Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Muppets - Der Zauberer von Oz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muppets - Der Zauberer von Oz

    Muppets - Der Zauberer von Oz

    Inhalt:
    Sängerin Dorothy träumt von einer erfolgreichen Popmusik-Karriere. Ein Wirbelsturm versetzt sie und Toto in das Wunderland Oz, wo sie dem Zauberer begegnet. Dieser verspricht ihr die Erfüllung ihrer Träume, wenn sie die böse Hexe des Westens besiegt. Wie schon im Original schließt sie Freundschaft mit drei skurrilen Gestalten: Eine Vogelscheuche, ein Löwe und ein Blechmann. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, und am Schluss wartet eine schweinemäßige Überraschung auf die vier. (Quelle)

    Regie:
    Kirk R. Thatcher

    Produktionsjahr:
    2005

    Länge:
    96 min

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: mupp_abc.jpg
Ansichten: 1
Größe: 52,1 KB
ID: 4290087 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: muppets oz.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,4 KB
ID: 4290088
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Und, wie findest DU das so?
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin gerade eben mit dem Film fertig geworden. Von den bisher von mir gesehenen Muppets-Filmen (Die Muppets erobern Manhattan [1984]; Die Muppets Weihnachtsgeschichte [1992]; Muppets aus dem All [1999]; Die Muppets [2011]) ist dieser leider der Film, der mir am wenigsten gefallen hat.
      Einerseits finde ich das die menschlichen Darsteller in ihren Rollen großteils nicht überzeugen konnten und andererseits waren die Spezialeffekte, wie zum Beispiel der Sturm der Dorothy mit sich riss, recht schwach. Aber auch die Kulissen im Land des Zauberers von Oz fand nicht wirklich gut gemacht, diese wirkten nicht wirklich professionell, sondern eher amateurhaft.
      Gut hingegen haben mir aber dafür die Rollen der Muppets in Oz gefallen, wie zum Beispiel die Vogelscheuche (Kermit), der Roboter (Gonzo) und der feige Löwe (Fozzie Bär), welcher einen sehr humorvollen Dialog hervorbrachte, der mir in Erinnerung blieb:
      Fozzie Bär (gefangen im Käfig): "Au, Au. Warum pickst ihr mich dauernd!?"
      Flying Monkeys: "Wir klopfen dich nur ein bischen weich, dann schmeckst du besser!"
      Fozzie Bär: "Na, wenn das so ist ..."
      Aber auch Statler und Waldorf hatten als bösartige Variete-Kritiker einen sehr lustigen Auftritt.
      Alles in allem fand ich den Film nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht, deswegen vergebe ich durchsnittliche drei von sechs Sterne.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X