Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwarzenegger in Conan-3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarzenegger in Conan-3

    Arni schwingt nochmal die Keule (oder das Schwert)!

    Ich dachte erst, ich haette mich verlesen:
    Schwarzenegger spielt Conan den Barbar - SPIEGEL ONLINE

    Nun wird der 65-Jährige ein drittes Mal in die Rolle des Schwert-schwingenden Helden schlüpfen. Das Filmstudio Universal Pictures bestätigte das Sequel mit dem Namen "The Legend of Conan". Ein deutscher Titel ist genauso wie der geplante Filmstart noch nicht bekannt.
    Ich hoffe nur, die versuchen nicht, ihn juenger zu machen als er ist...
    Ich bin jedenfalls extrem gespannt.

    Von den Filmen gehoert fuer mich der erste Teil (und nur der Erste!!) zu den besten Filmen ueberhaupt.


    Mehr News:

    http://www.deadline.com/tag/the-legend-of-conan/

    The caveat is that the studio wants The Legend Of Conan for summer 2014, (...)

    “The original ended with Arnold on the throne as a seasoned warrior, and this is the take of the film we will make,” Malmberg told me. “It’s that Nordic Viking mythic guy who has played the role of king, warrior, soldier and mercenary, and who has bedded more women than anyone, nearing the last cycle of his life. He knows he’ll be going to Valhalla, and wants to go out with a good battle.”
    Conan-2 wird dabei wohl gepflegt uebergangen:
    There are no plans for Momoa to return. Morgan said that in his mind, The Legend Oof Conan not only skips over that film, but also the 1984 sequel that Schwarzenegger starred in.
    Ahh, ich hoffe, die versauen das nicht, indem sie den Film auch fuer Juengere zugaenglich machen:
    They’ve yet to figure out whether the film will be R-rated like that original, but they won’t flinch from the hardness of the period depicted.
    (...)
    Will that level of violence be there? Absolutely, but only if it serves a character who lives by that barbarian law of the wild, who is capable of extreme violence and rage, but who has created his own code and operates from within it. By the end of that film, Conan became a certain character, and this film picks him up there, as he faces different challenges that include dealing with age.”
    .
    - - -
    (Ich habe jetzt noch keinen bestehenden Thread dafuer gefunden, falls es doch schon einen gibt, dann verschiebt halt diesen Kommentar)
    Zuletzt geändert von xanrof; 27.10.2012, 01:46.
    .

  • #2
    Nunja, man sollte zwar keinen Film vorverurteilen, aber die Idee mutet schon etwas merkwürdig an. Arnie könnte höchstens in die Rolle des gealterten Helden schlüpfen, der noch ein letztes Mal seine Ehre, sein Reich oder was auch immer verteidigen möchte. Ähnliche Szenarien gab es ja auch bei den Nachzüglern von „Rocky“ oder „Rambo“ zu bestaunen. Ich bin jedenfalls eher skeptisch.

    Kommentar


    • #3
      Um ehrlich zu sein, schade. Das Reboot war zwar mäßig, aber Momoa fand ich besser in der Rolle als Arnold. Hätte mir eher ein (besseres) Sequel zum Reboot gewünscht.

      Was das Alter und das Setting angeht, seh ich kein Problem. Robert E. Howard hat selbst einige Geschichten um den gealterten Conan, König von Aquilonien, erzählt, darunter die allererste Conan-Geschichte "The Phoenix on the Sword".
      Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
      Stalter: "Nope, it's all bad."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Achilles Beitrag anzeigen
        Nunja, man sollte zwar keinen Film vorverurteilen, aber die Idee mutet schon etwas merkwürdig an. Arnie könnte höchstens in die Rolle des gealterten Helden schlüpfen, der noch ein letztes Mal seine Ehre, sein Reich oder was auch immer verteidigen möchte. Ähnliche Szenarien gab es ja auch bei den Nachzüglern von „Rocky“ oder „Rambo“ zu bestaunen. Ich bin jedenfalls eher skeptisch.
        Und ich denke das wir so einen Film auch sehen werden.
        Ein gealterter Conan, der noch einmal zu seinen Schwert greifen wird.
        Ich kann mir nur schwer vorstellen, das Arnie mit nackten Oberkörper rum laufen wird.
        Wenn man das ganze gut angeht, kann der Film gut werden.
        So eine Art "Erbarmungslos"mit Eastwood, nur halt mit Conan.

        Kommentar


        • #5
          Nach dem grottenschlechten Reboot freue ich mich auf einen hoffentlich gelungenen Conan-Film. Man muss nur auf Arnies Alter eigehen (möglicherweise ein gealterter König Conan) und basta. Hat bei "John Rambo" und "Rocky Balboa" auch sehr gut funktioniert.

          Kommentar


          • #6
            Also Arnie ist schon zulange dabei als das er sich für irgend nen billigen Aufguß hergeben würde, vermute ich mal. Denke schon das das Drehbuch gut gemacht wurde.

            Ich vermute auch das Arnie vielleicht als alternder König nochmal zu einer letzten Schlacht antritt um sein Königreich oder was auch immer zu verteidigen und zum Schluß den Heldentod stirbt. Auch wenn es vielleicht eine 08/15 Story wäre, aber wenn es gut gemacht ist warum nicht.
            Vielleicht ist ja auch ein Conan Jr. zu sehen

            Für mich gibts sowieso nur einen Conan (Arnie), und diese Neuverfilmung mit Momoa die es da gab braucht die Welt nicht.

            Kommentar


            • #7
              Mein erster Gedanke war ja, dass der Gute in seinem Alter eher für die Rolle des "Cohen" in einer neuen Discworld-Verfilmung geeignet wäre.

              Aber klar, wenn man den Film entsprechend anlegt und nicht versucht ihn all zu viel jünger zu machen als er ist, dann kann das natürlich auch passen. Mal abwarten...

              Kommentar


              • #8
                Also eine Geschichte um den älteren König Conan kann sicherlich reizvoll werden...

                Kommentar


                • #9
                  Na da gäbs noch einiges zum verfilmen ...

                  P.S. kann das mal jemand in den Comicverfilmungenthread schubsen ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Soran_Panoko Beitrag anzeigen
                    P.S. kann das mal jemand in den Comicverfilmungenthread schubsen ?
                    Und wieso, bitteschön?! Conan entstammt den Kurzgeschichten von Robert E. Howard und wurde erst in den 70ern auch in Comics umgesetzt. Grundsätzlich ist er also eine Figur der prosaischen Literatur, nicht der grafischen.
                    Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                    Stalter: "Nope, it's all bad."

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja was soll ich davon halten . Ist schwer zu sagen. Conan war damals schon coole Filme. Das Reboot naja nicht so der Hit. Aber glaube schon das es wieder was gutes werden kann mit einem 65 Jährigen Schwarzenegger. Wird auch bestimmt auf die Story ankommen wie der Film ist und bei den Leuten ankommt.
                      Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                      Kommentar


                      • #12
                        Schlechter als das Remake kann er auch nicht werden
                        Lächelnd scheidet der Despot;
                        denn er weiß, nach seinen Tod
                        wechselt Willkür nur die Hände,
                        und die Knechtschaft hat kein Ende.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finds geil, mit dem alten "King Conan" wurden wir ja schon 2mal geteased.
                          Und wenn er so "angezogen" ist, wie im Abspann von Conan der Barbar/Zerstörer, wärs für mich durchaus vorstellbar dass er ein letztes mal sein Schwert aufnimmt um sein Reich zu retten.

                          Das Remake hatte, abgesehen von Gewalt, mal überhaupt nichts zu bieten.
                          Homepage

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von human8 Beitrag anzeigen
                            .
                            Ich kann mir nur schwer vorstellen, das Arnie mit nackten Oberkörper rum laufen wird. .
                            Naja, jetzt ist er ja schon lange König und kann sich deshalb auch anständige Klamotten leisten.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X