Bin ich nun zu sentimental geworden *snief* ?

              Ich finde auch Ed O’Ross als Rosta sehr gut. Er ist so richtig schön schmierig und fies.
              Den hatte ich ja ganz vergessen zu erwähnen. Er spielt seine Rolle nämlich auch genial

              Wenn mich nicht alles täuscht, durfte für Read Heat zum ersten Mal eine amerikanische Filmcrew auf dem Roten Platz drehen. Das nur mal so am Rande.^^
              Sowas habe ich auch noch im Hinterkopf

              makkie
              Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
              ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

              Kommentar


              • #8
                Arnie passt wunderbar mit seiner kaukasischen Frisur.

                Eigentlich Walter Hills bis heute letzter guter Film.
                "Man muss erst einmal das Unmögliche abgrenzen.
                In dem, was dann noch da ist und sei's auch noch so unwahrscheinlich, muss die Wahrheit stecken."

                Captain Spock in Star Trek VI

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Captain James Tiberius Kirk Beitrag anzeigen
                  Arnie passt wunderbar mit seiner kaukasischen Frisur.
                  Findest Du die Frisur kaukasisch ??? Ich weis nicht, ich finde sie einfach nur Millitary-kurz

                  Eigentlich Walter Hills bis heute letzter guter Film.
                  Naja, Filme wie "Johnny Handsome", "Und wieder 48 Stunden", "Last Man Standing", etc. waren auch nicht schlecht, aber Du hast schon Recht: "Red Heat" war schon sein letzter "Kracherfilm". Danach kamen keine so guten mehr.

                  makkie
                  Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                  ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von makkie Beitrag anzeigen
                    Findest Du die Frisur kaukasisch ??? Ich weis nicht, ich finde sie einfach nur Millitary-kurz
                    Die Frisur hat was von beidem


                    Naja, Filme wie "Johnny Handsome", "Und wieder 48 Stunden", "Last Man Standing", etc. waren auch nicht schlecht, aber Du hast schon Recht: "Red Heat" war schon sein letzter "Kracherfilm". Danach kamen keine so guten mehr.

                    makkie
                    Sein Bester für mich ist und bleibt "Ausgelöscht".

                    Zum Filmtitel noch eine Frage bzw Anmerkung allgemein:
                    hab mitbekommen, dass es mindestens noch zwei weitere "Red-Heat"-Filme gibt, wovon einer zumindest nichts mit Hills Film zutun hat?
                    "Man muss erst einmal das Unmögliche abgrenzen.
                    In dem, was dann noch da ist und sei's auch noch so unwahrscheinlich, muss die Wahrheit stecken."

                    Captain Spock in Star Trek VI

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, Red Heat gehört meiner Meinung nach eher zu den schlechteren Streifen mit Arnold Schwarzenegger.
                      Ein paar praktische Links:
                      In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                      Aktuelles Satellitenbild
                      Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X