Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Metal Gear Solid - Der Film

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Metal Gear Solid - Der Film

    Hideo Kojima hat endlich seine Pläne realisieren können - und grünes Licht gegeben für einen Film zu seiner Metal Gear Solid-Reihe, basierend wohl auf dem Playstation One-Titel von 1998.

    Für alle, die mit dem Thema nicht vertraut sind:

    Der ehemalige FOXHOUND-Agent Solid Snake soll eine Atomwaffen-Entsorgungsanlage auf der Insel Shadow Moses in Alaska infiltrieren. Seine alte Einheit hält diese besetzt und droht, die dort lagernden Sprengköpfe gegen die USA einzusetzen, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden.
    Snake dringt in die Anlage ein - stellt aber schon bald fest, dass mehr hinter der Drohung steckt, als sogar seine Auftragsgeber zugeben wollen...

    Produziert wird das ganze von Avi Arad, der für Columbia Pictures schon alle Spider-Man Filme und die X-Men Reihe gestemmt hat.
    Sony & Hideo Kojima kündigen Metal Gear Solid-Film an - Kino News, Trailer, Filmstart, DVD

    Noch ist nichts weiter bekannt, aber:

    Ich würde mir dringend wünschen, dass David Hayter (die englische Stimme von Solid Snake und seinem Vater Big Boss) das Drehbuch für solch einen Film schreiben würde.
    Immerhin hat er schon für X-Men 1 und 2 das Drehbuch verfasst, ganz zu schweigen von Watchmen.
    Es gäbe keinen besseren Kandidaten für den Part.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Ich denke, das was filmisch dabei herumkommen wird, wird in etwa "The Rock - Fels der Entscheidung" ähneln, wenn die falschen Leute das sagen haben werden.
    When I feed the poor, they call me a saint.
    When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


    ~ Hélder Câmara

    Kommentar


    • #3
      Ich hab da Vertrauen in Kojima. Er hat ja schon mit Ray Benson an der Romanadaption gearbeitet und heraus kam eine spannende, vom Spiel sehr unabhängige Agentengeschichte.

      2007 gab es ja schon eine erste Ankündigung, dass ein Film in Arbeit sei, aber damals scheiterte es am Budget. Columbia wollte 70 Millionen Dollar bereitstellen, aber Kojima lehnte ab, weil es schlichtweg zu wenig gewesen wäre, um den Film gerecht umzusetzen.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Ich denke nicht, dass es
        a) etwas wird mit dem MGS-Film. Dazu ist der schon zu tief in der Produktionshölle verschollen.
        b) Brauchen Videospiele heute noch Filme?
        In den Spielen hat Kojima mehr Filmmaterial als so manche Film-Reihe.
        Spiel-Trailer kommen in Kino. Die fetten Spiele-Titel setzen mehr um als die fetten BlockBuster. Die erweiterung um das Medium Film wäre schön, aber meiner Meinung nach nicht notwendig.
        c) David Hayter hat auch bei "Watchman" mitgemacht? Ich wusste doch, dass es einen Weg gibt meinem Bruder die Spiele anzudrehen...
        Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
        Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

        Kommentar


        • #5
          Wie soll man die unglaubliche komplexe Story in nur mindestens 90 Min. reinpacken?

          Ich persöhnlich finde Videospiel Umsetzungen eher mittelmäßig bis teilweise schlecht.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Klingone1985 Beitrag anzeigen
            Wie soll man die unglaubliche komplexe Story in nur mindestens 90 Min. reinpacken?

            Ich persöhnlich finde Videospiel Umsetzungen eher mittelmäßig bis teilweise schlecht.
            Nur Teil 1 zu verfilmen wäre möglich.
            When I feed the poor, they call me a saint.
            When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


            ~ Hélder Câmara

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Kid Beitrag anzeigen
              Nur Teil 1 zu verfilmen wäre möglich.
              Joah,das könnte passen.

              Kommentar


              • #8
                Okay, sagen wir es gibt einen MGS-Film.
                Live Action oder CGI?
                Bei CGI könnten sie sagen: Wir machen Motion Capture und designen die CHraktere selbst.
                Wenn Live action: Habt ihr Casting-Vorschläge?
                Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                Kommentar


                • #9
                  Hmmm,also "Die Klapperschlange" und "Flucht aus LA" kommt MGS sehr sehr nahe.Wer hats auch erkannt?^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Hideo Kojima ist ein Film-Junkie. Der hat wahrscheinlich mehr Film-Hinweise versteckt als einer allein je finden könnte.
                    MGS3 hat einen bessern James Bond-Vorspann als so mancher James Bond-Film.
                    Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                    Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                    Kommentar


                    • #11
                      Metal Gear Solid - Der Film: Solid Snake wird Hauptcharakter!

                      meldet Gamestar.
                      Für die Rolle des Solid Snake wurde bereits Schauspieler Hugh Jackman in Betracht gezogen. Die Produzenten entschieden sich letztendlich aber, einen unbekannten Schauspieler zu casten
                      Wie der heisst oder ob der überhaupt schon gecastet wurde geht aus dem Artikel nicht hervor.

                      Am liebsten wäre mir ja ein aufwändiger CGI-Film mit den Original-Sprechern aus den Spielen, denn das hätte wahrscheinlich das beste Flair. Aber einen solchen Film würde wohl nur den harten [und etwas weicheren] Kern potentieller Kinobesucher ansprechen.

                      Schade auch, dass Kojima nicht als Autor fungiert und das Projekt lediglich "beaufsichtigt".
                      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                      Kommentar


                      • #12
                        Mhmmm...
                        Ich glaube erst das es einen MGS-Film gibt, wenn ich einen Trailer sehe.
                        Bei dem Gedanken, dass Hugh Jackmann Snake spielen könnte, musste ich einen Schrei unterdrücken. Nix gegen Hugh Jackmann, aber ich hätte die ganze Zeit Wolverine gesehen.
                        Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                        Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X