Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine!

    Eine richtig geniale Komödie die eigendlich einen traurigen Hintergrund hat, mit John Cusack, Rob Corddry, Craig Robinson und Clark Duke in den Hauptrollen!

    Das Leben hat es mit den drei Freunden "Adam, Nick und Lou" nicht gut gemeint, nach einem misslungenen Selbstmordversuch von Lou wollen Adam und Nick ihn aufheitern und ein wochendende in einer kleinen Stadt in den Bergen verbringen in der sie als jugendliche immer ihre Partywochenenden verbracht haben!
    Mit Adam´s Neffen Jacob im Schlepptau brechen sie kurzerhand auf und stellen fest das sich der Ort ziemlich verändert hat denn es ist so gut wie nichts mehr los.

    Als plötzlich wie aus heiterem Himmel der Whirlpool in ihrem Hotellzimmer wieder funktioniert steigen sie nackt und bewafftnet mit jeder Menge alkoholischer Getränke und einem mysteriösen illegalen russischen Energiedrink namens "Tshernobli" hinein um Spaß zu haben.

    Am nächsten Tag wachen sie immer noch nackt und mit einem Kater im Whirlpool auf und stellen fest das sich die Umgebung und die Leute seltsam verändert haben, das kleine Bergdorf ist wieder in voller Partystimmung, die Mädels tragen wieder grelle Leggins und Stulpen, ein paar Typen haben "Walkmans" und Michael Jacksons Hautfarbe ist "schwarz", zudem läuft überall 80´s Sound, schnell stellen sie fest sie sind wieder im Jahr 1986 gelandet!

    Die drei können nochmal ihre Jugend durchleben und das Wunder der Zeitreise hat noch eine zweite Chance für sie!

    Eine herrliche Komödie die ihr euch unbedingt anssehen müsst, ich denke gerade Leuten aus meiner generation die gegen Ende der 60er und Anfang der 70er geboren wurden könnte der Film besonders gut gefallen.

    Ich wurde 1972 geboren und bin jetzt 39 Jahre alt, und ich konnte mich mit den Hauptfiguren richtig identifizieren da auch ich gerne wieder ein Partywochenende als Teenager in der Vergangenheit verbringen würde und zudem auch gerne was an meinem Leben ändern würde!

    Ein absolut genialer Film der sehr viele Lacher beinhaltet aber eigendlich einen traurigen Hintergrund hat!

  • #2
    Ich mache selten einen Film aus, aber ich fand diesen Film absolut grottig.

    Spätestens als das Eichhörnchen gekotzt hat war bei mir Schluss.
    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

    Kommentar


    • #3
      Ich fand den Film herrlich.

      Auf der einen Seite Nostalgie pur (Klamotten, Musik, Crispin Glover & John Cusack), auf der anderen Seite derber Humor zum aus der Hose kippen.

      Der Mann des Films ist für mich Rob Corddry als Lou, die sympathisch-nervige, over the top Arschgeige.


      Daumen hoch für die Whirlpool-Zeitmaschine, bzw. auf russisch: Nastrovje, Martina Navratilova, nastrowje!
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
        Ich mache selten einen Film aus, aber ich fand diesen Film absolut grottig.
        Also ich habe mich herrlich amüsiert, aber wie gesagt, ich denke der Film gefällt nur den Leuten richtig gut die auch noch in dieser Zeit (80er) aufgewachsen sind und in ihrem inneren immer noch an dieser Zeit hängen und sie gerne mal wieder durchleben würden!

        Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
        Spätestens als das Eichhörnchen gekotzt hat war bei mir Schluss.
        So wie ich das mitbekommen habe hat der "besoffene" Lou auf das Eichhornchen gekotzt und damit sogar irgendwie die Zeit verändert, denn als Lou dann später mit diesen Luden-Typen die Wette über das Football-Spiel gemacht hat und sich ja sicher war das sein Team gewinnt weil es ja schon geschehen ist hat sein Team dann doch verloren weil auf einmal das Eichhörnchen auf dem Spielfeld war und den Spielverlauf beeinträchtigt hat!


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        Parallax schrieb nach 4 Minuten und 7 Sekunden:

        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Ich fand den Film herrlich.

        Auf der einen Seite Nostalgie pur (Klamotten, Musik, Crispin Glover & John Cusack), auf der anderen Seite derber Humor zum aus der Hose kippen.
        Stimmt, da ist richtiges 80´s Feeling rübergekommen!

        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Der Mann des Films ist für mich Rob Corddry als Lou, die sympathisch-nervige, over the top Arschgeige.
        Stimmt, der Kerl war genial!

        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Daumen hoch für die Whirlpool-Zeitmaschine, bzw. auf russisch: Nastrovje, Martina Navratilova, nastrowje!
        Und auf die russische 21. Jump Street Spoinageeinheit sowie die Energiedrink-Dosen-Bombe!!!!!
        Zuletzt geändert von Parallax; 21.03.2011, 07:04. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
          Also ich habe mich herrlich amüsiert, aber wie gesagt, ich denke der Film gefällt nur den Leuten richtig gut die auch noch in dieser Zeit (80er) aufgewachsen sind und in ihrem inneren immer noch an dieser Zeit hängen und sie gerne mal wieder durchleben würden!
          Ich habe den Film schon ausgemacht bevor sie in den 80ern angekommen sind. Deshalb hat es daran definitiv nicht gelegen.

          Ich habe irgendwas im Sinne von "Zurück in die Zukunft" oder "Big" erwartet, wobei ersterer sich ja von den Zeitabständen her ähnlich verhält, aber seine humoristische Zeitreise trotzdem mit einem gewissen Niveau erzählt. "Big" funktioniert ja ähnlich durch die Magie des Automaten (aber mit anderem Effekt) und kommt ansonsten auch ohne diesen derben Humor aus.

          Ich kann natürlich nicht den gesamten Film beurteilen, aber der Anfang ließ jetzt nicht unbedingt auf einen tollen Film schließen dessen Humor mir gefällt. Ich fand das reichlich daneben, aber das ist natürlich auch Geschmackssache. Ich hatte einfach keine Lust einen Film auf dem Niveau von "Scary-, Date-, Epic- usw. - Movie" zu schauen.

          Aber ich war sowieso noch nie ein Fan von solchen Ekel-Zoten-Filmen und wenn dann gönne ich mir lieber einen alten Schicken mit Chevy Chase. Da habe ich mehr 80er Feeling.



          So wie ich das mitbekommen habe hat der "besoffene" Lou auf das Eichhornchen gekotzt
          Stimmt, ändert aber nichts daran, dass diese Szene einfach nur dämlich war und ich prinzipiell keine Lust auf diese Art von Humor habe.
          "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
          Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

          Kommentar


          • #6
            Der Film wurde mir auch schon einmal empfohlen. Bin aber bisher noch nicht dazu gekommen ihn anzuschauen...

            Bin ja auch so'n 70er Baby, Kind der 80er und absoluter Fan von Zeitreisen in Telefonzellen oder im DMC-12.

            Könnte also durchaus etwas für mich sein, dieser Film. Oder?
            LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

            Kommentar


            • #7
              Zitat von SBH Beitrag anzeigen
              Bin ja auch so'n 70er Baby, Kind der 80er und absoluter Fan von Zeitreisen in Telefonzellen oder im DMC-12.
              Könnte also durchaus etwas für mich sein, dieser Film. Oder?
              Könnte durchaus sein.

              Ein weiterer guter Indikator dürfte die Stellung zum Film "The Hangover" sein. Der Film hat was den derben Humor und die etwas in die Jahre gekommenen Hauptcharaktere angeht (die sich danach sehnen, wenigstens einmal aus ihrem einengenen Alltag auszubrechen) einige Ähnlichkeit mit "Hot Tub Time Machine". Wenn einem der eine Film gefällt, gefällt einem der andere vermutlich auch.
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar


              • #8
                Mir hat der Film ganz gut gefallen. Einerseits war es schön das 80er-Jahre Flair zu sehen und andererseits wurde die Story humorvoll umgesetzt. Mir hat am besten Rob Corddry als der arschige Lou Dorchen gefallen, weil er mit seinen Sprüchen, seinen Verhalten und Taten immer wieder für lustige Szenen sorgte. Aber auch als Jacob auf seine Mutter in der Vergangenheit traf oder wo er herausfand wer sein Vater ist, war zum Brüllen.
                Alles in allem war der Film sehr unterhaltsam und für etliche Lacher gut, deswegen gibt es von mir vier von sechs Sterne.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X