Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Machete Kills

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Machete Kills

    Machete Kills

    Inhalt:
    Machetes geliebte Sartana wurde vom Kartell umgebracht, doch viel Zeit zum Trauern bleibt ihm nicht, denn er erhält einen neuen Auftrag und damit die Gelegenheit, seiner Wut freien Lauf zu lassen und Rache zu üben. Auftraggeber ist der US-Präsident höchstpersönlich. Machetes Mission: Er soll den Kartellboss Mendez aufhalten, bevor dieser einen Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten ausüben kann. Das Problem dabei: Mendez hat den Raketenzünder mit seinem Herzschlag verbunden, ihn zu töten ist also keine Option. Zur Unterstützung bei seiner schwierigen Aufgabe benötigt Machete dringend die Talente des exzentrischen Waffenhändlers Luther Voz. Der Erfinder und "Star Wars"-Fan Luther hat jedoch einen ganz anderen Plan und möchte ins Weltall fliegen, um dort eine neue Gesellschaft zu gründen. Die Menschheit auf der Erde will er auslöschen. Um auch diesen Plan zu vereiteln, muss sich Machete nun auch noch mit Luther und seiner Privatarmee anlegen. (Quelle)

    Darsteller:
    Danny Trejo: Machete
    Mel Gibson: Voz
    Michelle Rodríguez: Luz
    Demián Bichir: Mendez
    Amber Heard: Miss San Antonio
    Sofía Vergara: Desdemona
    Carlos Estévez: Präsident der Vereinigten Staaten
    Lady Gaga: La Chameleón
    Walt Goggins: El Cameleón 1
    Antonio Banderas: El Camaleón 4
    Cuba Gooding Jr.: El Camaleón 2
    Jessica Alba: Sartana
    Vanessa Hudgens: Cereza

    Regie:
    Robert Rodriguez

    Produktionsjahr:
    2013

    Spieldauer:
    107 min

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: machete_kills.jpg
Ansichten: 1
Größe: 328,1 KB
ID: 4290126
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: machete_kills_2013_movie-1280x720.jpg
Ansichten: 1
Größe: 926,7 KB
ID: 4290125
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Hab mittlerweile auch Teil 2 "Machete Kills" gesehen.

    In bester Grindhouse-Tradition gibt es erstmals einen Faketrailer zu "Machete Kills Again ... in Space". Der Trailer ist sehr witzig und soll ja am Ende des Films noch an Bedeutung gewinnen.

    Anschließend ist der Streifen in seiner ersten Hälfte wieder ein richtig schönes Old-School-Trash-Filmchen, welches gut aus den 80ern und 90ern stammen hätte können. Nur Seagal hab ich leider etwas vermisst. Dafür sind sonst viele Charaktere von Film 1 dabei (und niemand ist sicher). Die Schmähs und die Gewaltspitzen sind wieder allererste Sahne, nur wundert es einen, warum der Film FSK16 bekam, ist er IMO noch brutaler als Teil 1.

    Leider baut der Film dann ab Mel Gibsons Auftritt merklich ab. Dieser ganze SF-Kram wirtkte zwar auch trashig, passte aber einfach nicht zu "Machete". Ab dann wurde der Film immer übertriebener, was sich leider in einem abstrusen Finale gipfelte. Auf den "angekündigten" dritten Teil kann ich gerne verzichten. Das hätte dann gar nichts mehr mit "Machete" zu tun.

    Dank guter erster Hälfte will ich mal
    4 Sterne geben

    Kommentar


    • #3
      @HanSolo: In welchen Kino hast du den Film gesehen? Im Cineplexx in meiner Nähe läuft der Film leider erst am 19.12. an.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        @HanSolo: In welchen Kino hast du den Film gesehen? Im Cineplexx in meiner Nähe läuft der Film leider erst am 19.12. an.
        Ohne den Film bisher gesehen zu haben, weiß ich, dass es zumindest hier in Berlin eine Vorpremiere am 30.10. gab...

        Kommentar


        • #5
          Dieses Wochenende werde ich mir den Film ansehen. Trotz der schlechten Vorberichte freue mich mich schon sehr auf den Film. Charlie Sheen als President kann nur genial sein

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: MACHETE-KILLS-AGAIN_ROBERT-RODRIGUEZ_SPACE-OPERA.png
Ansichten: 1
Größe: 683,7 KB
ID: 4269976
          Manche führen ! Manche folgen !

          Kommentar


          • #6
            So wie auch HanSolo hat mir die erste Hälfte des Films ganz gut gefallen. Der Film kommt so richtig trashig rüber, die Splattereffekte kommen auch gut rüber, die Story wird rassant erzählt und wird gekonnt mit Humor aufgelockert. Jedoch ab dem Zeitpunkt wo Luther Voz seine Pläne offenlegt und alle seine technischen Erfindungen präsentiert, wird für mich die Story ein wenig zu sehr überspitzt. Auch ich finde das der Scifi-Teil und der Weltraumflug einfach nicht wirklich zu Machete passen. Somit vergebe ich nur gute drei von sechs Sterne für den Film.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Wie schon von den Vorschreibern erwähnt, hab ich beim Fake-Trailer zum dritten Teil geschmunzelt. Die erste Hälfte des Films war genial, auch die neu eingesetzten Gaststars sind toll. Die obligatorische Peniskanone kam ja auch wieder zum Einsatz

              War zwar nett, Mel Gibson wieder mal auf der Leinwand zu sehen und ich kann mir sogar vorstellen, dass er dabei Spaß hatte, aber gerade das Ende ist dann doch schon fast zu abgefahren und wirkt nur mehr aufgesetzt.
              Andererseits Haie in einem Tornado....
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar

              Lädt...
              X