Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Wild Hunt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Wild Hunt


    Zitat von Wikipedia
    Erik führt ein trostloses Leben in Montreal. Er muss sich um seinen pflegebedürftigen Vater kümmern und hat Stress mit seiner Freundin Evelyn, einer begeisterten Liverollenspielerin. Als diese während eines Liverollenspiels eine Affäre mit einem anderen Spieler beginnt, reist Erik ihr hinterher und will sie aus der Spielwelt holen. Doch Evelyn ist im Laufe des Spiels in die gespielte Gefangenschaft ihres Liebhabers, dem Schamanen Murtagh, geraten. Das Spiel unterliegt gewissen Regeln und Erik merkt bald, dass es ihm nur gelingen wird, seine Freundin zurückzugewinnen, wenn er in das für ihn unbekannte Spiel eintaucht. Hilfe bekommt er dabei von seinem Bruder Björn, der ein fanatischer Spieler ist. Erik wird zu dem Charakter "Erik, der Wikinger" und schmiedet mit seinem Bruder einen Plan, um seine Freundin aus der Gefangenschaft zu befreien. Doch alles geht schief und das Spiel eskaliert.
    Die Eskalation des Spiels ist leider nicht sonderlich glaubwürdig, aber trotzdem hat mir der Film gut gefallen. Die Darstellung der LARPer fand ich relativ gelungen (auch wenn ich nicht einschätzen kann, inwiefern das der Realität entspricht), da sich The Wild Hunt nicht über LARP lustig macht, auch wenn natürlich ein paar Spieler nicht mehr aus ihren Rollen herauskommen. Wer für Rollenspiele etwas übrig hat, sollte mal einen Blick riskieren.

    The Wild Hunt Trailer
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas
Lädt...
X