Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Millowitsch trifft Star Trek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Millowitsch trifft Star Trek

    Mittwoch Abend kann man auf dem WDR die Premiere einer ganz besonderen Stückes aus der Kölner Volksbühne sehen: "Ufos üvverm Aldermaat" Zu sehen ist wie gesagt eine Parodie auf Star Trek und wir werden den grossen Kirk wiedersehen. Bin schonmal gespannt, wie das werden wird! Top oder Flop - dazwischen gibt es wohl nichts!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

  • #2
    Naja... meine Prognose ist ja eher FLOP.

    Ein Heimat(theater)schauspieler, wie Millowitsch soll eine vernünftige Parodie hinbekommen? Das halte ich doch eher für unwahrscheinlich. Ich nehme eher an, dass es ein Schwank wird. Und das ist weniger parodistisch, als eher nur albern

    Gruß und Kuss Sebastian
    "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Ich werds mir mal anschauen.

      "Über Köln offnet sich ein Zeitfenster, das die Bewohner des Planeten Bretta nutzen wollen, den Kölnern ihren Humor zu stehlen. Als der Wirt Anton dahinter kommt, ist es fast zu spät..."

      (Quelle: TVpur)

      Die kölsche Mundart liebe ich sowieso. Und Peter Millowitsch hab auch schon lange nicht mehr gesehen.

      LLaP
      See you ... out there ...

      Kommentar


      • #4
        Ich wärds mir auf jedenfall reinziehen , ich finde deutsche "Comedys" einfach nur Klasse, und Millowitsch ist doch Kult pur.

        Und Peter Millowitsch hab auch schon lange nicht mehr gesehen.
        Wie kommt das nur?!
        Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
        Alan Dean Foster: Flinx

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von Cool Hand
          Ich werds mir mal anschauen.

          " das die Bewohner des Planeten Bretta nutzen wollen, den Kölnern ihren Humor zu stehlen.
          *hust* ... die wollen ausgerechnet den Kölner "Humor" stehlen? Also schunkelnden Zwangsfrohsinn und einem Lachbefehl namens "Tusch"...? Den können die gern haben
          Da ich von dem Kauderwelsch wahrscheinlich nur die Hälfte verstehen und noch weniger lustig finden werde, werde ich da wohl höchstens bei völliger Alternativlosigkeit reinschalten...

          Kommentar


          • #6
            60 Sekunden reinzappen reichten.
            Ich finde es bemerkenswert, dass Star Trek Parodien nicht ohne schwulenfeindliche Klischees auskommt. Und sowas nennt sich dann "Volks"bühne.

            0 Punkte

            endar
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Doppel Posting. Bitte löschen.

              Ich hatte eben einen Datenbankfehler. Da isses wohl passiert.
              See you ... out there ...

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Lt.Cmdr. J.Crow


                *hust* ... die wollen ausgerechnet den Kölner "Humor" stehlen? Also schunkelnden Zwangsfrohsinn und einem Lachbefehl namens "Tusch"...? Den können die gern haben
                Das sind nur ein paar Tage im Jahr. Die Kölner sind ein ganz besonderer Menschenschlag. Die brauchen nicht unbedingt den Karnevall um lustig zu sein.

                Da ich von dem Kauderwelsch wahrscheinlich nur die Hälfte verstehen und noch weniger lustig finden werde, werde ich da wohl höchstens bei völliger Alternativlosigkeit reinschalten...
                Da brauchste du keine Angst zu haben. Ist (leider) in bundesweit verständlichem Deutsch gehalten.

                Zur Sendug: Ist ganz nett. Gute Gags sind mit bei. Beim Si-Fi werfen sie erwartungsgemäss einiges durcheinander. Ein bissele übertreiben sie auch.

                Früher fand ich es besser. Peter ist gut, aber er ist eben nicht sein Vater.

                Das Gesinge find ich auch nicht so prikelnd.

                Mich stört auch, das sie zuwenig "kölsch" reden. Da klingt das bei meinen Verwanten ja besser. Na ja, die anderen Bundeslänger sollen ja auch was verstehen.

                LLaP
                See you ... out there ...

                Kommentar

                Lädt...
                X