Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Four Lions

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Four Lions

    YouTube -Four Lions | Trailer german

    Vier junge britische Männer sind im Auftrag Allahs unterwegs. Meinen sie! Omar (Riz Ahmed) will sich dem Heiligen Krieg anschließen, weil er nicht länger tatenlos zuschauen will, wie das Ansehen junger Moslems auf der Welt mit Füßen getreten wird. Waj (Kayvan Novak) hält das für eine gute Idee und schließt sich an, weil er nichts Besseres zu tun hat - außerdem trifft Omar ohnehin immer alle Entscheidungen für ihn.

    Barry (Nigel Lindsay) ist als weißer islamischer Konvertit zwar völlig anderer Meinung, aber das macht nichts, denn das ist er grundsätzlich. Aus Prinzip. Als Bombenbauer stößt Faisal (Adeel Akhtar) zu der Truppe, der allerdings nicht als Selbstmordattentäter in Frage kommt, weil sein Vater gerade krank geworden ist. Gemeinsam sind sie fest entschlossen, die westliche Gesellschaft dort zu treffen, wo es weh tut. Fragt sich nur, ob sie ein Streichholz anzünden können, ohne sich dabei im Gesicht zu verletzen ...
    -----
    Eine Komödie über Terrorismus und Suizidbomber? Endlich! In einer pechschwarzen Satire über den Heiligen Krieg und die Schwierigkeit, Krähen als Soldaten auszubilden, packt das britische Comedy-Genie Chris Morris ("The Day Today", "Brass Eye") ein heißes Eisen an und entdeckt in der größten Bedrohung der Gegenwart einen ebenso bestürzenden wie aberwitzigen Humor.

    Inszeniert als absolut unwiderstehliche Mischung aus Monty Python und Ali G., fasziniert "Four Lions" als unerschrockener und gnadenlos konsequenter Spaß, der im wahrsten Sinne des Wortes explosiv ist.

    mich wunder grad das fehlen dieses films in diesem bereich.
    würd mich über meinungen freuden, da ich den film wirklich gut fand.

    er ist gut...
    witzig?
    tragisch witzig

    ich denke das ist ein film den man gesehen haben sollte. einfach weil er:
    a) die seiten aufzeigt
    b) die dummheit der menschen auf die schippe nimmt
    c) irgendwie verdamt ehrlich ist

    sei es der krieg gegen die ami's in afghanistan oder der kampf gegen den terror in england. bei allem humor ist es doch ein reales szenario wenn fundamentale wirrköpfe in den heiligen krieg ziehen und dies menschenleben kostet.

    generell ist ja alles auslegungs sache seien es nun die worte "gottes" oder was auch immer.

    tot von Faisal:
    er stab als märtyrer.
    er giff die feindlichen versorgungslinien an und riss dabei 1 schaf mit sich in den tot, welches dem feind nun nicht mehr zur verfügung steht.


    harter humor über den tot eines menschen. aber was könnte diesen dummen tot eines menschen besser kritisieren als schwarzer humor?

    durch den ali G humor sicher nicht für jeder mann gedacht. dennoch ist es ein großartiger film, welcher meiner meinung nach einfach gesehen werden sollte. und sei es nur um das ende zu sehen.

    selten habe ich bei einem film soviel gelacht und nachgedacht, um das denken dieser menschen zu verstehen, welche die "westliche welt" bedrohen.

  • #2
    Hab mir den Film auch angesehen. War wirklich gespannt aufgrund des Trailers und der Thematik. Leider wurden viele der besten Szenen bereits im Trailer verheizt. Dennoch fand ich den Film lustig, dramatisch und sehr spannend. Allerdings hätte man wohl auch etwas mehr draus machen können:

    4 Sterne!

    Kommentar


    • #3
      Eine Freundin von mir hat mir schon vor ein paar Monaten von diesem Film erzählt, er muss total mit schwarzen Humor vollgestopft sein weil sich die Terrorristen wohl total dämlich anstellen!

      Sie hatte allerdings Angst den Film im Kino anzuschauen weil sie befürchtet hat ein paar fanatische Islamisten könnten sich durch den Film verarscht fühlen und Anschläge auf Kinos machen in denen der Film läuft!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
        Sie hatte allerdings Angst den Film im Kino anzuschauen weil sie befürchtet hat ein paar fanatische Islamisten könnten sich durch den Film verarscht fühlen und Anschläge auf Kinos machen in denen der Film läuft!
        dieser gedankengang ist leider garnicht so abwegig. bzw es ging mir ähnlich und darum wollte ich den film als ich den trailer gesehen hab erst garnicht sehen. hat sich am ende mehr durch zufall ergeben.

        im grunde werden terroristen auf die dummheit ihres handels hingewiesen. allerdings fand ich den "echten taliban" eben doch als anders als den "großstädter" der nach dort geht um "krieg zu spielen".

        die 4 sind quasi eine schande für alle ernsten terroristen der welt.
        erschreckend finde ich das schicksal um den bruder von Omar.

        ich denke jeder islamist der diesen film bis zum ende sieht würden sich durch die vorurteile des films bestätigt fühlen. dabei gehts mir auch um den "rapper" auf der versammlung und seine aussage "nur weil ich südländer bin dachtet ihr...."

        dieser film trägt in all seiner blödheit meiner meinung nach sogar einiges zur völkerverständigung bei (wenn man sich denn auf das denken dieser leute einlässt)

        zudem hat er halt viele lustige parts. das finale mit den kostümen ist klasse gelöst. die frage "was ist ein wooki?" in verbindung mit "tötet den bären" war einfach klasse. das SEK (oder wie das bei den heißt) war einfach ganz ganz großes kino. der einsatz im imbiss war (neben omar's bruder) einfach die härte.


        hoffe es fühlte sich keiner gespoilert. denke meine aussagen sind verständich aber dennoch nichtssagend. freue mich über weitere meinungen zum film. finde ihn wie gesagt großartig (obwohl er auf gewisse weise auch verdamt schlecht ist). wer sakasmus und ironie mag wird den film sicher mögen.

        hier ist nochmal ne längere version des trailers:
        Four Lions: Bekennervideo / SIM-Karte essen | Filmclips & Trailer HD

        wer den humor am anfang versteht sollte sich den film ansehen. wers nicht mag wird den film wohl kaum witzig finden.

        Kommentar


        • #5
          Das mit den doofen und tollpatschiegen Terrorristen erinnert mich einwenig an den Anfang von "True Lies - Wahre Lügen" als die Islamisten ein Terrorvideo drehen wollen und plötzlich der Accu der Videokammera leer ist und der eine Taliban "Batterie nasis" sagt und der Talibanführer total genervt antwortet "geh und hol eine neue du Idiot"!
          In "American Dreamz - Alles Nur Show" gabs auch was ähnliches, ein junger Islamist der sich zum Taliban ausbilden lassen möchte stellt sich bei der Ausbildung total dämlich an und wird als "Schläfer" in die USA versetzt, durch Zufall nimmt er dann dort an der Casting Show "American Dreamz" teil!

          Naja Four Lions werde ich mir auf jeden Fall ansehen, ich hole ihn aus der Videothek, dann brauche ich keine Angst haben beim Ansehen in die Luft gesprengt zu werden!!!

          Kommentar


          • #6
            Fand den Film wirklich gut,ich hab so manchmal lachen müssen,aber eigentlich hatte der Film eine ernste Botschaft.Alles in allem ein guter Streifen.
            "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

            Kommentar

            Lädt...
            X