Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

300: Rise of an Empire

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 300: Rise of an Empire

    Der Trailer ist da: 300: Rise of an Empire - Official Trailer 1 [HD] - YouTube

    Optisch sieht das ganze ja wieder 1A aus. Wenn man sich diesmal auch bei der Story etwas mehr Mühe gibt, könnte es ein guter Film draus werden.

  • #2
    Nach dem grandiosen ersten Teil sind die Erwartungen recht hoch.
    Der Trailer schaut aber schon ziemlich gut aus die Seeschlacht kann ein optischer Leckerbissen werden.
    Leider wurde der Kinostart auf das Jahr 2014 verschoben.

    Kommentar


    • #3
      Sieht gut aus, aber der Aha-Effekt von "300" wird sich hier nicht einstellen. Eigentlich wieder ein Sequel. das keiner braucht und das auch nix neues bringen wird...
      Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
      Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

      Kommentar


      • #4
        Saugeiler Trailer ! Aber Hey 03.07.14 ? Das ist ja noch Ewig ! Dabei sieht das ganze schon so fertig aus Naja ich hab mir den ersten Teil im Kino reingezogen und die Sammleredition gekauft....da werde ich mich bei dem Teil auch nicht lumpen lassen
        Manche führen ! Manche folgen !

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lord Sun Beitrag anzeigen
          Saugeiler Trailer ! Aber Hey 03.07.14 ? Das ist ja noch Ewig ! Dabei sieht das ganze schon so fertig aus Naja ich hab mir den ersten Teil im Kino reingezogen und die Sammleredition gekauft....da werde ich mich bei dem Teil auch nicht lumpen lassen
          Das ist aber ein US Datumsformat, dh. er kommt am 07.03.2014 in die Kinos. In Deutschland sogar ein Tag früher.

          Der Film sollte eigentlich schon dieses Jahr September oder Oktober anlaufen, wurde aber aus unbekannten Gründen verschoben.
          Ob der Film nachträglich auf 3D konvertiert wird ? Ich hoffe nicht.

          Kommentar


          • #6
            Hier ein neuer Trailer

            Kommentar


            • #7
              Sieht sehr opulent aus, das wird wohl wieder ganz großes Kino!

              Story? Hm. Mal sehen, ob's da mehr Tiefgang gibt oder doch nur Wellengang bei der Seeschlacht
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Zitat von human8 Beitrag anzeigen
                Der Film sollte eigentlich schon dieses Jahr September oder Oktober anlaufen, wurde aber aus unbekannten Gründen verschoben.
                Ob der Film nachträglich auf 3D konvertiert wird ? Ich hoffe nicht.
                Die letzten Sekunden des neuen Trailers beantworten dir diese Frage:

                "See it in real3d and IMAX 3d."

                Also wurde wohl entweder neu gedreht oder nachbearbeitet
                Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
                  Die letzten Sekunden des neuen Trailers beantworten dir diese Frage:

                  "See it in real3d and IMAX 3d."

                  Also wurde wohl entweder neu gedreht oder nachbearbeitet
                  Der Film wurde nachträglich konvertiert.
                  Aber auch wenn dieser in echten 3D wäre, würde ich trotzdem die 2D Vorstellung wählen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der nächste Kinoabend auf den ich hinfiebern werde, ist mit diesem Trailer gesichert
                    Manche führen ! Manche folgen !

                    Kommentar


                    • #11
                      Hab den Film nun gestern gesehen (VORSICHT SPOILER).

                      Der Film lässt mich etwas zwiespältig zurück. Zum Einen ist er optisch wirklich wieder eine Wucht (und Eva Green echt heiß ).Kamera, Musik, Kostüme - allesamt sehr gelungen. Dazu kommt, dass der Film nicht so übertrieben wie "300" wirkt (keine RIESEN-Elefanten usw) und es diesmal keine als rechtsradikal zu interpretierende Elemente gibt

                      Soweit so gut. AAABER, die Story passt wieder mal auf einen Bierdeckel und die Charaktere sind klischeehaft bis zum Geht nicht mehr. Wie Teil 1 besteht der Film zu über 50 % aus Gemetzel (auch wenn das etwas weniger blutig als beim einser ist). Was man aus der grandiosen Optik gepaart mit guten Dialogen, Story und Charaktere alles machen kann, hat "Spartacus" sehr gut vorgezeigt, leider haben sich die Macher nicht wirklich etwas davon abgeschaut.

                      Interessant, dass der Film übrigens als Sequel vermarktet wird, spielt der Großteil davon paralell zu den Ereignissen aus "300".

                      Alles in allem ok, aber nichts, was ich demnächst wiedersehen müsste (zumal der Film auch nur im Kino wirklich wirkt, wird er wohl nicht in meiner DVD-Sammlung landen).
                      3,5 Sterne!

                      Kommentar


                      • #12
                        HanSolo, hast du diesen in 2D oder 3D gesehen ?

                        Kommentar


                        • #13
                          3D. Was aber ziemlich sinnlos war, da es einem kaum aufgefallen ist. Einer der schwächsten 3D-Filme bisher (EXTREM dezent).

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Dazu kommt, dass der Film nicht so übertrieben wie "300" wirkt (keine RIESEN-Elefanten usw) und es diesmal keine als rechtsradikal zu interpretierende Elemente gibt
                            Wie z.B.?

                            Kommentar


                            • #15
                              Die ganze Darstellung der Spartaner als Übermenschen und der Perser (hässlich usw.). Der Verräter ist natürlich der Buckelige, der nicht bei seiner Geburt gleich getötet wurde. Aussagen wie "Nur Spartanerinnen bringen echte Männer zur Welt". Alles weitere findest du im "300"-Thread, wo es damals ziemlich lebhafte Diskussionen darüber gegeben hat.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X