Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tron Legacy

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tron Legacy

    Deutscher Titel Tron: Legacy
    Originaltitel Tron: Legacy
    Produktionsland USA
    Originalsprache Englisch
    Länge 127 Minuten



    Sam Flynn (Garrett Hedlund), der technisch begabte, 27 Jahre alte Sohn Kevin Flynns (Jeff Bridges), untersucht das Verschwinden seines Vaters und findet sich selbst in der gleichen Welt von kämpferischen Programmen und Gladiatorenspielen wieder, in der sein Vater 20 Jahre lang gelebt hat. Zusammen mit Quorra, Kevins treuer Vertrauten (Olivia Wilde), nehmen Vater und Sohn eine lebensgefährliche Reise durch ein visuell atemberaubendes Cyber-Universum auf sich, das viel weiter entwickelt und äußerst gefährlich ist, um Clu (sein Alter Ego) und den infizierten Tron aufzuhalten. Sam, Kevin und Quorra müssen den Diskus des totgeglaubten Tron wiederbeschaffen, um dieser Welt zu entkommen, denn nur auf dem Diskus von Kevin Flynn ist der Masterkey enthalten, um diese Welt zu verlassen



    Ich persönlich finde man sollte den ersten Teil unbedingt gesehen haben, da man sonst mit der Geschichte nichts grossartiges anfangen kann

    Ich war extrem von den 3 D Effekten überrascht, jedoch hätte es mehr am originalem Design sich orientieren können.

    Alles in allem ein klasse Film, was jedoch meine Kumpels alle nicht so sahen, was mir gelinde gesagt egal war
    Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
    Nervenstärke von einem Stuhl
    zulegen.
    Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

  • #2
    Den Thread gibt es schon.

    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      Ja, aber dieser Thread heißt "Tron 2.0 (Fortsetzung?)" und eigentlich ist das ein Computerspiel. Vielleicht könnte ein Mod den Thread so benennen, dass keine Unklarheiten mehr bestehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von irony Beitrag anzeigen
        Ja, aber dieser Thread heißt "Tron 2.0 (Fortsetzung?)" und eigentlich ist das ein Computerspiel. Vielleicht könnte ein Mod den Thread so benennen, dass keine Unklarheiten mehr bestehen.
        oder auch diesen belassen ,da es sich ja dann nur um die fimische Fortsetzung handelt
        Und manchmal denk ich mir, ich sollte mir die Ruhe und
        Nervenstärke von einem Stuhl
        zulegen.
        Der muß auch mit jedem Arsch klarkommen!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Boltar Beitrag anzeigen
          oder auch diesen belassen ,da es sich ja dann nur um die fimische Fortsetzung handelt
          Vielleicht hast du mich missverstanden. Deinen Thread zum Thema "Tron Legacy" gibt es schon. Er heißt nur missverständlich "Tron 2.0 (Fortsetzung?)". Es wäre vielleicht sinnvoll, den Thread "Tron 2.0 (Fortsetzung?)" in "Tron Legacy" umzubenennen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Boltar Beitrag anzeigen
            oder auch diesen belassen ,da es sich ja dann nur um die fimische Fortsetzung handelt
            ... der hier trotzdem falsch ist, weil Tron Legacy ein Science-Ficiton-Film ist und entsprechend in diese Sektion des Forums gehört.

            Kommentar


            • #7
              Die kurz beschriebene Handlung klingt ja ziemlich simpel, was aber nicht bedeutet, dass der ganze Film unbedingt schlecht sein muss. Schon allein der Soundtrack ist genial.

              Leider konnte ich bisher noch keinen meiner Freunde dazu überreden, den im Kino anzusehen...

              Kommentar


              • #8
                Bitte im anderen Thema weitermachen:
                http://www.scifi-forum.de/science-fi...rtsetzung.html
                Syndicate Multigaming
                Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

                Kommentar

                Lädt...
                X