Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Movie Mistakes in "Die Zwei Türme"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Movie Mistakes in "Die Zwei Türme"

    Kaum ist der zweite Teil der "Herr der Ringe" Trilogie in unseren Kinos angelaufen, schon finden aufmerksame Zuseher die ersten (Regie-)Fehler in "Die Zwei Türme".

    Auf der Seite www.die-seher.de (ehemals www.movie-mistakes.de ) findet ihr eine komplette Liste aller bisher entdeckten Fehler:

    --> http://www.die-seher.de/film.php?filmid=536

    Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

  • #2
    Wem fallen solche Sachen auf???


    Ich kann mich nur erinnern das:

    "Als Aragorn von Arwen träumt, küssen sie sich. In der Nahaufnahme sind seine Hände an ihren Wangen, in der Weitaufnahme hat er die Hände seitlich neben sich."
    bemerkt zu haben.
    hermetic.at
    my last.fm

    Kommentar


    • #3
      Also mir sind nur die Ohren von Arwen mit Löchern aufgefallen... das war echt kaum zu übersehen.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Tz, mir is ein viel gröberer inhaltlicher Fehler aufgefallen (?), den Pippifax, den ihr da erwähnt, hab ich bei 2x Sehen nicht entdeckt.

        Und zwar - Osgiliath ist unter Beschuss - ich nehme an, dass das Westufer von Gondor gehalten wird und dass vom Ostufer aus die Orks wie wild bombardieren. Aber wie setzen Faramir und seine Mannen ganz gemütlich aufs Westufer über, wenn schon in Osgiliath wie wild gekämpft wird?
        He gleams like a star and the sound of his horn's /
        like a raging storm

        Kommentar


        • #5
          Ehm sowie ich den Film verstanden habe geht man davon aus, daß Osgiliath mit etwas Hilfe noch zu halten gewesen wäre, es klang als ob die Stadt vorher intakt und unversehrt gewesen wäre... Ich müßte in die Zeitleiste gucken, aber ich könnte schwören daß sie schon 200 Jahre erobert & vernichtet sein müßte und im Buch hat Frodo sie nicht mal von weitem gesehen....

          Übrigens nimmst du richtig. Einer der Männer die Faramir begleiten ruft auch noch "vom Ostufer wird geschossen"....
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Also mir ist ehrlichgesagt kein einziger Fehler beim selbersehen aufgefallen...ich war einfach zu fasziniert Aber solche Fehlerseiten im Web stoßen bei mir eigentlich immer auf Interesse, und ich achte dann beim nächsten mal schauen, besonders auf die beschriebenen Stellen. Wie auch beim Nitpicker bei Star Trek.

            Aber ich frage mich echt, wie die Leute so viele Fehler sehen können...dabei ist er grad mal 5 Tage in den Kinos.
            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
            Meine Musik: Juleah

            Kommentar


            • #7
              Mir fallen solche Fehler generell eigentlich nicht auf . Irgendwie war ich auch zu begeistert um auf Detailfehler zu achten ...
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Hmm, ganz am Anfang war ich stutzig, es sieht oben auf diesem Bergkamm ganz so aus, als habe Gimli einen Schuh verloren... Kann aber auch ein Grasballen sein, den er mitgeschleift hat und der dann vom Fuss ging , kann man wohl nicht so genau sehen...

                Vielleicht geht ja nochmal einer rein, der könnte dann aufpassen.. gleich als die das erste Mal über die grüne Wiese rennen...
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Sternengucker


                  Vielleicht geht ja nochmal einer rein, der könnte dann aufpassen.. gleich als die das erste Mal über die grüne Wiese rennen...

                  Er verliert tatsächlich was... und zwar seinen Helmen. Aber irgendwie scheint er sich nicht weiter dafür zu interessieren und später hat er ihn dann wieder.....

                  tz tz tz , dass die Schauspieler aber auch nie auf die Requisiten acht geben
                  Is that a Daewoo?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich weiß nicht ob es euch aufgefallen ist, aber diese Zwerg hatte immer unterschiedliche Äxte dabei.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Logic:
                      Kann daran liegen das er zwei mit sich führt

                      Mir fallen solche Fehler auch nicht auf aber das mit Osgiliath war ein bisschen zu exotisch. Ich hab mich auch gefragt wie sie auf einmal auf die Westseite des Flusses kommen und Osgiliath wurde meines Wissens schon vorher zerstört.

                      *in meinem lexikon nachschau*

                      Osgiliath
                      Stadt und erste Hauptstadt von Gondor, erbaut auf beiden Sitendes Anduin zwischen Minas Arnor (Minas Tirith) und Minas Ithil (Minas Morgul). Wurde während des Sippenstreits (Großer Bürgerkrieg von GONDOR - 1432-1448 D.Z.) niedergebrannt. Die Sternenkuppel wurde dabei zertört. 2475 wurde die Stadt on Orks eingenommen und bald darauf von Boromir zurückerobert und blieb seitdem verlassen. Im Juni 3018 D.Z. wurde Osgiliath erneut angegriffen und dabei die Brücke zerstört. Die östliche Helfte wurde seitdem von Saurons Truppen gehalten, die westliche von den Waldläufern Gondors.
                      "Inter Arma Enim Silent Leges"

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Raven (aka three of twelve)
                        @Logic:
                        Kann daran liegen das er zwei mit sich führt
                        Das weiß ich auch, aber er hatte auch nur mal eins dabei, das trug er in der Hand und dann hatte er keins auf dem Rücken. Hat der ein Ausklappschewrt?

                        Kommentar


                        • #13
                          @Raven
                          Das ist ja das Problem - wenn die gesamte Osthälfte von den Orks besetzt wird - wie können die Waldläufer aus Ithilien dann übersetzen? Aber vermutlich haben sie einfach ein paar Boote gehabt, soo groß war die Kompanie ja auch nicht.
                          He gleams like a star and the sound of his horn's /
                          like a raging storm

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß nicht ob es euch aufgefallen ist, aber diese Zwerg hatte immer unterschiedliche Äxte dabei.
                            Gimli hat laut dem Bonusmaterial der SEE mindestens 4 wenn nicht sogar 5 Äxte dabei.

                            Eine große zweischneidige auf dem Rücken (Streitaxt), eine zum Marschieren ("Schreit"axt, da stützt er sich in den Bergen immer drauf) und zwei "Wurf"äxte am Gürtel.
                            Eventuell auch noch eine fürs Holzhacken, aber da bin ich nicht so sicher.

                            Legolas hat normalerweise diese zwei "Messer" dabei, aber die dürfte er IIRC erst in Lothlorien bekommen haben (Bei der Geschenkverleihung! und darum sehen die Griffe auch ein wenig so aus, wie das Messer von Aragorn, das der in der Rüstkammer von Helms Klamm sorgfältig im Gürtel verstaut), vorher hatte er IMO etwas in Richtung von "Arwens" Schwert....
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Als die Uruk-Hai in der Schlacht von Helms Klamm beginnen, Leitern aufzustellen, ruft Aragorn "Leitern" auf elbisch. Gimli antwortet mit "Gut!", obwohl er kein elbisch versteht...
                              Das einzige was mir sofort aufgefallen is. Vom Rest hab ich nix mitbekommen ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X