Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akira - SF-Cartoon-Klassiker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akira - SF-Cartoon-Klassiker

    Gestern habe ich nach langer Zeit noch einmal den japanischen SF-Cartoon "Akira" gesehen. Ich denke, dass einige von euch diesen Klassiker auch noch kennen. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie die Zeichner die dystopische Welt in "Akira" hinbekommen haben. Das Spiel mit Farben, Licht und Schatten, und natürlich eine wirklich komplexe Story, die es in sich hat. In den 90ern war "Akira" nicht umsonst ein Manga-Meilenstein. Der Vergleich mit "Blade Runner", der ja öfter gezogen wird, passt übrigens auch.

    Handlung:
    Akira spielt im Jahr 2030 (bzw. in der Anime-Fassung im Jahr 2019) in Neo-Tokio nach dem Dritten Weltkrieg. Als die beiden jugendlichen Motorrad-Freaks und Gang-Mitglieder Kaneda und Tetsuo zufällig einem kleinen Jungen mit greisenhaften Gesichtszügen und übernatürlichen Fähigkeiten begegnen, werden sie unversehens in politische Intrigen auf höchster Ebene verwickelt. Mehrere Gruppen kämpfen um den geheimnisvollen Akira, der in einem unterirdischen Forschungslabor im Kälteschlaf liegt und dessen Erwachen das Ende der Welt heraufbeschwören soll. Als bei Tetsuo ebenfalls übernatürliche Fähigkeiten festgestellt werden und er zunehmend größenwahnsinnig wird, ist das der Auftakt für eine unvorstellbare Katastrophe – aber vielleicht auch für einen Neuanfang.
    "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
    www.alexander-merow.de.tl
    http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
    http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

  • #2
    Habe die Tage irgendwie Lust bekommen mir so eine Anime-Verfilmung anzugucken. Ist so ein Genre, welches immer an mir vorbei gegangen ist. Habe etwas recherchiert und bin auch auf Akira gestossen . Bin mal gespannt.

    Kommentar

    Lädt...
    X