Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Piranha 3D

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Piranha 3D

    Der Angler Matthew Boyd angelt in seinem kleinen Fischerboot, während ein Erdbeben einen gewaltigen Spalt in den Boden des Lake Victoria reißt. Dadurch können prähistorische Piranhas aus einem Unterwassersee in den See gelangen.
    Trailer:
    YouTube - 'Piranha 3D' Trailer HD


    Und noch ein 3D-Horrorfilm. Nach "Final Destination 4", "Saw 3D: Vollendung" und "Resident Evil: Afterlife" erneut ein Film, wo Blut und Gedärme in 3D auf den Zuseher zugeflogen kommt. Wobei ich sagen muss, dass ich positiv überrascht wurde.

    Ich erwartete vom Regisseur von "The Hills have Eyes" ein fieses kleines B-Movie und genau das hat der Film schließlich geboten. Wobei neben all den Grauslichkeiten (Genitalien abbeißen usw.) der Witz nicht zu kurz kommt - eigentlich schon fast mehr eine Komödie bzw Satire denn wirklicher Horror. Dazu ein hoher Schauwert in Sachen Bikinischönheiten .
    Nett fand ich zudem den Anfang, wo Richard Dreyfuss quasi wieder seinen Charakter aus "Der weiße Hai" verköpert.

    Alles in allem ein sehr gutes Unterhaltungsfilmchen:
    4 Sterne!

  • #2
    Die meiste Zeit des Filmes habe ich mich eher gelangweilt, als z.B. in der ersten Hälfte die ganze Zeit diese "Loveparade" auf dem Wasser gezeigt wurde. Dann kammen die Piranhas und der Film wurde nicht wirklich besser. Ein paar nette Blutszenen gab es zumindest... Halt nichts wirklich weltbewegendes, was man nicht schon aus anderen Filmen kennt.

    Spoiler
    Zuviele völlig unnötige Szenen, wo z.B. zwei Piranhas sich um den Penis von Jerry O'Connell streiten und solche änliche Dinge...

    Im Klartext: Der Film lebt einfach nur durch viel weiblicher Burstbeschauung für pubertierende Teenagern, wo nebenbei Killerfische ein Blutbad anrichten...

    Ich hatte kaum Erwartungen an diesen Film gesetzt und wurde trotzdem enttäuscht
    Mehr als 2 von 6 Sterne sind da einfach nicht drine...
    Zuletzt geändert von Oerni; 21.12.2010, 19:01.
    Liebe Grüsse, Oerni

    Kommentar


    • #3
      Keine Spannung von vorne bis hinten...

      Ja, die Mädels sehen lecker aus; ja, es gibt jede Menge Blut und ekelhaft abgenagte Körper...
      Aber irgendwie ist der Streifen langweilig...
      (Habe mich gefragt, weswegen einigermaßen und tatsächlich namhafte Schauspieler sich für sowas hergegeben haben... was macht Ving Rhames in so nem Streifen?!)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
        was macht Ving Rhames in so nem Streifen?!)
        Das Selbe, das er in sehr vielen B-Movies macht : Ving Rhames - IMDb.

        Kommentar


        • #5
          OK, offensichtlich isses nicht das erste B-Movie, in dem er mitspielt

          Habe mich halt bloß gewundert, weil ich doch einige Gesichter erkannt habe, von denen ich eben nicht erwartet hätte, bei sowas mitzuspielen...
          Christopher Lloyd war doch auch dabei, nich?!

          Kommentar


          • #6
            War er. Er spielte Mr. Goodman.

            Kommentar


            • #7
              Das war ne rhetorische Frage

              Kommentar


              • #8
                Blut, Titten und The Hoff
                Naja, wer's unbedingt braucht...

                Der Teaser-Trailer zum Fortsetzung von Piranha 3D ist online
                Piranha 3DD (Piranha 3D 2)
                Zuletzt geändert von Oerni; 21.10.2011, 13:15. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                Liebe Grüsse, Oerni

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Oerni Beitrag anzeigen
                  Blut, Titten und The Hoff
                  Naja, wer's unbedingt braucht...

                  Der Teaser-Trailer zum Fortsetzung von Piranha 3D ist online
                  Piranha 3DD (Piranha 3D 2)
                  Mit ein paar Bierchen, warum nicht?

                  Eine Fortsetzung hätte es jetzt nicht wirklich gebraucht. Wobei das Ende des 1ers ja schon danach geschriehen hat. Mal sehen wie's wird. Hoffentlich ist der Film genauso spaßig.

                  Kommentar


                  • #10
                    "Double the D's..."

                    Himmel, ganz ehrlich, soviel Bier kann man ja fast gar nicht trinken, dass das schon wieder gut wird, oder?
                    What the ****?!

                    Ja, irgendwo isses noch lustig, aber... meine Güte ist das weit unten

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                      "Himmel, ganz ehrlich, soviel Bier kann man ja fast gar nicht trinken, dass das schon wieder gut wird, oder?
                      Der Film nimmt sich selbst keine Sekunde ernst. Ganz im Stil der guten alten 80er und 90er B-Movies. Also ich fand ihn - siehe obrige Kritik - sehr spaßig (vor allem im Vergleich zu anderen aktuellen Genre-Filmen).

                      Kommentar


                      • #12
                        Hehe, das wär ja auch noch schöner, wenn der Film sich ernst nähme

                        Ist schon klar, nur muss man halt auch selber entscheiden, wie niedrig man die Latte legen will für einen Film, der einen unterhalten soll.
                        Und irgendwann muss die Latte ja mal so niedrig sein, dass man selbst im angeheiterten Zustand noch merkt, wie weit unten das ist

                        Kommentar


                        • #13
                          Der offizelle neue Trailer zu Piranha 3DD (Piranha 3D 2) ist Online.
                          Viel Spass
                          Liebe Grüsse, Oerni

                          Kommentar


                          • #14
                            Mitch als Rettungsschwimmer!
                            Das ich das noch miterleben darf

                            Trotzdem werde ich mir den Film wohl nie ansehen.
                            Naja, vielleicht irgendwann im FreeTv wenn nichts anderes läuft und ich auch nichts besseres zu tun habe.

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Gipfel der selbstironischen Haltung dieses Films.

                              Der Mann, der die Mauer zum Einsturz brachte, zieht das rote Jäcklein nochmal an und die Sonnenbrille auf ^^

                              "Double the action, double the horror, double the d's..."
                              Hmmmm, wo ist noch gleich der subtile Hinweis versteckt, dass ich den Film nicht mit meiner Freundin anschauen werde?!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X