Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Defendor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Defendor


    Derfendor ist ein Film, den ich schon länger mal sehen wollte und nun kam ich endlich dazu. Arthur Poppington ist ein geistig etwas zurück gebliebener Bauarbeiter, der auf der Arbeit wohnt und in seiner Freizeit als Superheld Defendor seinen Erzfeind Captain Industry jagt. Hilfe erhält er dabei von Angel, einer Drogenabhängigen die er für Informationen bezahlt.

    'Defendor' Trailer 2 HD - YouTube

    Defendor ist, auch wegen des absolut überragenden Woody Harrelson, der mit Abstand beste Film über möchtegern Superhelden, den ich bisher gesehen habe und damit IMHO besser als Super oder Kick-Ass. Die Filme sind allerdings auch etwas schwer zu vergleichen, da stilistisch sehr verschieden. Defendor bietet zwar vor allem am Anfang einige lustige Momente, ist aber eher ein Drama und keine Komödie.
    Die Handlung mag stellenweise etwas mäßig sein, dafür gibt sich der Film besonders mit dem Charakter von Harrelson sehr viel Mühe und spätestens wenn man dann so langsam versteht, warum Defendor so ist, wie er ist, kann sich auch noch der eine oder andere Hollywood-Blockbuster etwas von diesem kleinen kanandischen Film abgucken.

    Eine Blu-ray Veröffentlichung scheint es in Deutschland nicht zu geben, aber die DVD gibt es inzwischen für gute 5€ und die ist der Film definitiv wert.
    Angehängte Dateien
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas

  • #2
    Defendor läuft am Samstag, dem 21. Januar um 23.15 Uhr auf Pro7 in der Free-TV-Premiere. (Quelle: TV Movie)

    Da die Beschreibung von Leandertaler und dem Artikel in der Fernseh-Zeitschrift interessant klingt, werde ich den Film mir vielleicht ansehen.
    That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
    Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
    H. P. Lovecraft

    Kommentar


    • #3
      Mir hat der Film sehr gut gefallen. Die Story konnte bis zum Schluß hin fesseln und wurde mit dem stückchenweise preisgeben von Arthur Poppington (Defendors) Lebensgeschichte interessant erzählt. Weiters wurden die verschiedenen Generes Komödie, Krimi und Drama perfekt kombiniert und mit Woody Harrelson, welcher seine Rolle hervorragend spielte, in der Hauptrolle perfekt besetzt. Ich fand den Film als einen wirklichen Genuß, deswegen vergebe ich sechs von sechs Sterne für diesen.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X