Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hangover 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hangover 2

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19723149.jpg-r_160_214-b_1_CFD7E1-f_jpg-q_x-20110421_031332.jpg
Ansichten: 1
Größe: 12,0 KB
ID: 4288848

    Gerade ist der fürchterliche Kater ihres Las-Vegas-Trips überwunden, da macht sich das berüchtigte Party-Crasher-Quartett aus „Hangover“ einmal mehr auf die Reise. Diesmal führt sie ihr Weg nach Thailand. Einmal mehr bricht eine Nacht voller abstruser Episoden an, an die sich am Ende niemand mehr erinnert – und vielleicht auch nicht erinnern will...
    Quelle: Hangover 2 (2011) - Film - FILMSTARTS.de

    Nach dem Erfolg von Teil 1 hat man nicht lange gefackelt und schon gibt es eine Fortsetzung. Der Trailer hat mich im Gegensatz zum 1.Teil nicht voll überzeugt. Mal sehen ob es mir dennoch die Kino-Karte wert ist.
    Syndicate Multigaming
    Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

  • #2
    Das ist echt zu blöde:

    Der Kerl, der Mike Tyson damals sein Maori-Tattoo verpasst hat verklagt die Macher des Films auf Urheberrechtsverletzung - weil Stu in dem Film mit dem selben Tattoo aufwacht.
    Artist sues 'Hangover Part II' over Tyson tattoo

    Herr, lass Hirn regnen!
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Also ich fand den Film nicht schlecht, u. vor allem war er lustig. Klar ist er natürlich jetzt kein Glanzstück der Filmgeschichte, aber es gibt genug zu lachen in dem Film u. ich hab mich doch sehr unterhalten gefühlt.
      Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

      Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

      Kommentar


      • #4
        Rein vom Trailer her wirkt es auf mich wie eine komplette Kopie von Teil 1, mit neuen Szenario... Hangover war sehr lustig, aber das ist es wohl nur einmal... Teil 2 halte ich genauso für unnötig wie 8 Staffeln Two-and-a-Half-Man... aber ich lasse mich gerne positiv überraschen, ins Kino geh ich dafür wohl nicht.
        Space is the Place!

        www.last.fm/user/Zaphbot

        Kommentar


        • #5
          war drin und war wirklich ein Remake von Teil 1. Nur alles halt ein wenig extremer


          Spoiler
          (z.B. Stu der sich in der Nacht von ner Transe ficken lässt, oder Teddy der nen Finger verliert, was alle ziemlich locker aufgenommen haben dafür dass er Chirug werden sollte)


          Der Teil ging noch, aber ein Teil 3 sollte vermieden werden.
          (Btw. finde ich das Allen ein schrecklich unsympathisches Arschloch ist...mal abgesehen von seinen Psycho-Aktionen)
          Homepage

          Kommentar


          • #6
            Also mir hat der Film gefallen, war sehr unterhaltsam mit genug Lachern. Denke aber auch das es nun genug ist und ein 3. Teil zu viel wäre.


            Spoiler
            Wie locker sie die Sache mit dem Finger aufgenommen haben hat mich allerdings auch gewundert...

            Firefly // Stargate // Doctor Who // Eureka
            Warhammer // Mass Effect

            Kommentar


            • #7
              VORSICHT, das Review beinhaltet SPOILER!

              Im Grunde ein fast 1:1-Remarke des 1ers: Statt Las Vegas ist es halt Bankog. Statt Doug ist Stus Schwager verschwunden. Statt dem Baby gibts nen rauchenden Affen. Stu hat wieder sich ne "Nutte" aufgerissen. Alan hat wieder den Anderen was reingemischt. Und wieder glaubt man, dass der Verschwundene entführt wurde, was sich aber als falsch herausstellt. Dass das mit dem Finger für niemand ein Problem scheint, ist bei nem angehenden Chirurgen auch SEHR seltsam.

              Trotzdem ist das Ganze sehr lustig und wieder sehr spannend geworden (das Miträtseln, was man die Nacht so getrieben hat). Nur fehlt als die Originellität des 1ers (merkt man auch schon bei der Musik, der Ohrwurm ist zwar weiterhin toll, aber kaum neuen Themes). Sprich, wenn Teil 3 auch noch kommen soll, sollte man sich etwas Neues einfallen lassen. So schmeckt das Ganze schon etwas aufgewärmt.

              Da ich mich trotz allem gut unterhalten gefühlt habe, sagen wir mal
              4 Sterne!

              Kommentar


              • #8
                Ich werd ihn mir gleich ansehen und freu mich nach der verschiedenen Meinungen hier tierisch drauf (: Werde dann auch nochmal reingucken

                Kommentar


                • #9
                  Es geht bei hangover nur um eines!
                  Spaß haben! Spaß an seltsamen Charakteren, absurden Situationen und dem miträtseln was wohl in einer Nacht so alles passiert ist.

                  Das hat Hangover brilliant geliefert und auch Hangover 2 schafft das!
                  Ja es ist das gleiche Grundgerüst in ein anderes Setting verpackt, aber das ist gut so! Denn nichts anderes will der Zuschauer sehen! Wer was anderes erwartet hat, der hat da was falsch verstanden und ist ehrlich gesagt selber schuld wenn er dann reingeht und ihm der FIlm nicht gefällt.

                  Ich persönlich war positiv überascht. Ich dachte nicht, dass der Film so gut werden würde. Ich habe gewusst was mich erwartet. Und nachdem ich jetzt nicht davon ausgegangen bin, dass mich ein cineastisches Meisterwerk erwarten würde, sondern ich einfach nur 2 Stunden herzhaft lachen und miträtseln wollte wurden meine Erwartungen mehr als erfüllt.
                  Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich sehe das so wie Steve Coal. Es war zu erwarten, dass der Film eine Kopie des ersten Teils wird, war aber trotzdem saukomisch. Ich verstehe überhaupt nicht, warum das einige hier so seltsam finden, dass sich niemand über den abgeschnittenen Finger aufregt. Diese Filme sind so oder so vollkommen absurd und bar jeglichen Realitätsbezuges. Warum sollten die Charaktere sich dann ausgerechnet wegen eines abgehackten Fingers glaubwürdig verhalten?
                    "The only thing we have to fear is fear itself!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir hat der zweite Teil auch wieder ganz gut gefallen, jedoch kommt dieser nicht ganz an den ersten Teil ran. Es gab wieder sehr viele humorvolle Szenen und Alan hat mir mit seiner kindlich-dämlichen Art und Weise wieder am besten gefallen. Weiters fand ich die Szene beim Essen, wo Stus zukünftiger Schwiegervater ihn zur Schnecke macht, total witzig.
                      Ich konnte die gesamte Laufzeit über sehr viel Lachen, deswegen vergebe ich gute vier von sechs Sterne für den Film.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        Wie schon Willy Tanner wusste: Der Witz verliert umso stärker an Witz, je öfter man ihn wiederholt. Und weil buchstäblich jeder Witz in Hangover 2 einfach von Hangover 1 mit minimaler Variation übernommen wurde, hatte ich relativ wenig zu lachen. So etwas ist nicht nur mäßig witzig, es ist von Seiten der Macher auch sehr faul.

                        Die Sache mit dem abgehackten Finger fand ich sehr merkwürdig. Im ersten Teil wurde noch von Stu und praktisch jeder anderen Person durchgehend Alarm wegen einem blöden Zahn gemacht- in einem Ausmaß, dass man am liebsten gerufen hätte "Hey, es doch nur ein Zahn und kein verdammter Finger!". Nun ist es ein Finger und niemanden interessiert es, bzw. soll es sogar lustig sein.

                        Was mich ebenfalls genervt hat, ist der "Kevin James-Effekt". Langsam reicht es mit den unattraktiven, mäßig charismatischen und wenig talentierten Charakteren, die sich Frauen angeln, die wenigstens 3 Ligen höher spielen. Ich beziehe mich natürlich auf Stus Freundin, die entweder einen Zahnarztfetisch hat oder im völlig falschen Film mitspielt (wie es auch ihr Vater richtig feststellt).

                        Mir gefiel aber der Mike Tyson Gastauftritt mit "One Night in Bangkok". Nur noch 20 Hangover Fortsetzungen und Iron Mike dürfte seine Schulden abbezahlt haben.

                        Insgesamt 2 Sterne,

                        **
                        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab den ersten Teil nicht gesehen und hab mich beim zweiten Teil im Kino wahnsinnig amüsiert. Nicht weniger als ich lachten meine Freunde, die alle den ersten Teil gesehen haben.
                          @Kenner Ich mag den "Kevin James Effekt" seit die beste Freundin meiner Freundin das Wort in Bezug auf mich benutzt. Denke im Leben gilt der Satz: Stau is nur hinne blöd- Vorne geht's" in diesem Sinne! Frohes Neues!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hatte irgendwie das Gefühl, das in Hangover 1 mehr Gags waren als in Teil 2...
                            Dadurch, das sich viele, nicht alle, Gags wiederholten, wurde Teil 2 nach einer Weile etwas langweilig...
                            "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

                            "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

                            Kommentar


                            • #15
                              Habe mir den Film gestern angeschaut^^ Fand ihn wirklich sehr gut, habe oft gelacht, einmal sogar richtig *gg* Als Stu erfahren musste, dass er mit einer "Transe" geschlafen hatte *gg*
                              Die ganze Story war natürlich wieder sehr strange, aber dennoch total geil.

                              Freu mich schon jetzt auf den 3.Film =)
                              Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                              Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                              Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                              was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X