Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mara und der Feuerbringer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mara und der Feuerbringer

    D 2015

    Die 15-jährige Mara (Lilian Prent) ist in der Schule eher als Außenseiterin bekannt, bis sie entdekt, dass es sich bei ihren häufigen Tagträumen um Visionen handelt, die die Zukunft vorhersagen können. Auch sieht sie, dass der nordische Gott Loki (Christoph Maria Herbst) die Welt in Kürze untergehen lassen wird, wenn er seine Frau Sigyn (Eva Habermann) nicht zurück gewinnen kann. Zusammen mit dem Uni-Dozenten und Experten für germanische Mythologie Reinhold Weissinger (Jan Josef Liefers) versucht Mara, der drohenden Götterdämmerung entgegenzuwirken...
    ------------------

    Ein deutscher Fantasy-Film ist heutzutage erstmal ungewöhnlich, erst recht im Kino. Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tommy Krappweis, Ex-RTL Samstag Nacht-Mitglied und Schöpfer von Bernd das Brot, der hier auch Regie führte. Von ihm stammt außerdem das Drehbuch
    Die Besetzung kann sich durchaus sehen lassen. In Nebenrollen sind auch Esther Schweins zu sehen sowie Oliver Kalkhofe zu hören.

    Läuft seit letzter Woche im Kino. Hat ihn jemand gesehen?
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Ich will diesen Film so gerne sehen. Das Buch war kein alles übertreffendes Meisterwerk, aber ich gehörte auch schon nicht mehr ganz der Zielgruppe an zu dem Zeitpunkt als ich es gelesen habe (ist ja doch ein Jugendbuch). Dennoch, es war trotz allem einfach ein gutes Buch, und hat vor allem viel, viel, viel von dem gemacht, das, was ich so als hausbackene Fantasy kennen gelernt habe, gerne ignoriert. (So kann die minderjährige Heldin nicht einfach ohne Erwachsene überall hin ohne, dass sich jemand wundert, und es sprechen die Sagengestalten - im Buch zumindest - alle kein Hochdeutsch, und dass Mara zum Sidekick einen Professor hat, der u. a. im Mittelhochdeutschen bewandert ist, hat schon seinen Zweck. Als jemand, der auch Linguistik studiert hat, und dabei auch ein paar Semester Mediävistik eingeschoben hat, hab ich mir bei diesem Buch echt nen Keks abgefreut. )

    Von daher,... jaaa eigentlich will ich den Film sehen, und ich hoffe, dass ich ihn lieben werde, aber ich komm einfach nicht drüber hinweg wie scheiße

    Spoiler
    Fafnir
    im Trailer aussieht. Wie'n Muppet. Mir ist schon bewusst, dass deutsche Filme kein Hollywood-Blockbuster Budget haben, aber hallo, dass ist DER deutsche Drache. Und die CGI für - ääh, ich editiere das mal spoilerfrei in für den Feuerriesen - sieht schließlich auch besser aus (na zumindest die Schnipsel im Trailer), also hätte der Rest doch auch irgendwie vernünftig werden können. Urgh.

    Also, wenn ich aufhören sollte zu schmollen, bevor der Film nicht mehr läuft, werd ich ihn mir bestimmt ansehen.

    Jetzt fällt mir ein, dass ich nie die Fortsetzungen gelesen habe. Vielleicht sollte ich das mal tun.
    Zuletzt geändert von Moogie; 07.04.2015, 23:09. Grund: don't drink and forum
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar

    Lädt...
    X