Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Butterfly Effect 3 – Die Offenbarung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Butterfly Effect 3 – Die Offenbarung

    Butterfly Effect 3 – Die Offenbarung

    Inhalt:
    Sam Reid besitzt die seltene Gabe des Zeitreisens und nutzt diese Fähigkeit, um für die Polizei Mörder zu identifizieren. Dabei folgt Sam strengen Regeln, die er sich selbst auferlegt hat. Denn falls er auch nur die kleinste Veränderung der Vergangenheit bewirkt, so verändert sich damit auch unausweichlich die Gegenwart, in die er zurückkehrt. Alles läuft nach Plan, bis eines Tages die Schwester seiner Exfreundin Elizabeth auftaucht. Sie überredet Sam dazu, seine Regeln zu brechen und in die eigene Vergangenheit zurück zu reisen, um den Mord an Elizabeth zu verhindern. Bei der Rückkehr in die Gegenwart muss er feststellen, dass er eine ganze Reihe unerwarteter Ereignisse in Gang gesetzt hat. Sam scheint auf mysteriöse Weise einen Serienkiller erschaffen zu haben, denn aus einem Mord sind nun mehrere geworden … (Quelle)

    Darsteller:
    Chris Carmack: Sam Reide
    Rachel Miner: Jenna Reide
    Melissa Jones: Vicky
    Kevin Yon: Harry Goldburg
    Lynch Travis: Detektiv Dan Glenn
    Sarah Habel: Elizabeth Brown
    Mia Serafino: Rebecca Brown
    Hugh Maguire: Detektiv Jake Nicholas
    Richard Wilkinson: Lonnie Flennons
    Chantel Giacalone: Anita Barnes
    Ulysses Hernandez: Paco

    Regie:
    Seth Grossman

    Produktionsjahr:
    2009

    Spieldauer:
    86 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49cfbed455794_article.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,3 KB
ID: 4289644
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img_900x700.jpg
Ansichten: 1
Größe: 20,8 KB
ID: 4289645



    Mein Fazit:
    Zwar kommt der Film an den ersten Teil nicht ran (den zweiten Film habe ich leider noch nicht gesehen), jedoch finde ich das er trotzdem ganz spannend und unterhaltsam war. Die Story rund um die Erschaffung des Serienkillers durch Sams Versuche seine Vergangenheit zu ändern fand ich gelungen umgesetzt, leider war es aber schon recht früh klar das der Serienkiller im Umfeld von Sam zu finden sein wird, weil alle Morde mehr oder weniger mit ihm zu tun hatten.
    Alles in allem ist der Film ganz unterhaltsam, deswegen vergebe ich vier von sechs Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Also ich finde, beim zweiten Teil hast du nicht viel verpasst, dem ersten Teil kann er bei weitem nicht das Wasser reichen. Den dritten Teil kenne ich noch nicht, bin aber neugierig darauf.

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      ich für meinen Teil muss sagen, dass ich den dritten Teil weitaus besser als den zweiten Teil finde, dennoch finde ich kann man sich den zeiten Teil auch gut anschauen, zumindest damals als ich ihn das letzte mal gesehen hab, was schon Jahre her ist (wann auch immer der raus kam)...

      Gruß,
      Amarik

      Kommentar

      Lädt...
      X