Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Biber (The Beaver)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Biber (The Beaver)

    Schon lange nichts mehr von Mel Gibson gehört, was?

    In seinem neusten Film spielt er einen psychisch kranken Mann, der nur mit Hilfe einer Handpuppe in Form eines Bibers in der Lage ist, sich mit seinem Umfeld zu unterhalten.
    Vom Stil her soll der Film eine Tragikomödie sein. Außerdem gilt er als Mel Gibsons letzte Chance, seine Schauspielkarriere zu retten. Nach seinem Rauswurf bei "Hangover 2" haben sich aber schon viele vorgenommen, diesen Film regelrecht in seine Einzelteile zu zerlegen.

    Regie führt übrigens sein Co-Star Jodie Foster.

    Wegen Gibsons Streit mit seiner zukünftigen Ex-Frau gab es auch keinerlei Promotion zum Start. Kein Trailer, nur einige wenige Bilder.

    Kinostart soll im besten Fall irgendwann zwischen Januar und März sein.
    Zuletzt geändert von Ductos; 06.12.2010, 18:59.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
    Schon lange nichts mehr von Mel Gibson gehört, was?

    In seinem neusten Film spielt er einen psychisch kranken Mann, der nur mit Hilfe einer Handpuppe in Form eines Biebers in der Lage ist, sich mit seinem Umfeld zu unterhalten.
    Vom Stil her soll der Film eine Tragikomödie sein. Außerdem gilt er als Mel Gibsons letzte Chance, seine Schauspielkarriere zu retten. Nach seinem Rauswurf bei "Hangover 2" haben sich aber schon viele vorgenommen, diesen Film regelrecht in seine Einzelteile zu zerlegen.

    Regie führt übrigens sein Co-Star Jodie Foster.

    Wegen Gibsons Streit mit seiner zukünftigen Ex-Frau gab es auch keinerlei Promotion zum Start. Kein Trailer, nur einige wenige Bilder.

    Kinostart soll im besten Fall irgendwann zwischen Januar und März sein.
    Puh, ich dachte erst, dass es die Verfilmung der Autobiografie von Justin Bieber darstellt.

    Ich bin gespannt, aber warum ist Gibson bei "Hangover 2" rausgeflogen?
    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
      Ich bin gespannt, aber warum ist Gibson bei "Hangover 2" rausgeflogen?
      Er sollte ursprünglich einen Gastauftritt haben als Tätowierer, aber offenbar hat sich eine nicht unerhebliche Anzahl an Crew- und Castmitgliedern gegen seine Besetzung ausgesprochen. Gibson hat ja in letzter Zeit gegen nahezu alles gewettert: Frauen, Schwule, Juden, Schwarze usw.. Zusätzlich soll er gewalttätig gewesen sein gegenüber seiner Frau.

      Man warf ihn daher raus und besetzte seine Rolle mit Liam Neeson.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
        Er sollte ursprünglich einen Gastauftritt haben als Tätowierer, aber offenbar hat sich eine nicht unerhebliche Anzahl an Crew- und Castmitgliedern gegen seine Besetzung ausgesprochen. Gibson hat ja in letzter Zeit gegen nahezu alles gewettert: Frauen, Schwule, Juden, Schwarze usw.. Zusätzlich soll er gewalttätig gewesen sein gegenüber seiner Frau.

        Man warf ihn daher raus und besetzte seine Rolle mit Liam Neeson.
        Im allgemeinen bewerte ich Menschen schon stark danach, was sie so aussprechen aber im Fall von Mel Gibson (oder auch Tom Cruise) spielt das für mich keine große Rolle da ich ihn als Schauspieler sehr gerne habe. Ich werde vielleicht nicht extra ins Kino rennen aber den Film merke ich mir auf jeden Fall vor. Der Sohn ist der neue Chekov (Yelchin?), oder?

        Nörgelei: Im deutschen schreibt man Biber mit einfachem "i".
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von maestro Beitrag anzeigen
          Nörgelei: Im deutschen schreibt man Biber mit einfachem "i".
          Is ja gut.
          Im Internet hat man zwangsläufig mit einem Bieber eher zu tun als mit einem Biber.

          EDIT: Hier nun doch noch der erste Trailer: http://www.imdb.com/video/imdb/vi3568211993/
          Ich finde, er trifft den Ton des Films ganz gut.
          Zuletzt geändert von Ductos; 07.12.2010, 09:09.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Grad den Trailer gesehen...

            Also nach einem ersten Schmunzeln über den Titel des Filmes (einfach so ) grad den Trailer angeschaut...

            is irgendwie interessant, als wäre die Handlung des Filmes ein Sinnbild für die Wirklichkeit. Wenn das stimmt, was ihr alles bereits geschrieben habt...
            also freilich nicht, dass Gibson krank ist oder sowas, aber dass Gibson grade abseits steht und keiner mit ihm arbeiten möchte und Jodie Foster ihm sagt:
            Ich werde für Dich kämpfen!

            Stimmt irgendwie nachdenklich!

            btt:
            Schaut nicht schlecht aus soweit der Trailer.
            Warum bin ich mir nur so sicher, dass der Film floppen wird ohne Ende?
            Keine Werbung in den US bedeutet vermutlich so oder so n Flop und für Europa zumindest ein schlechtes Omen. Also ich hatte zumindest bis grad eben noch nie was von dem Film gehört!


            PS.
            Hatte nur mal nebenbei mitbekommen, dass Herr Gibson wohl verbal ausgeteilt hatte, aber dass es mittlerweile soweit gekommen ist, is schon irgendwo übel

            Kommentar

            Lädt...
            X