Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scary Movie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scary Movie

    Also hat sich einer von Euch schon diesen Film angesehen?

    Ich war mal wieder im Kino, am Samstag, und hab ihn mir reingezogen. Ich muß sagen, es waren tatsächlich einige Lacher dabei. Der Humor ist zwar etwas seicht, aber im großen und ganzen ist er nicht so übel. Sicher haben die Übersetzer wieder einige Witze unter den Tisch fallen lassen, aber was ich nicht vermisse, stört mich nicht.
    Der anzügliche Anteil des Filmes ist doch sehr hoch und ich bin eigentlich überrascht gewesen, daß man in einen ab 16 Jahren freigegebenen Film mehrmals das männliche Geschlechtsorgan in Großaufnahme sieht. Wahrscheinlich ein Zeichen der Zeit. Ich fands zwar widerlich, aber vielleicht bin ich zu prüde, oder hab noch nicht genug RTL II geschaut.

    Meiner Meinung nach kann man beruhigt darauf warten, bis der Film auf Video zu sehen ist. Unbedingt ins Kino gehen braucht man wegen dem nicht.
    Ich dachte schon bei "American Pie", daß der Charakter des Filmes recht schlecht ist, aber Hollywood hat bewiesen, daß es noch tiefer geht!

  • #2
    Ah, mal ein Filmkritiker der andere Meinungen vertritt als ich !
    Naja, ich habe Scary Movie auf deutsch und auf englisch gesehen und muß wirklich sagen, einiges ging in der deutschen Version unter. Jedoch wer Scream, Ich weiß was Du letzen Sommer getan hast, sowie The Six Sense, Final Destination,...und und und gesehen hat, für den ist das der Brüller. Alleine schon die Bud Verarschung lohnt sich den Film anzusehen. Und der Film war obwohl meine Freundin schon zusammen zuckt, wenn sie die Scream Maske nur sieht trotzdem auch was für das schwache Gemüt. Obwohl einige Szenen auch anders betrachtet werden können.
    Meine Meinung also:

    Anschauen, solange es ihn noch im Kino gibt!
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Ich sag nur eins: GENIAL DER FILM !!!!

      Aber ich war noch nie der Meinung, dass man sich Komödien im Kino reinziehen muss, da kann man auch aufs Video warten.

      P.S.: Sorry, das ich der gleichen Meinung bin wie du, Sisko
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Ich war sehr enttäuscht von dem Film. Nahezu alle guten Gags wurden leider schon im Trailer verbraten und kamen dort auch irgendwie viel besser rüber. Nur der Schlußgag (SPOILER: "The Usual Suspects") war noch richtig gelungen.
        Was mich gestört hat, waren v.a. die vielen öden, pubertären "Igitt"-Witze (Mädchen wird von Sperma an die Decke gespritzt usw., usw...) - aber vielleicht bin ich dem Zielpublikum in dieser Hinsicht einfach entwachseno der das ist einfach nicht "mein" Humor, keine Ahnung...
        Nach dem wirklich Super-Trailer hab ich mir da einfach viel mehr erwartet

        "American Pie" hingegen fand ich übrigens sehr witzig und gelungen!
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          Im Allgemeinen war er vollgepackt mit seichten Witzen...
          Bei einigen könnte man meinen sie entstammen von den Monty Pythons ("Jetzt soll ich wohl kreischend herumlaufen und mir dabei ein Bein brechen....")

          Ich kann Sisko nur recht geben - wenn man den Großteil der verarschten Filmen kennt wird man sich kaputtlachen!

          Sich den Film im Kino anzugucken ist nicht wirklch notwendig - ich glaub nicht daß er dort besser wirkt als im Fernseher.......ist ja schließlich kein Braveheart

          Kommentar


          • #6
            Mit Braveheart, meine Postingkameraden und -innen, ist sowieso nichts zu vergleichen!!!!

            Kommentar


            • #7
              Naja, kommt immer auf das Kino an, in dem man den Film sieht. Bei uns geht das Publikum immer sehr gut mit. So wirkt der Film noch besser als auf dem heimischen Bildschirm!
              “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

              Kommentar


              • #8
                Ich hab den Film auch gesehen... man, denen war echt kein Lacher zu flach. Wo sie bei ZAZ Filmen gesagt haben, das können wir nicht machen, das ist zu flach, ham die hier wohl gesagt, das ist zu flach... schreib'S zwei mal ins Drehbuch.
                Aber ich hab den Film echt gemocht [der Kiffer, wie hiess er noch? Tiny? ... irgendwas mit Größe war's ... war cool]. Seltsam das so gute Parodien (die Amistad Sache war genial, oder wie gesagt, die üblichen Verdächtigen) mit so 'nem Holzhammerhumor gemischt passen.
                Aber der Film ist echt 'n Film den man sich wohl besser mit 10 oder 15 Kumpels, Chips und der Kiste Alkoholika auf Video angucken kann... Fetenfilm würd' ich sagen.

                Kommentar


                • #9
                  Ich war gestern drin und find ihn gut nur die Whasssss uuuuuuuuuuuuuuuuuuuup Verarschung is nich rübergekommnen das hätten die nicht übersetzten müssen.


                  Hier noch ein Link zu ein paar Wahsssuuuuuuup Videos
                  http://www.sfc-giga.de/sfc.html da müsst ihr auf Multimedia dann oben auf Viedeos und runterscrollen der beim 4 pic seid ihr richtig.

                  [Edited by The Bastard on 26-10-2000 at 20:29]
                  »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                  Läuft!
                  Member der No - Connection

                  Kommentar


                  • #10
                    wer Scream, Ich weiß was Du letzen Sommer getan hast, sowie The Six Sense, Final Destination,...und und und gesehen hat, für den ist das der Brüller.Obwohl einige Szenen auch anders betrachtet werden können.
                    Meine Meinung also:
                    Anschauen, solange es ihn noch im Kino gibt!

                    Wenn dieses posting jemand bekannt vorkommen sollte: Sorry sisko, aber ich bin der gleichen Meinung.
                    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                    Bilder vom 1. und 4.Treffen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand den Film auch ziemlich genial! Bei manchen Szenen konnte ich mich vor lachen gar nicht mehr halten! Ich finde jedoch, dass der Film eher als FilmFilm bei Sat.1 kommen sollte, denn Kinoqualität hat der finde ich nicht - trotzdem guter Film - Hab lang nicht mehr so gelacht.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originally posted by CME
                        Ich finde jedoch, dass der Film eher als FilmFilm bei Sat.1 kommen sollte, denn Kinoqualität hat der finde ich nicht
                        Das haben die wenigsten Komödien
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch wenn ich CME grundsätzlich insachen Kinoqualität zustimme, weiß ich eigentlich nicht, was es bedeutet. Also bitte klärt mich auf und sagt mir, was ist im Kino "gute Qulaität" und was "schlechte". Besser gefragt: Gibt es gute oder schlechte, oder überhaupt Qualtität??

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke das der schon Kinoqualität hatte, aber etwas unter der Gürtellinie halt, aber tortzdem ein lacher.

                            Sicher hättst der auch als TV-Film getan, aber das würden sehr, sehr viele Filme tun!
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wir haben den Film vorgestern in der Schule mit der ganzen klasse und unserem Lehrer geschaut, und wir haben uns eigentlich alle köstlich amüsiert!
                              Dass mir dieser Film, wenn ich ihn ganz alleine zu Hause geschaut hätte, nicht gefallen hätte, wage ich aber mal zu behaupten, denn das ist ein "Gruppenfilm" ala carte!
                              Und vor allem bei dem geitigen Niveau unserer Klasse, obwohls ein Gymi ist kommt man sich vor wie im Kindergarten bei solchen FIlmen (der lauteste Lacher war der, als die Madame bis an die Decke "geschossen" wurde, aber wie gesagt, hät ich das alleine gesehen hätte ich wohl auch nur gedacht:nein, wie blöd und unsinnig, aus die Maus)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X